1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fragen über Fragen

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von suam, 28. November 2007.

  1. suam

    suam Guest

    Werbung:
    Hallo,

    habe mich schon einige Zeit mit dem Thema Tarot beschäftigt. Vor einigen Tagen habe ich mir dann auch ein Kartensatz gekauft und mich gerade "getraut" die Karten zu legen.
    (Der Ausöser war, wie sollte es anders sein, die Neugierde,wie es in der unglücklichen Liebe weiter geht, da mir auch einige Personen gesagt haben,wir hätten eine karmische Verbindung (2) )

    Allerdings hab ich noch meine Probleme mit der Deutung. Ich wäre euch sehr dankbar,wenn mir jemand helfen könnte.

    1:4 Münzen
    2:Teufel
    3:6 Kelche
    4:2 Kelche
    5:iX Eremit
    6:König der Schwerter
    7:8 Kelche
    8:Magier
    9:König der Stäbe
    10:As der Schwerter
    11:Narr

    Ich danke euch schon jetzt vielmals für eure Hilfe.

    Liebe Grüße
    suam
     
  2. Houdiche

    Houdiche Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    114
    Hallo,suam!
    Für eine evetuelle Deutung wäre es sinnvoll mitzuteilen, mit welchem Deck du gelegt hast(RW, Crowley,etc), welches Legesystem und welche Karte auf welcher Frageposition liegt- auch da gibt es verschiedene Variationen.

    z.B.
    Thema, darum geht es: 4 Münzen
    Das kreuzt es:......
    usw.
    Houdiche
     
  3. suam

    suam Guest

    Hallo Houdiche.

    Danke das du so schnell geantwortet hast.
    Das Legesystem habe ich im Netz gefunden. Am Besten schaust du dir das mal an : http://www.tatort-tarot.de/forum/viewtopic.php?p=18268 (hoffe man darf hier diese Links angeben)

    Es handelt sich um ein RW-Deck.

    Ich danke dir schon jetzt für deine Hilfe und freu mich auf deine Antwort.:jump2:

    Wünsche dir einen wunderschönen Tag.

    suam
     
  4. Stern1806

    Stern1806 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    hier dann mal die Fragen zu den einzelnen Positionen:

    1. Unsere Beziehung. Unsere Verbindung

    2. Meine Schicksalsmacht. Woher komme ich?

    3. Die Schicksalsmacht meines Partners. Woher kommt mein Partner?

    4. Woher kennen wir uns?

    5. Was hat uns früher (in einem früheren Leben) miteinander verbunden? Was war unsere Aufgabe?

    6. Was verbindet uns heute? Was ist heute unsere Aufgabe?

    7. Was bedeute ich meinem Partner?

    8. Was bedeutet mein Partner mir?

    9. Was ist zu erlösen, zu bearbeiten, weiterzuentwickeln?

    10. Wohin führt unsere Verbindung?

    11. Was ist die Wachstumschance unserer gegenwärtigen Verbindung?

    Allerdings halte ich die karmische Beziehungslegung für sehr anspruchsvoll, die nicht mit wenigen Worten erklärt ist.

    Mit der Karte unsere Beziehung, da die 4 Münzen, sehe ich ein aneinander festhalten. Manchmal ist es besser, da ein wenig zu lösen und loszulassen.

    Leider habe ich gerade gar keine Zeit weiter darauf einzugehen,
    aber mit den passenden Fragen findet sich vielleicht der ein oder andere, Dir hier weiter zu helfen.

