1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

frau mit bart

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Lucia, 5. August 2009.

  1. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.674
    Ort:
    Berlin
    Werbung:


    meine oma war das auch ... eine frau mit bart.
    ich kann mich noch gut erinnern, wie sie oft stundenlang gezupft hat, die haare im gesicht loszuwerden.
    und viele meiner kindheitserinnerungen gehen auch in die richtung, dass in meinem umfeld sehr viele frauen eigentlich mehr gesichtsbehaarung hatten, als "die norm".
    waren sie vll. die norm? und nur gesellschaftlich darf es nicht sein?
    vor ein paar jahren bin ich auf das thema wieder gestoßen im blog von luisa francia, in dem sich ein foto von ute schiran befand - mit bart. vor ein paar tagen waren da wieder welche, und heute stoße ich zufällig auf den blog der frau mit bart, von der obiges video handelt.

    jetzt bin ich natürlich auf die reaktionen gespannt ... wie sehr die wohl gesellschaftsklischeemäßig sind, wie sehr sie wohl offen sind ....

    tuts euch keinen zwang an.

    :D
     
  2. Darkness

    Darkness Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Beiträge:
    1.511
    Ort:
    Tief unter der Erde
    Lieber nen Bart als gar keine Haare.....:lachen::lachen::lachen:
     
  3. Sayalla

    Sayalla Guest

    Das ist doch eine Frau!
    Ich finde die Bemerkungen über die Frau teilweise unverschämt.
    Es ist ihre Angelegenheit einen Bart zu tragen oder aber eben nicht.
    Peinlich eher für die, die sich darüber amüsieren. Intolerante Gesellschaft, tzzzz.
     
  4. Darkness

    Darkness Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Beiträge:
    1.511
    Ort:
    Tief unter der Erde
    Hast du auch einen?
     
  5. Sayalla

    Sayalla Guest

    Nein, bisher wächst mir keiner. :)
     
  6. Darkness

    Darkness Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Beiträge:
    1.511
    Ort:
    Tief unter der Erde
    Werbung:
    Was noch net is kann ja noch werden...;)
     
  7. Sayalla

    Sayalla Guest

    Und...? :confused:
     
  8. Darkness

    Darkness Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Beiträge:
    1.511
    Ort:
    Tief unter der Erde
    Mir muss es ja nicht gefallen!:lachen:
     
  9. Sayalla

    Sayalla Guest

    Das ist vollkommen korrekt.. solange du von dir persönlich redest. Verstehst, was ich meine?
    :)
     
  10. DNEB

    DNEB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    1.850
    Ort:
    Ja
    Werbung:
    Tut mir ja leid, aber ich mag keine bärte an frauen, also beziehungstechnisch, sie müsste dann schon sehr sehr nett sein um das auszugleichen :)

    So im sinne einer freundschaft könnte sie auch keine nase haben, oder zwei, mir egal :D

    Wobei so ein richtiger bart, so als zopf oder so, zwar gewöhnungbedürftig, aber nicht unattraktiv sein könnte, also kein vollbart sondern ein, äh, ziegenbart *grübel*
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen