1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

frei

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Saraswati, 31. März 2006.

  1. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Werbung:
    Schöner Traum heute früh... hab gezögert, ihn zu veröffentlichen... aber er hat was, das vielleicht andren auch weiterhilft...

    Ich bin irgendwo im Tal, ich bin barfuß. In einem Raum, zwischen vielen Geigen und spirituellen Büchern kruschtle ich so rum. In der Nähe ist eine ältere Frau, die mich verständnisvoll betrachtet, aber Abstand hält. Ich halte eine goldgelbe Seidenschärpe in der Hand, die man sich anscheinend zum buddhistischen Gebet umbindet. Die bring ich zurück, dahin, wo ich sie ausgeliehen habe. Unterwegs nickt mir ein freundlich-verständnisvoller Mann zu. Nachdem ich das Tuch zurückgebracht habe, laufe ich leichtfüßig durch Schlamm und Pfützen durch ein verlassenes Fabrikgelände und putze irgendwelches Essgeschirr ab, mit einem Lappen- damit der nächste es auch verwenden kann. Dann laufe ich weiter, immer noch mit großer Leichtigkeit und barfuß... bergauf, nach Hause. Unterwegs begegnen mir zwei Kinder mit einem großen Hund. Sie wollen mit mir spielen. Ich sage..."Eigentlich spiele ich gern, aber ich muss weiter." Es geht recht steil nach oben und da fängt die Schneegrenze an. Auch Bäume gibt es keine mehr hier. Aber es ist Weite und Helligkeit und Wärme und ich habe Freude, so unbelastet nach oben zu stürmen. Treffe zwei Nachbarinnen. Wir grüßen uns fröhlich- ich überhole sie und klettere seltsamerweise als Abkürzung durch ein Dachfenster ins Helle hinaus. Durch die Kletterbewegung, die ich wohl in echt gemacht habe, wachte ich auf...
     
  2. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Danke, dass du den Traum mit mir geteilt hast, liebe Kalihan. Das ist ein wunderschöner, Mut machender Traum.

    Alles Liebe! Alice :liebe1:
     
  3. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    @unterwegs

    Hey, unterwegs, du bist ja auch in diesen Traum, wie schön ;)


    Alles Liebe
     
  4. Twilight_Zone

    Twilight_Zone Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    158

    Genau das Gleiche habe ich auch gedacht, als ich diesen Satz las ;)

    Wünsche euch ein schönes WE........
     
  5. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Wünsche ich dir auch, T. Z.

    und schöne Träume...:zauberer1
     
  6. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Werbung:
    Eine sehr schöne Darstellung eines freien Energieflußes.

    Geh doch mal klettern.
     
  7. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    :D
    Eigentlich war ich mit meinem Patenkind und ihrem kleinen Bruder auf dem Spielplatz unterwegs.................. :D
     
  8. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    ;)

    Och, Alice, nun binde mal deinen großen Hund an einen Baum im Schatten.

    Past irgendwie doch. Vor Tagen erzähltest du mal von einen Traum indem du auf einem Berg steigst:

    Dann Kalihan mit ihren Bergtraum, indem unterwegs erscheint...
    Es ist ein schönes Beispiel, wie sich der Energiefluß auch hier im Forum durchschlängelt. :zauberer1

    Alles Liebe
     
  9. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Obwohl ich den "Unterwegs"-Traum nicht gelesen hatte... bin halt selber unterwegs... Sowieso wir alle...

    Mich hat an meinem Traum gefreut, dass ich so unbelastet von dem, was mir sonst wichtig ist (Musik, Wissen, Meditation) "nach Hause" gehen konnte, ohne Gepäck, nur mit der Essenz des Erfahrenen, welche als reine, leichte Freude in mir klang...
    :liebe1: Kali
     
  10. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Werbung:
    Hay Kali

    das klingt in meiner Seele nach, wie ein Flow-Erlebnis, völlig frei, reines göttliches, lachendes Bewußtsein.
    Das fühlt sich nach: Ich bin da, ich lebe und ich liebe dieses Leben. :zauberer1 :liebe1:

    Alles Liebe, Kalirosa :umarmen:

    von Ute
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen