1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Freier Wille

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von milon, 29. März 2005.

?

Freier Wille?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 5. April 2005
  1. Ich habe einen freien Willen

    12 Stimme(n)
    63,2%
  2. Ich habe einen freien Willen

    7 Stimme(n)
    36,8%
  1. milon

    milon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2004
    Beiträge:
    874
    Ort:
    München
    Werbung:
    Selbstverständlich.
    Selbsterklärend.
     
  2. Palo Santo

    Palo Santo Guest

    Ob ich immer einen freien Willen habe, ist ne Frage die ich nicht so ganz einfach mit ja oder nein beantworten kann.
    Ich versuche es zumindestens, aber manchmal lässt man mich nicht :angry2:

    LG
    Palo
     
  3. Toffifee

    Toffifee Guest

    Hi milon! :)

    Die Umfrage ist sehr geschickt gemacht!!! ;) (Es gibt prinzipiell nur eine Antwort auf diese Frage: Ja, ich habe einen freien Willen!)

    Liebe Grüße :kiss3:
    Toffifee
     
  4. Schublade

    Schublade Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Preußische Rheinprovinz
    Hallo

    Ja den freien Willen hat wohl jeder....Und was bringt das ? Besitzt der Mensch den nötigen Frei-raum um sich selbst auszuleben ? Ich denke gewissermaßen in sich selbst (Lebe nach innen, nicht nach außen).
    Ich denke man sollte nur erstmal seinen Geist finden, und ihn unter all dem Dreck wie Mode Glauben (Nicht Spiritualität, sondern eher der Glauben an zb Dinge wie : Der Schäferhund ja der !! Das sind ja so gefährliche Tiere ! -oder- einfach gesagt, der Dualismus) Gesellschaft zu befreien und entfalten. Das ist denke ich das Schwierigste. Wenn der Geist erkannt....oder besser erfahren ist, dann denke ich ist man in einem Zustand der harmonisch zu nennen wäre.
    Dann kann man auch sagen, der Geist ist frei. Weiß nicht, aber fühle, dass jeder einen freien Geist hat. Die einen müssen suchen, die anderen müssen erst richtig auf die "Schnauze fallen", um ihn zu erkennen.
     
  5. kerzenwachs

    kerzenwachs Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    147
    Ort:
    In Erfurt am Bahnhof, bei einem Fluss der an einem
    ist fast das selbe wie mit der freiheit in der gesellschaft finde ich. ein freien willen hat jeder mitbekommen, zum glueck. doch bin aich der meinung das er eben durch das fernsehn oder werbung, all die geschehnisse auf eine art gelenkt werden das die menschen sich eben nicht so ihren freien willen hingeben und ihn ausleben wollen. doch da wird schon ein haufen muell suggeriert finde ich.. aber das schlimme daran ist ja noch, dass die meissten es auch noch wollen.

    der freie wille ist schon rechtens wenn er innerlich ist und anfaengt... so wirken die gedanken ueber materie... und das geschehn kann weiter gehn.
     
  6. Aroha

    Aroha Guest

    Werbung:
    Hahaha

    ich habe mit Nr. 1 gestimmt.

    Sehr gut Milon.
     
  7. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Der Freie Wille - Kluger Schachzug von Gott, um sich aus der Verantwortung, dem Menschen gegenüber, zu stehlen :D
     
  8. Kangiska

    Kangiska Guest

    Kicher,

    So frei scheint der Wille wohl nicht zu sein, weil bisher bin ich die einzige, die die zweite Antwort des freien Willens genommen habe. ;)

    Grüssle


    Kangiska
     
  9. Aroha

    Aroha Guest

    Da hast Du recht Kangiska.
    Die 1 hab ich nur gedrückt weil meine PC Maus da schon drauf zeigte.

    War also nicht wirklich freier Wille. Oder doch?

    Gruß Aroha
     
  10. Brummel

    Brummel Guest

    Werbung:
    Nr. 2 Freier Wille- Selbsterklärend
    Selbstverständlich ist überhaupt nichts. Aber wenn man genauer drüber nachdenkt erklärt sich vieles von selbst. Für mich jedenfalls :banane:

    Beispiel:
    Jemand bettelt, es ist demjenigen sein freier Wille. Er fühlt sich bestens dabei und frei und denkt sich gar nichts Böses oder Schlechtes dabei.
    Die daran vorbeigehen haben den freien Willen ihm etwas zu geben
    a. weil sie hilfsbereit sind
    b. denken sie müssen helfen
    c. ein schlechtes Gewissen haben wenn sie nichts geben
    oder sie gehen einfach weiter
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen