1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fremde Wohnung, nasse Handtücher über einer Badewanne...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Aquariusdame, 25. Dezember 2008.

  1. Aquariusdame

    Aquariusdame Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2008
    Beiträge:
    259
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Hallo alle zusammen!

    Ich möchte über einen Traum von mir berichten, der wirklich sehr seltsam gewesen ist....Also nicht wundern.
    Ich befand mich in einem fahrenden Bus, stieg aus und ging in einer mir völlig unbekannten Gegend auf ein Haus zu und befand mich dann in einer mir fremden Wohnung. Sie hatte einen großen Raum und einige Zimmer.
    Dann kam mein Ex in diese Wohnung, wir haben uns geküsst, sind uns näher gekommen. (Ich muss dazu sagen, dass ich immer noch sehr an ihm hänge und jeden Tag an ihn denke, obwohl wir seit mehreren Monaten keinen Kontakt mehr haben.....)
    Dann führte er mich ins Badezimmer, in welchem haufenweise nasse Handtücher in bläulich-gräulicher Farbe hangen, die wir dann gemeinsam über einer Badewanne auswrangen. Dann erzählte er mir, dass er wieder mit seiner Exfrau zusammen ist. Diese kam dann auch auf einmal mit Kinderwagen und ihrem gemeinsamen Kind und ich wollte so schnell es geht, die Wohnung verlassen. Sie legte sich schlafen, allerdings in einem anderen Zimmer als mein Ex, weil er mir sagte, dass sexuell nichts läuft mit den beiden.
    Bin dann aus der Wohnung herausgegangen und fuhr mit dem Taxi nach Hause. Während der Taxifahrt stieg der Taxifahrer, ein dunkelhaariger älterer Mann, aus und überließ mir das Taxi.
    Somit bin ich dann am Steuer des Wagens gesessen und irgendwohin gefahren. Auf der Fahrt traf ich im Nachbarwagen, was wohl ein Cabrio gewesen sein musste eine mir unbekannte schöne junge Frau mit langen blonden Haaren und wir redeten über Belangloses.
    Dann bin ich wieder zurückgefahren in die Wohnung, in der sich mein Ex und seine Exfrau befand, mit der er ( in dem Traum ) wieder zusammen gezogen sind. Ich habe nämlich noch seinen Schlüssel und eine Karte mit der Aufschrift "Apotheke" einstecken, was ich ihm zurückgeben wollte.
    Seine Exfrau machte die Tür auf, war ganz freundlich zu mir. Ich übergab ihr die Sachen und verabschiedete mich. Dann hörte ich noch die Stimme meines Ex, dass er zu mir Tschüß zurief und das wars.

    Ich wachte völlig verwirrt auf, da dieser Traum sehr seltsam gewesen ist. Was soll man nun davon halten????????:confused:

    Bitte, helft mir mit Eurer Deutung!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen