1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fremde Umarmungen

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Silesia, 23. Dezember 2006.

  1. Silesia

    Silesia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    4.226
    Ort:
    IRELAND - am Ende des Regenbogens, wo ein Kobold w
    Werbung:
    Was würdet ihr davon halten, wenn euch fremde Menschen umarmen?

    Ich weiss nicht.... ich schwanke zwischen Begeisterung und Scheinheiligkeit

    http://www.youtube.com/watch?v=DYifuBQY3xc

    :umarmen: :escape: :umarmen:
     
  2. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Ich finde die Idee ganz niedlich. Ich würde das "Angebot" aber denke ich nicht nutzen. Ich umarme sehr gerne Freunde und Familie. Das reicht. :)

    Auch nett: :D

    http://www.youtube.com/watch?v=bdjV8DDMTbU
     
  3. Chrisael

    Chrisael Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    1.174
    Also ich fnds gut, vor allem dem Mut von dem Menschen find ich sehr gut. Heutzutage denke ich braucht man schon recht viel Mut um so was zu machen.

    Ich selber würde es vermutlich nicht in Anspruch nehmen weil ich ganz schlimm introvertiert bin.
     
  4. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Hm...ich weiß nicht wie ich darauf reagieren würde, ich denke zuerst mal etwas geschockt, aber ich bin norm. nicht so der Knuddeltyp, ich brauch mein Freiraum ;)
     
  5. Romaschka

    Romaschka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    5.096
    Ort:
    D
    Sich ums Umarmen Gedanken zu machen, zeigt, wie weit wir von unserer Instinktnatur abgekommen sind.

    Sicher kann das Umarmen durch einen Fremden eine Grenzüberschreitung sein, wenn sich beide nicht über dieses Tun einig sind.
    Darum geht normalerweise so einer "Tat" ein Blickkontakt, nonverbale Körpersprache bzw. ein Kennen des anderen voraus.

    Das "Free hugs" ist aus meiner Empfindung heraus dazu zelebriert worden, um aufzuzeigen, wie befremdet mensch auf Berührung reagiert und wie wenig wirkliches Anfassen noch im Alltag stattfindet. Es kann aufrütteln, zu zeigen, wieviel Nähe es geben kann im Miteinander, was wiederum mitunter einer friedlichen Kommunikation dienlich sein kann. Wen ich umarmt habe, den werde ich sicherlich nicht so ohne weiteres verbal attackieren...
     
  6. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.876
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Werbung:
    Es kommt immer auf die Motivation der Umarmung an. Es gab schon "Fremde" die mich spontan umarmt haben und ich mich riesig darüber gefreut habe.
     
  7. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Hm

    das wird langsam eine richtige bewegung, diese Free Hugs Idee

    mal schauen, was ihr Langzeiteffekt davon ist

    ein fröhliches gehuge

    lg

    FIST
     
  8. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.876
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Schon allein dieses Wort mag ich nicht. Muss man für alles immer eine Bezeichnung finden? Umarmung ist Umarmung- oder bin ich neben der Zeit?

    ich habe es sowieso nicht so mit ständigen Umarmungen und Hädchengeben. Wenn ich Jemand umarme, dann weil ich es so empfinde.
     
  9. Himmelblau

    Himmelblau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    3.455
    Ort:
    Niederösterreich
    Ich finde das nett.
    Und so wie es aussieht, kann man von dem Mann auch keine Läuse bekommen.:)

    ;) Himmelblaue Grüße
     
  10. Geist

    Geist Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2006
    Beiträge:
    70
    Ort:
    In Gott!
    Werbung:
    Hi!

    Hm.. ich hoffe das mir keiner bei so einer Umarmung in die Taschen greift. ;-) (Sorry, für diese erwähnung einer Angst, hihi)

    Ich kenne nur zwei Menschen, außerhalbe meiner Familie, die "den Mut hatten" mich spontan zu Umarmen. Fremden Menschen gehe ich eher aus dem Weg und gebe ihnen gar nicht die gelegenheit, das dafür überhaupt eine Möglichkeit besteht. Ich bin das einfach nicht mehr gewöhnt.. ich zucke sogar zusammen wenn mich wer z.b. in der U-Bahn unabsichtlich streift oder berührt. Es ist keine Angst, eher ein.. "Huch, was war den das?" ..ein kleines "erschrocken sein". Hm.. ich glaube nicht das ich jemand "Fremden" umarmen würde, aber was noch nicht ist kann ja noch werden. ;-)

    Bye
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen