1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

fragwürdige Eigenlegungen

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von SambaKatze, 11. Februar 2005.

  1. SambaKatze

    SambaKatze Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    97
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,
    ich lege schon seit einiger Zeit, die Karten. Hauptsächlich um es zu lernen, da bei mir Learning-by-Doing einfacher geht, als Bücher durchzukauen.

    Wenn ich für andere lege, haben schon einige gemeint, daß ich da recht treffsicher bin. Die Legungen treffen recht gut zu. Wenn ich allerdings für mich selbst lege, dann kommt meist nur irgendwelches Kauderwelch raus, welches teilweise nicht deutbar ist, Vor allen Dingen stimmt dann meist die Ist-Situation nicht.

    Ist es immer so? Ist es möglich das man selbst zu viele Gedanken und Gefühle mit Reinlegt und dies dann das Bild verfälscht? Wenn ich dann nichts in meinem Bild sehen, hole ich mir meist die aussage bei jemand vertrautem, da simmt dann auch der Kontext.

    Danke für Eure Hilfe im Voraus
    :danke:
     
  2. Pferdeflüsterer

    Pferdeflüsterer Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    372
    Ort:
    in der Nähe von Ludwigshafen
    Hallo Sambakatze,
    es ist wirklich nicht ratsam sich selbst die Karten zu legen,weil man einfach nicht objektiv ist. Kein erfahrener Kartenleger(in) tut das.
    Lege die Karten und las sie von jemandem anderm deuten.
    Gruß
     

Diese Seite empfehlen