1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Frankreich verbietet den Wegwurf von Lebensmittel

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Aprology, 22. Mai 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Aprology

    Aprology Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    941
    Ort:
    AT
    Werbung:
    endlich: das nenn ich Fortschritt dass alles noch Essbare gespendet werden muss und Nichtessbares kompostiert werden muss. In AT lebt ne ganze Müllindustrie vom Wegwurf von Lebensmittel, auch wenn schon viel gespendet wird.
     
  2. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
  3. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.284
    ....nicht schlecht....:)
     
  4. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.105
    Ort:
    VGZ
    Wieso das denn? Was ist daran verrückt? Es war verrückt, das Gesetz zu erlassen, dass Essen explizit weggeschmissen werden "sollte".

    2012

     
    Daly gefällt das.
  5. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.284
    Resten gehn auf den Kompost......soll dieser aussterben.?
     
  6. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.105
    Ort:
    VGZ
    Werbung:
    Davon war keine Rede oder frisst du die Reste von Nachbars Teller?
    Dann guten Hunger beim Vormachen.....
     
  7. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Nein, ich meinte, dass es verrückt wäre, wenn normale Leute (privat) keine Lebensmittel wegwerfen dürften, wie es der Threadtitel fast impliziert. Was ein normaler Mensch mit seinen Dingen macht ist seine Sache, es sei denn die sind gefährlich für die Umwelt usw.
     
    Hellequin gefällt das.
  8. Daly

    Daly Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    12.178
    Ort:
    Deutschland
    Wenn ein "normaler Mensch" viel, noch komplett gültiges Essen wegwirft, weil er beim Einkaufen zu dumm war nachzudenken und mehr gekauft hat als er essen kann, aber anderswo jeden Tag kleine Kinder an Hunger leiden und verrecken, ist das nicht "gefährlich für die Umwelt" oder was?
     
  9. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.284
    was verstehst Du auch immer...?....
     
  10. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Es geht darum, dass einem eben gehört was man einkauft und niemand (Staat usw.) sollte sich da einmischen. Als ich zusammen mit meinem Bruder gewohnt habe, haben wir auch sehr wenig weggeworfen. Meine Mutter allerdings kauft gerne massenhaft Sonderangebote...
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen