1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fremde wesen oder doch Engel..?

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Willow, 10. Mai 2006.

  1. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    Werbung:
    Habe mal folgenden Textauszug aus dem Buch von Dr. Samuel Sagan,
    Wesenheiten – Parasiten des Energiekörpers
    kopiert. Vielleicht hilft es einigen hier weiter

    ...
    8.7 Kinder laden eine Wesenheit zu sich ein

    Ich bin einigen Klienten begegnet, die sich – wie im zuvor präsentierten Fall –
    daran erinnerten, im Verlauf ihrer Kindheit willentlich ihre Wesenheiten an sich
    gezogen zu haben. In jedem einzelnen Fall handelt es sich mehr oder weniger um
    dasselbe Muster: das Kind ist einsam, unsicher, ängstlich oder will einfach seinen
    Spaß haben. Nachdem das Kind tage- oder wochenlang nach jemand gerufen oder
    verlangt hat, trifft eine Wesenheit ein. Erinnern wir uns daran, was wir in Bezug
    auf Fragmente erörtert haben: in den astralen Welten können Schwingungen von
    weither gefühlt werden und ihnen entsprechende Kräfte anziehen. Wenn du Unmengen
    von Bier trinkst, wirst du naturgemäß Fragmente von Biertrinkern
    anziehen. Wenn du verzweifelt nach Gesellschaft oder Schutz Ausschau hältst,74
    neigst du dazu, Fragmente mit beschützenden Aspekten anzuziehen. Das muss
    natürlich nicht unweigerlich der Fall sein, aber manchmal geschieht es.
    Für gewöhnlich werden Kinder von ihrem natürlichen Verteidigungssystem
    geschützt, wenn ein Fragment sich nähert. In einigen Fällen jedoch treibt das
    betreffende Kind das Spiel ein wenig zu weit, oder eine Art Unfall ereignet sich –
    und die Wesenheit ist drinnen!
    In ähnlich gelagerten Fällen, die ich beobachtet habe, bezogen sich die Klienten
    darauf, dass sie anfangs ganz glücklich mit dem Umstand waren, die Präsenz
    bei sich zu haben. Sie leistete ihnen Gesellschaft. Manchmal spielte sie sogar mit
    ihnen. Sie vermittelte ihnen den Eindruck, dass jemand sich um sie kümmerte.
    Erst Jahre später wurde den Betroffenen klar, dass ›das Ding‹ auch als ein Parasit
    agierte, indem es von ihrer Lebenskraft zehrte und die Sekundärsymptome
    hervorrief, die wir in den Kapiteln 1 und 2 beschrieben haben. Häufig hatten sie
    die Präsenz, die sie als Kind gespürt hatten, vollständig vergessen – und nur
    dadurch, dass sie sich dem ISIS-Prozess unterzogen, konnten sie die Verbindung
    zwischen ihren aktuellen Problemen und dem ›Spielgefährten‹ ihrer Kinderjahre
    wiederherstellen.
    ...

    Also immer schön vorsichtig, wenn ihr um Kontakt bittet...

    Willow
     
  2. Baba Selemani

    Baba Selemani Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    470
    Hallo Willow,

    im Grunde zapft jeder deine Energie ab. Deine Mutter, dein Vater, deine Geschwister, dein Lehrer, dein Freund usw. sind alle Energieräuber. Ob sie negativ oder positiv sind hängt alleine von dir ab. Ich würde nicht immer alles den negativen Wesen zuschieben. Positive wie auch negative Energien gehören zum Leben dazu. Du musst nur die Mitte finden, dann kannst du mit allen Energie umgehen.

    Gruss
    Baba
     
  3. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    Gebe dir recht, was den Umgang mit Menschen betrifft.

    Doch da bemerke ich es, wenn mir ein Mensch nicht gut tut und ich ziehe mich zurück.

    Doch kann man das von Astralen Parasieten auch behaupten?
    Habe noch keins dieser Wesen mit einem dicken Schild gesehen wo drauf stand....ICH KOMMEEEEEE

    Es gibt immer mehr Menschen die gern mit einem Engel reden möchten.
    Und die Gefahr, sich einem ganz anderen Wesen zu öffnen ist groß....
    Es muss ja nicht mal ein bösartiges Wesen sein, was sich dann im Energie
    feld einnistet. Aber es kann dort großen Schaden verursachen....

    Das heisst jetzt nicht, das jeder der versucht mit Engeln oder wie ich sagen würde, höheren Wesen zu kommunizieren, sich einen Parasieten einfängt.
    Aber die Gefahr besteht, zumal viele irgendwo ein Resonanzthema zum
    andocken haben...und gleiches zieht nunmal gleiches an.....

    Wenn ich in den Wald gehe, kann sich dort auch eine Zecke an mich hängen und ich kann, muss nicht aber kann davon krank werden....oder etwa nicht????

    Also wie gesagt...Augen auf und obacht....:)
     
  4. Manu29

    Manu29 Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2006
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Thüringen
    Hallo Willow,
    habe sehr wenig "Engel-Erfahrung", bete öfters zu meinem Schutzengel und allen pos.helfenden Engeln.

    Wie ich Deinem Beitrag entnehme könnte es passieren das ich z.B.durch Gebete, irgendwelche neg.Wesen(Parasiten) anziehe?! Wie kann ich dagegenwirken "Wesen" anzuziehen um die ich gar nicht gebeten habe? Und wie merke ich das etwas Unreines in meinem Energiefeld vorhanden ist?
    LG
    Manu
     
  5. hernandez00

    hernandez00 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    26
    Werbung:
    ich rede mit meinem engel auch
    und ich weis wenn du ein schlechtes gefühl bekomst dann breche deine unterhaltung ab
    ich z.b mache mit meinem engel ein cood aus denn er mir sagen mus und dann erst reden wir zusammen
    aber ich erkene meinen engel auch ohne cood ich spühre seine energie und seine nähe sie ist so positiev und so schön eigendlich brauche ich kein cood aber zur sicher sicher heit machen wir immer ein cood
    aber auch noch heute bei mir gild wenn ein schlechtes oder ein un wohl sein auf komt preche ich sofort damit ab damit ich mich schützen kann und ich schike in auch weg die per sohn die sich eingeschleust hat
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen