1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Freiheit?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von ph4Se, 16. April 2008.

  1. ph4Se

    ph4Se Guest

    Werbung:
    wir sind wie die sardinen in ein system gepresst, das uns freiheit vorgaukelt und uns in wahrheit gefangen hält. was hast du für möglichkeiten? du musst irgendeinen blödsinnigen job ausüben um nicht unterzugehen. dein leben wie blöde schuften und die hälfte deines lohnes geht an verbrecher. du musst dich der gesellschaft anpassen, flexibel sein, den selben scheiss wie die anderen labbern um nicht als außenseiter zu gelten. wenn man nicht hart sein linie durchzieht, kämpft, sich gegen andere durchsetzt, dann giblt man als schwach und als looser. wenn du dich nicht an die regeln hälst, dann endest du als hartz4 empfänger oder als obdachloser und fristest ein noch erbärmlicheres dasein, so wirst du aussortiert, wenn du nicht funktionierst. du musst immer funktionieren und das immer schneller. 6 wochen im jahr wird dir auszeit gewährt und du gehst 3 wochen in urlaub um das nächste jahr zu überstehen. und ein paar leute leben auf deine kosten in saus und braus. du wirst mit sport, tv, kino, lotto und konsum bei laune gehalten und beschäftigt, damit du ja nicht merkst was wirklich abgeht. ist das freiheit?
     
  2. Raphael

    Raphael Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.920
    Bald wirds besser...:banane:

    Schau dir die Youtube-Videos mit David Wilcock an.
    Das Kali-Yuga-Zeitalter geht zu Ende....
     
  3. ph4Se

    ph4Se Guest

    manch einer wird jetzt sagen: solche gedanken kann man nur hegen, wenn man negativ eingestellt ist, wenn man keinen erfolg hat, ein loser ist, eine krise hat.

    aber ist es wirklich so? oder ist es nur ein innehalten, ein "zur besinnung" kommen? ein erkennen?
     
  4. PT 1976

    PT 1976 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Wien
    es hängt nur davon ab, wie die freiheit definiert wird .. im grunde kann sie weder gegeben noch genommen werden ..

    noch dazu ist die intelligenz in jedem menschen vorhanden .. und so ist die möglichkeit von sowohl "frei sein" als auch "nicht frei sein" darin eigeschlossen ..

    lg
    PT
     
  5. paula marx

    paula marx Guest

    Beim Lesen von Schachnovelle von Stefan Zweig hab das erste Mal erfahren, was Freiheit ausmacht.
     
  6. Sitanka

    Sitanka Guest

    Werbung:
    na ganz so schwarz würde ich das jetzt nicht sehen, denn du hast immer eine wahl, wenn es dir so zuwider ist, wie du lebst, warum machst dus nicht anders, du hast die möglichkeit auszusteigen, oder denkst du nicht?
    das hat dann aber was mit mut zu tun. mut zur freiheit ;)
     
  7. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    jeder ist so frei wie er sich fühlt

    lg, frosch :blume:

    ps: http://www.youtube.com/watch?v=lEprpkAK8Pc
     
  8. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
     
  9. venus-pluto

    venus-pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    3.223
    Ort:
    Wien
    Wenn du bei dem ganzen Schei** nicht mitmachst, weil es dich anödet, dann biste schon auf dem besten Weg zur persönlichen Freiheit. Niemand verlangt von dir, das zu leben, was die Gesellschaft vorgaukelt, was sein sollte...Was ist schlimm dran, ein Aussenseiter zu sein?
    Ich find das gut! :banane:
     
  10. esperanto

    esperanto Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2005
    Beiträge:
    238
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    das ganze universum, alle planeten und sterne, jeder gottverdammte arsch ist in ein system von regeln und gesetzen gepresst.
    aber es gab sie immer, diese .... bohems, parias, desperados,
    die gerade durch das mittel der kunst ein bild schafften, das jedem begeisterten aufzeigt; dass es doch noch eine andere der von dir beschriebenen seite gibt.

    aber du hast schon recht. für uns gibt es nichts zu erreichen,
    es sei denn, du bist bereit zu verzweifeln.

    am besten machst du in diesem spiel einfach mit und geniesst diese kinoabende, partys und ferien.
    natürlich wirst du das nicht können.
    aber ebensowenig wirst du genügend eier haben um richtig zu verzweifeln.
    (so wirst du wahrscheinlich dein ganzes leben zwischen den stühlen kleben bleiben und solche posts schreiben.)

    (du musst dich für diesen meinen rat nicht bedanken. obwohl es wahrscheinlich das beste ist was du jeh in deinem leben lesen wirst.)

    e.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen