1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Freiheit

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Allegrah, 29. Juli 2007.

?

Sind wir frei?

  1. Ja!

    30,8%
  2. Nein.....

    41,4%
  3. Jein, weil.....

    27,8%
  1. Allegrah

    Allegrah Guest

    Werbung:
    Guten Morgen, ihr Lieben!

    Bei der Frage: "Gibt es die Freiheit wirklich?"
    haben sich viele schlaue Köpfe graue Strähnen wachsen lassen.

    Ich habe diese Frage unter die Kategorie "Meditation" reingestellt, weil ich der Meinung bin, dass wir im "Hier & Jetzt" frei sind und das "Hier & Jetzt" (Gegenwart) durch in sich selbst Gewahr-Sein am Besten bewußt wird.

    Wie denke ich nun über die Freiheit? :
    "Wahre Freiheit ist absolutes Leer-Sein und absolutes Loslassen."
    Kann man aus der menschlichen Perspektive von absolutem Leer-Sein und Loslassen reden?
    Womöglich nicht, denn sonst wären wir alle erleuchtet und hellwach. :weihna1
    Aber vielleicht gibt es diesbzgl. hier andere Ansichten?

    Im Weiteren werde ich mal im Internet nach weiteren Ansichten darüber suchen und würde mich freuen, wenn ihr eure Ansichten darüber auch hier reinschreiben würdet. :)

    Einen schönen Sonntag wünsche ich euch.
     
  2. Allegrah

    Allegrah Guest

    :flower2:
     
  3. Allegrah

    Allegrah Guest

    Welch eine schöne Beschreibung. :flower2:

    Nur damit bin ich nicht einverstanden :rolleyes: :
    Je nach Perspektive.....
    Das "Ich" wird es innerhalb der Identifikation sicherlich so betrachten.
     
  4. Route666

    Route666 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    830
    Du bist frei, wenn du vollständig bist, also ohne Mangel.
    Du bist frei, wenn du liebst, also anderen Freiheit gibst.
    Du bist frei, wenn du frei von Angst bist.
     
  5. Allegrah

    Allegrah Guest

    Dankeschön, das stimmt. :liebe1:
     
  6. Allegrah

    Allegrah Guest

    Werbung:
    :liebe1:
     
  7. Allegrah

    Allegrah Guest

    :liebe1:
     
  8. Route666

    Route666 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    830

    Erst dann ist es möglich, Gott zu lieben denn dann ist diese Liebe Selbstliebe und Selbsterkenntnis zugleich, dann hört Gott auf, ein Richter zu sein, dann wird Gott Wirklichkeit und ich mit IHM.
    Freiheit, Leben, Wirklichkeit und Liebe sind eins.
     
  9. Allegrah

    Allegrah Guest

    Ja.

    Gott ist als die Quelle allen Seins Wirklichkeit. Wenn diese Wirklichkeit erkannt wird, dann erkennt man erst, dass es keinen Richter geben kann, da Gott = Selbst erkannt wird. In EINS gibt es nur EINS. Die Trennung in "Gott und Ich" fällt weg.

    Ja.
     
  10. Allegrah

    Allegrah Guest

    Werbung:
    :flower2:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen