1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Frauensache...

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von rote~Rose, 24. Februar 2005.

  1. rote~Rose

    rote~Rose Guest

    Werbung:
    Hallo liebe Leute,

    ich habe eine ganz heikle Frage (ob die hier her gehört...)
    also ich würde gerne wissen, ob ihr mit dem Produkt c.o.m.e (trainiert die Beckenmuskulatur) schon Erfahrung gemacht habt... (wurde bei Help TV angeblich anfang Februar vorgestellt)

    Oder gibt es sonst irgendwelche Tips oder Heilmittelchen...
    Also bei mir hat es noch nie geklappt...

    rote~Rose
     
  2. Aniere

    Aniere Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    424
    Ort:
    NRW
    Hallo
    Ohne dieses Produkt gesehen zu haben muß ich an dieser Stelle sagen, ich bin da perse absolut skeptisch, denn in der Regel helfen diese Sachen dem Hersteller.
    Aniere
     
  3. rote~Rose

    rote~Rose Guest

    Dass es nur Geschäftemacherei sein könnte, denke ich ja auch. Sonst hätte ich das Produkt um 50 Euro schon gekauft :rolleyes:
    Um diese Spekulation geht es hier ja auch nicht!
    Ich würde eben gerne wissen, ob es denn schon jemand ausprobiert hat und ob es geholfen hat oder nicht.
     
  4. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    Ich arbeitete zehn Jahre auf einer Urologie, die beste Methode ist einfach die Beckenbodenmuskulatur zu trainieren, Du bekommst auf jeder Urologie oder bei guten Physiotherapeutinnen Prospekte und Anleitungen dafür. Ansonsten gibt es auch schon eine neue Operationsmethode, wo ein Bändchen eingezogen wird und dadurch die Kontinenz wieder gegeben wird. Du kannst auch beim Urinieren probieren den Harnstrahl abzuzwicken, da übst Du auch Deinen Schließmuskel. Trink am Abend nicht mehr so viel!

    Vielleicht war was dabei für Dich!

    Liebe Grüße :kiss4:
     
  5. Calendula

    Calendula Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2002
    Beiträge:
    303
    nachdem das Produkt ja ziehmlich neu auf dem Markt ist, wirst du wohl kaum Frauen finden die es ausprobiert haben.

    Hast du denn schon normale Beckenbodengymnastik gemacht um deine Problem (welches auch immer) in Griff zu bekommen?
     
  6. rote~Rose

    rote~Rose Guest

    Werbung:
    ich wusste nicht, wie lange es das Produkt schon gibt.
    Und ich habe auch noch keine Übungen gemacht, weil ich nicht wusste, dass da irgendwas hilft.
    Dachte immer, dass eben 2/3 der Frauen nicht so viel Spass im Bett haben und das ist halt so.
    Eine Zeit lang habe ich es mit der Ernährung probiert: Zink, scharfes Zeug essen etc.
    Als ich letzte Woche zufällig das Produkt in Wien in einer Apothekenauslage sah, dachte ich mir - wow, das kann man änderen...

    Aber nichts desto trotz denkt ich, dass der Muskelaufbau mit so einem Gerät bestimmt schneller geht als nur die Gymnastik. Was denkt ihr?
     
  7. Calendula

    Calendula Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2002
    Beiträge:
    303
    du willst also "Muskeln aufbauen" weil es im Bett nicht so klappt?
    Dazu reichen aber auch Geisha-Kugeln. Das sind zwei Tischtennisballgroße Kugeln, in denen noch mal eine Kugel ist, das ganz ist mit einem Bändel verbunden und wird auch an einem solchen wieder heraus gezogen. Die werden in die Scheide eingeführt und man trägt sie so lange man Lust hat.....manche benutzen diese Kugeln um sich anzuregen, oder auch um sich selbst zu befriedigen. Die gibt es in jedem Erotic-shop, und kosten mit Sicherheit keine 50 Euro.

    Aber um ehrlich zu sein, ich finde es wird viel zu viel gedöns um Sex gemacht. Das ist heute doch schon zu einem Stressfaktor geworden. Wer keine Lust hat ist gleich gestört. Jeder sollte seine Lust so leben wie er will, und wenn er keine Bedürfnise hat, dann soll man sich auch nicht zwingen.
     
  8. rote~Rose

    rote~Rose Guest

    Hallo,
    ich bin schon langsam am verzweifeln.
    Kennt denn niemand mein Problem und weiss eine sichere Lösung.
    Ich bin momentan in keiner Beziehung und möchte das vor der nächsten in den Griff bekommen.
    In den letzten beiden Beziehungen war es für mich sehr belastend und für die Männer sehr enttäuschend, dass sie es nie geschafft haben. Das war kein Leistungsdruck, sondern sie wollten mir etwas gutes tun und einfach nur, dass es für mich auch schön ist.
    Bisher hat es mich auch nicht so sehr gestört, aber jetzt möchte ich gewisse Dinge einfach mit einem Menschen den ich gern habe auch erleben. -unbeding!
    Es kann so mit der Zeit schon langweilig werden.
     
  9. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    Ich glaube das ist nun alles eher ein psychisches als physisches Problem. Würdest Du das alles nicht so streng und fast schon als Zwang sehen, lösen sich die körperlichen Probleme auch von selber. Je mehr Du unbedingt möchtest, daß es sich löst, umso mehr versteifst Du Dich. Du kannst nur anfangen mal nachzufragen seit wann Du damit "Probleme" hast, welche Ursachen hat es und dort anfangen zu arbeiten. Ich bin mir sicher, hast Du das gelöst, gibt es keine physischen Probleme mehr.
     
  10. Calendula

    Calendula Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2002
    Beiträge:
    303
    Werbung:
    Vielleicht nennst du dein Problem einfach mal mit dem Namen?! Du redest ständig um den heißen Brei.

    Du hast wenig Lust und vermutlich Orgasmusprobleme?? Ist das so?

    Und eine Lösung für dich wäre jetzt zu einem erotic-junkie zu mutieren?

    Es gibt keinen Mechanismus der so etwas abschaltet. Manchmal hapert es ja einfach am Vertrauen. Wer sich nicht "hingeben" kann, also fallen lassen, der bekommt auch keinen Orgasmus.

    Natürlich gibt es einige Methoden um das "fallenlassen" zu lernen. z.B. die Massage. Bei der wird der ganze Körper mit Öl eingerieben und sanft gestreichelt, nur die Brüste und der Genitalbereich wird nicht berührt.


    Die Kugeln funktionieren durchaus, aber erwarte keine Sekundenerfolge.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen