1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Frauen in sogenannten Männersportarten

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von JimmyVoice, 30. Juni 2011.

  1. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Werbung:
    Okay, mal ein Gegenthread zum Thread FIFA-Frauen-WM

    Also ich find es nicht schlimm, dass Frauen beim Fußball, Gewichtheben, Eishocky, Skispringen dabei sind....Gibt es eigentlich den Männersport, den Frauensport schlechthin? Bei Leichtathlekik machen beide geschlechter die gleichen Sportarten... Also wo ist das >Problem, dass Frauen z.B. Fußball spielen?
     
  2. BlaueRose

    BlaueRose Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2010
    Beiträge:
    66
    Ich habe damit kein Problem. Ballettänzer gibt es ja auch. Es muss halt jeder mit den Konsequenzen aus diesen Sportarten leben.

    Als Frau muss ich entweder akzeptieren, dass ich nicht an die Stärke von einem Mann gleicher Größe herankomme und in einer anderen Leistungsklasse spiele oder ich muss entsprechend trainieren und in Kauf nehmen, dass mein Körper auf Grund der vielen Muskelmasse von den meisten nicht mehr als feminin eingestuft wird.

    Wenn es Transvestiten gibt, warum soll es dann keine Frauen geben, die männlich aussehen? Vielleicht finden es vereinzelt sogar Leute attraktiv. Die persönlichen Vorlieben sind verschieden. Ist doch auch gut so. Es macht das Leben bunter und abwechslungsreicher.
     
  3. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.253
    Also am meisten nervt, daß sich Frauen immer "erklären" müssen, warum sie dieses oder jenes ausüben wollen.

    Wie wäre es damit: Sie machen diesen Sport und Basta? Die Männer tun doch auch, was ihnen gefällt (auch Ballettanz).

    LG
    Juppi
     
  4. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.219
    Ort:
    Saarland
    Ich würde ehrlich gesagt keinem Kerl raten mit sowas anzufangen.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Rhythmische_Sportgymnastik
    oder sowas http://de.wikipedia.org/wiki/Synchronschwimmen
    Da würde er sich ja nur lächerlich machen.
    Würde mich zugegeben auch etwas fremdschämen, hmm

    Jedenfalls will ich damit sagen, dass es umgekehrt wahrscheinlich viel schlimmer ist was die gesellschaftliche Akzeptanz betrifft.
    Merke ja selbst, dass ich eine MMA-Kämpferin normaler finde als einen Synchronschwimmer. Außer die mit männlichen Hormonen gedopten Bodybuilderinnen, das ist auch schlimm.
     
  5. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    :D woow, Jimmy...top, beobachtet und daraus ruchzuck thema generiert ...das nenn ich mal einen flinken moderator :thumbup:
     
  6. GuptaVidya

    GuptaVidya Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2010
    Beiträge:
    788
    Werbung:
    Wo soll denn das Problem sein? Keine Frau wird daran gehindert Fußball zu spielen und kein Mensch wird gezwungen es sich anzusehen.

    Ergo: Kein Problem, wenn nicht künstlich eins herbeigeredet wird.
     
  7. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Danke...Curling sollte für beide geschlechter verboten werden, das ist so langweilig diese Zeug...Sport ist Curling jedenfalls nicht
     
  8. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    BILD titelt.
     
  9. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Naja, Frauen im Fußball legen mehr Wert auf Spielzüge und nicht auf die Brechstange...langweilig sind die Frauen jedenfalls nicht, wenn man nur das spiel sieht und nicht wer das Spiel spielt
     
  10. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.687
    Ort:
    Kärnten
    Werbung:
    Sehe für mich überhaupt kein Problem! :)

    Leben und Leben lassen !

    LG Asaliah
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen