1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fragen über Satanismus o. an Satanisten

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von lola, 30. Mai 2006.

  1. lola

    lola Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    14
    Werbung:
    Glaubt ihr an den Teufel?
    Existiert das teuflische?
    Oder gibt es nur Menschen,die dunkle Seelen haben?

    Was meint ihr?
    Ich frage mich,ob es das dunkle,teuflische gibt.
     
  2. ElaMiNaTo

    ElaMiNaTo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    4.582
    Ort:
    NRW
    nunja, d wo es ein rechts gibt, da gibt es auch ein links..
    da wo es gutes gibt muss es schlechtes geben..........

    also existiert der SATAN!

    SATANAS ABRAXAS!!! ;)
     
  3. prema

    prema Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    893
    Ort:
    Gleisdorf
    Hi

    hmm, ist nicht das Schlechte gut, weil es dem Gutem die Möglichkeit gibt, sich vom Schlechtem zu unterscheiden.:cool:

    Wenn keiner nimmt, kann keiner geben:schnl:

    liebe grüsse
    prema
     
  4. resi

    resi Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Oberbayern
    Ich würds ein bisschen anders ausdrücken,

    es gibt positv und neagtiv, in unserer Wahrnehmung, wir bracuhen es sogar, denn es wäre kein Leben ohne Negativ und Postiv möglich, da man sonst nichts wahrnehmen kann. Ich kann kein LIcht wahrnehmen wenn ich nicht weiss was DUnkelheit ist. Es kann kein Links geben, wenn es kein rechts gibt.

    Das Gute und das Böse gibt es um alles Wahrnehmen zu können, um Erfahrungen sammeln zu können.

    Aber an den klassischen Teufel mit Schwefel:firedevil ...galube ich nciht, genau so weinig glaube ich auch an keinen Gott, der da oben auf seiner Wolke sitzt und mit den Blitzen um sich wirft.:guru:

    Gott ist für mich Liebe, und Liebe ist alles, aber auch nichts.

    Wir leben in einer Polarisierung, deshalb gibt es Gut und Böse:fechten:

    LIebe Grüsse resi:banane: :winken2:
     
  5. goalie

    goalie Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2005
    Beiträge:
    609
    ah, das mit den blitzen wäre dan thor oder zeus, je nach dem, diese "bilder" sind nur auf gott übertragen worden.
     
  6. Sitanka

    Sitanka Guest

    Werbung:
    ich glaube nicht an satan, ich glaube daran, dass wir uns eine welt des bösen selbst erschaffen haben, aber nicht, dass von grund auf, so wie es in der bibel, oder wo auch immer steht, einen satan oder teufel gibt.
     
  7. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Hi!

    Es gibt mehrere "Energieformen" und Egregore, die man als teuflisch bezeichnen könnte. Ob das dann das ist, was man gemeinhin "böse" nennt, ist die andere Frage.
    Der klassische Antagonismus Gott vs. Satan, Gut vs Böse existiert für mich so nicht. Aber ist wohl alles eine Frage von Glaubenssätzen.

    Ich halte es da eher mit der Psychoanalyse und dem "Schatten", der aber so gesehen auch nichts "Böses" ist.

    543
     
  8. RitaMaria

    RitaMaria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.876
    Ort:
    Am Rhein
    Nein. Was mich angeht.

    Nein. Was mich angeht.

    Keine Seele kann dunkel sein. Nur das drumherum.

    Gruß von Rita
     
  9. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Liebe auch den Teufel, aber sei immer gerissener und schneller als er :fechten: :D
     
  10. LEGENDA

    LEGENDA Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    1.066
    Werbung:
    :liebe1:


    .

    Ich frage mich, ob das wirklich so ist? Immerhin ist Dunkelheit passiv und Licht aktiv.

    Ich habe mal irgendwo was aufgeschnapt:

    Du hast zwei Râume. In einem Raum ist Licht im Anderen Dunkelheit. Die Räume sind durch eine Tûr getrennt. Wenn die Tür aufgeht, dann fällt das Licht in die Dunkelheit. Das Licht kannst du wahrnehmen, die Dunkelheit nicht, wenn du sie vorher nicht gesehen hast. In dem Sinne braucht man keine Dunkelheit, um Licht zu sehen.

    Aber...

    Da der Mensch alle Energien des Universums in sich trägt, muss er Gleichgewicht halten. Das, was auf der Erde jetzt (die letzte okkultische Zeitperiode) geschieht, ist nicht im Gleichgewicht. Gleichgewicht wird niemals Leid verursachen. Deshalb bin ich mit dieser "alles, was geschieht ist gut"-Sicht überhaupt nicht einverstanden, und will es auch gar nicht so annehmen!

    :liebe1:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen