1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fragen zum Beruf

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von Jelda, 27. Juli 2005.

  1. Jelda

    Jelda Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Womit lassen sich am besten Fragen zum Beruf
    beantworten? Was könnt ihr empfehlen? Kartenlegen,
    wenn ja welche? Tarot oder Kipper, oder...? Oder
    eignet sich etwas anderes besser?

    Es geht darum mehrere berufliche Möglichkeiten
    auszuleuchten, bzw. zu schauen, was passiert,
    wenn man einen Weg davon geht, usw....

    Was meint Ihr, was sich besten eignen würde?
     
  2. Hexe Angela

    Hexe Angela Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Zammelsberg in Kärnten
    Hallo Jelda! :kiss3:

    Ganz unromantisch:
    Nimm dir einen Block und schreibe auf, was du kannst. Als nächstes erfasse, was du willst. Danach die Gegenteile: Was kann ich nicht, was will ich nicht. Das ganze auf der beruflichen Ebene durchgeführt, wird dich zum Ziel bringen.

    Solltest du damit nicht langkommen, versuche es doch mit der Namensanalyse (westgermanische Kabbala). Dort werden dir ebenfalls geeignete Berufe mitgegeben.

    Liebe Grüße

    Hexe Angela
     
  3. Jelda

    Jelda Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo liebe Hexe Angela,

    vielen Dank, für Deinen Vorschlag mit dem Aufschreiben... über das für und wieder meiner Fähigkeiten bin ich schon längst drpber hinaus. Da komme ich eben nicht weiter.

    Ich weiß was ich kann, aber das was ich kann ist noch lange nicht das was ich will. Und das was ich will lässt sich nicht einfach so umsetzen. Zumal es immer mehrer Möglichkeiten gibt, die in Frage kommen könnten.

    Genau darum geht es eben: Drei Wege gibt es mindestens, aber welcher Weg wäre gut... Ich will nicht, dass jemand anderes meine Entschediung trifft. Aber eine Entscheidunghilfe wäre gut...

    Und Dein Vorschlag über die Namensanalyse klingt interessant. Ich kannte es bis dato noch nicht. Werde aber mal eine runde googeln :)

    Vielleicht finde ich den einen Beruf oder noch besser, meine Berufung...

    Liebe Grüße
    Jelda
     
  4. Jelda

    Jelda Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Womit kann man denn noch "sehen", was seine Berufung ist? Kann man sie überhaupt mit Hilfe von Karten oder Astrologie finden?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen