1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Freiwilliges Opferdasein

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Flugzeug, 26. Dezember 2013.

  1. Flugzeug

    Flugzeug Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2012
    Beiträge:
    337
    Werbung:
    Das nervt.
    Alle sind Opfer und haben keine Lust mal was anderes zu spielen.
    Opfer haben immer Recht, brauchen viel Mitleid und blühen dabei auf.
    Jeder andere ist Täter und will nur Übel.
    Opfer haben grundsätzlich nur andere Opfer als Freunde was ihr enges Weltbild bestätigt.
    Wie hart es für einen Normalo ist all die Opfer ertragen zu müssen ohne selber zu Opfer oder Täter zu werden, das fragt keiner.
    !!!
     
  2. rainbowrising

    rainbowrising Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    2.007
    Ort:
    In den unendlichen Tiefen des SEINs
    Ooooh, so hart - Du Opfer :trost:
     
  3. ente

    ente Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2012
    Beiträge:
    543
    wie hart ist es für dich all die opfer ertragen zu müssen?
    du opfer der opfer.
     
  4. Flugzeug

    Flugzeug Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2012
    Beiträge:
    337
    Oho, solch Gespött erweckt die Tätermentalität.
    Wer zuletzt heult, heult am längsten.
     
  5. rainbowrising

    rainbowrising Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    2.007
    Ort:
    In den unendlichen Tiefen des SEINs
    Was hast Du geladen, bist Du gar ein Militär-Flugzeug?
     
  6. Flugzeug

    Flugzeug Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2012
    Beiträge:
    337
    Werbung:
    Ich schiess mit schlecht verdauten Truthahnresten.
    Der ganz normale Weihnachtswahnsinn.
     
  7. ginseng

    ginseng Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2012
    Beiträge:
    1.273
    Werbung:
    Eine berechtigte Frage. Täter sein oder Täter werden klingt erstmal abschreckend, und das zurecht. Aber wenn eine kleine Tat eine größere verhindert, weil man beispielsweise besser aufgelegt ist und plötzlich keinen Grund verspürt, die große Tat auszuführen (frei nach: Wenn der Stein, der durch die Luft geworfen wird, ein Bewusstsein hätte, dann würde er meinen, er wollte fliegen (ungenau zitiert: Schopenhauer)) tut man selbst als Täter Gutes. Eigentlich entkommt man der Opfer-Täter Dichotomie nicht.
     

Diese Seite empfehlen