    Liebe Grüße
    Stern1806
     
  5. Houdiche

    Houdiche Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    114
    Die Legung ist tatsächlich ein Brocken. Deshalb jetzt nur schnell ein paar Stichworte:
    1) Unsere Verbindung: 4 Münzen:
    -In diesem Zusammenhang, wie von Stern 1806 erwähnt, klammern, zu sehr Festhalten und dich darüber nicht mehr bewegen können.
    2) Meine Schicksalsmacht/Woher komme ich? Der Teufel:
    - Abhängigkeit, (schicksalhafte) Verstrickung, an etwas/ jemanden gebunden sein, in alten Wunden stochern, Selbstquälerei
    3) Seine Schicksalsmacht/Woher kommt er? 6 Kelche:
    Diese Karte steht für Vergangenheit (!), Kindheit, nostalgisch-verklärte Erinnerung, aber auch für den totalen Unwillen, sich mit der Vergangenheit zu befassen (Der angebotene Kelch kann auch abgelehnt werden)
    4) Woher kennen wir uns? 2 Kelche:
    Wohl eine Liebe-auf-den-ersten-Blick Beziehung, Partnerschaft, Verbindung von persönlichen Energien (Yin-Yang- Gefühl)
    5)Was hat uns in einem früheren Leben verbunden? Eremit:
    Ausgerechnet der als Verbindung...Könnte rein spekulativ darauf hinweisen, dass nicht viele andere Personen von der Beziehung wissen sollten, Oder: Ihr habt euer Alter miteinander verbracht und eure Erfahrungen ausgetauscht, oder, gaanz weit aus dem Fenster gelehnt könnte der Eremit für Zölibat stehen (Also einer oder beide "im Kloster")
    6)Was verbindet uns Heute? König d. Schwerter:
    Übersicht, Zusammenhänge begreifen, aber auch Streitlust, Auseinandersetzungen, alles "Zerreden" oder als Person:Kopfbetonter, manchmal kalt wirkender Mensch, wortgewandt, manchmal zynisch, distanziert, nicht immer "fassbar"
    7) Was bedeute ich meinem Partner? 8 Kelche:
    Etwas/jemand Vertrautes, Liebgewonnenes muss zurückgelassen werden, um Weiterentwicklung zu ermöglichen. (Das wirst du jetzt vermutlich nicht so gern hören, tut mir leid..)
    8) Was bedeutet mein partner mir? Der Magier :
    Du bist immer noch von ihm verzaubert, obwohl du auch seine Schattenseiten kennst, fasziniert dich seine Art/Ausstrahlung (Spellbound)
    9)Was ist zu erlösen? König der Schwerter:
    Da tu ich mich echt schwer. Es könnte um gegenseitige Anerkennung, den Wunsch nach Ebenbürtigkeit und gegenseitigem Respekt gehen..
    10)Wohin führt unsere jetzige Verbindung? As der Schwerter:
    Chance auf Klärung, Neuorientierung, klares Erkennen der Tatsachen, bewusste Entscheidungen treffen.
    11)Wachstumschance : Der Narr:
    "Alles auf Anfang" Spontanität, Risiken eingehen, Mut, Spass haben, Neuanfang

    Die QE deiner Legung ist übrigens das Schicksalrad- sagt dir das was?:)
    Ich hoffe, du konntest einige Stichwörter zuordnen-Houdiche
     
  6. suam

    suam Guest

    Werbung:
    Hallo Houdiche :)

    nein, das Schicksalsrad sagt mir leider garnichts :-(
    Wie gesagt bin noch blutige Anfängerin und versuch mich gerade irgendwie schlau zu machen :)

    Viele liebe Grüße
    suam
     
  7. Houdiche

    Houdiche Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    114
    Hallo suam,
    die QE (Quintessenz) deiner Legung ermittelst du, indem du alle Zahlenwerte der grossen und kleinen Arkanen zusammenzählst und daraus die Quersumme bildest, also 4+ 15+6+2+9+8+1+1=46, 4+6=10, Rad das Schicksals.
    Wenn du daraus noch einmal die Quersumme bildest, bist du wieder beim Narren (1+0)
    (Der Narr kann anstatt mit 0 auch mit 22 gezählt werden, ich hab ihn aber bisher immer als 0 gezählt)
    Die Quintessenz wird als "Grundtenor" hinter dr eigentlichen Legung verstanden, was in diesem Fall absolut stimmig ist: Das Schicksalsrad steht für Karma, unerwartete Wendungen, Nicht-Eingreifen-können, aber auch für Weiterentwicklung, Neuanfang, Annahme des Schicksals, das Auf und Ab im Leben, das wir nicht unmittelbar beeinflussen können.
    Auch der Narr steht unter anderem für einen neuen Zyklus.
    War sonst was dabei, das dir weitergeholfen hat? Houdiche
     
  8. Houdiche

    Houdiche Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    114
    Werbung:
    Oh Quatsch! Frau sollte vor dem ersten Espresso keine hochtrabenden Beiträge verfassen- die QE von 10 ist natürlich 1=Magier:doof:, die Null war in diesem Fall ich (grins) -Houdiche
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen