1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fragen zu den Mondknoten

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Blaustern, 27. Juli 2010.

  1. Blaustern

    Blaustern Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo liebe Community.

    Ich habe gestern mir ein nettes kleines Büchlein zu den Mondknoten bekommen und bin ehrlich gesagt nicht sonderlich darüber begeistert.
    Da ich meinen aufsteigenden Mondknoten im 4. Haus habe, ist die Autorin des Buches der Meinung, ich würde nach Ansehen in der Öffentlichkeit streben, immer eine Führungsrolle übernehmen wollen und hätte klare Vorstellung über die Strukturen einer Gesellschaft. Außerdem wäre ich als kleines Kind wie ein Erwachsener gewesen, würde ich nur ans Arbeiten denken und dafür persönliche interessen opfern.

    Das stimmt nicht einmal zur Hälfte mit mir überein...
    Deswegen wollte ich fragen, ob es Alternative Deutungen zum aufsteigenden Mondknoten im 4. Haus gibt (und dem damit verbundenen absteigenden Mondknoten im 10 Haus), die mich evtl. besser beschreiben könnten.

    Grüße
    Blaustern
     
  2. Christel

    Christel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Saarland

    Vielleicht erkennst Du Dich in der Beschreibung des aufsteigenden MK im 10. Haus wieder.
     
  3. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Welches Häusersystem hast du benutzt? wenn du placidus benutzt hast, liegt dein mk bei Koch vielleicht im danebenliegenden haus...oder deine uhrzeit ist nicht ganz korrekt, vielleicht verschieben ein paar minuten (wahrscheinlich zurück) die Häuser und dein mk liegt woanders...liegt er denn nahe an einer häusergrenze??
    wenn ja, dann lies dir die Deutung der entsprechenden Häuserachse durch und du kannst dein horoskop korrigieren...
     
  4. Blaustern

    Blaustern Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Deutschland
    Christel:
    Werde ich demnächst mal machen. Vielleicht passt es ja wirklich.

    Smaragdengel:

    Also, meine Mondknoten befinden sich in 21° Schütze. Das wäre etwas viel wenn man ein anderes Häusersystem verwenden würde und die dann woanders sind. (Und ja, ich habe das Placidus System verwendet bzw. eher die Online Seite. ;D )
    Zur Geburtszeit: Die ist (leider) nicht genau bekannt. Auf meiner Geburtsurkunde steht 22:20, aber meine Mutter meinte, dass es nicht ganz stimmt, sondern irgendwo zwischen 22:10 und 22:20 liegt. Soivle zur Genauigkeit.

    Grüße Blaustern
     
  5. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Auf welchem grad sich ein objekt befindet hat doch mit den häusern nichts zu tun, weil die häusereinteilung von den Zeichengraden unabhängig ist.

    Probier es doch mal mit der Früheren Uhrzeit, vielleicht kommst du auf eine andere häuserposition...
     
  6. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    Werbung:
    naja, in der deutung klingt h.10 schon maechtig durch...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen