1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Frauenarzt

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von SchnaKro, 3. Oktober 2006.

?

An die Frauen : WIE oft geht ihr zum Frauenarzt ?

  1. gar nicht

    10 Stimme(n)
    8,9%
  2. aller 3-5 Jahre einmal

    13 Stimme(n)
    11,6%
  3. 1-2 Mal im Jahr (Vorsorgeuntersuchung)

    49 Stimme(n)
    43,8%
  4. 1-2 Mal im Jahr ( Pille usw.)

    14 Stimme(n)
    12,5%
  5. nach Bedarf (Krankheit, Unwohlsein)

    26 Stimme(n)
    23,2%
  1. SchnaKro

    SchnaKro Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    9
    Werbung:
    Ich war vor 8 Jahren das letzte mal beim Frauenarzt. Eigentlich dachte ich, ich sei nur so schlampig, aber ist wohl nicht so, in der Zeitung stand , daß nur 38% der Berechtigten in Deutschland regelmäßig im Jahr zum Frauenarzt gehen. Daher interesiert mich nun: wie oft ihr zum Frauenarzt geht.
     
  2. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    hi,

    also ich gehe, seit ich 15 bin, jedes jahr 1x zum frauenarzt.
    finde diese vorsorgeuntersuchungen sehr wichtig !!!

    als ich 2x schwanger war, war ich natürlich öfter :weihna1

    jetzt, wo ich 40 bin, muss ich mal meine frauenärztin fragen,
    ob man dann nicht schon 2x im jahr hingehen sollte ...

    ist für mich so wie zahnarzt, da geh ich auch regelmäßig zur kontrolle,
    und nicht erst, wenn ich schmerzen habe.

    gruß die lilaengel
     
  3. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hi,

    ich mache eine andere Art von Vorsorgeuntersuchung: Kirlianfoto und Kinesiologie. Da kommen Störungen schon zum Vorschein, wenn sie noch nicht körperlich sind. Ist mir der sicherere Weg. Natürlich gehe ich auch von Zeit zu Zeit zum Gyn.

    Alles Liebe
    Indigomädchen
     
  4. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    ich denke, das vereinbaren von beiden - also energetisch und medizinisch - ist die sicherste methode !!!

    (klar manifestieren sich krankheiten lange vor ausbruch bereits in der aura!)

    ich persönlich würde mich dennoch nicht "nur" auf die energetische vorsorge verlassen ...

    die lila
     
  5. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.754
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Ich schliesse mich mal Lilaengel an!:) 1x im Jahr und bei Schwangerschaft öfters.:D
     
  6. HerrHundi

    HerrHundi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    1.336
    Ort:
    Zwinger
    Werbung:
    Nein, ich bin's auch. :D
    Habe "nach Bedarf" angekeuzt.
    Nur noch Zahnarzt hasse ich mehr. :lachen:
     
  7. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.274
    Ort:
    Achtern Diek
    Hi,

    also ich nehme die Frauenärztin nur in Anspruch wenn es Not tut. Warum auch sonst? Warum sollte ich dort immer hinmarschieren, wenn ich gesund bin? Männer gehén ja auch nicht 1 x im Jahr zum Urologen. Ich halte diese ganzen Untersuchungen speziell für Frauen für überzogen und habe das Gefühl, daß die Frauen als "kranker" eingestuft werden, nur weil sie einen weiblichen Unterleib haben. Das ist für mich nicht akzeptabel.
    Krebsvorsorge ist OK, dies gilt aber auch gleichermaßen für die Männer.


    LG
    Silke
     
  8. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Ich wunder mich eigentlich immer, dass soviel Wert gelegt wird, auf die 1-2 x jährlichen Vorsorgeuntersuchungen beim Frauenarzt, aber sowenig Wert gelegt wird, auf die normalerweise jährliche Routineuntersuchung beim normalen Arzt, um zu sehen ob der Rest auch passt....
     
  9. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    ***Thema nach Gesundheit allgemein verschoben***

    LG Ninja
     
  10. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.754
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Werbung:
    Gebährmutterhalskrebs merkt man eben nicht sofort!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen