1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fragen über Fragen *hilfeeeeee*

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von irini, 12. Juli 2008.

  1. irini

    irini Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2007
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Koblenz
    Werbung:
    huhu ihr lieben...

    ich hab tausende fragen im kopf und weiss nicht wohin damit...vielleicht könnt ihr mir ja helfen...



    ich erzähl euch kurz wie ich dazu kam....also es fing in der kindheit schon an das ich das gefühl hatte das ich beobachtet werde und das ich gemerkt habe das ich nicht alleine bin..war an für sich ja nicht schlimm..hatte als kind auch schon mit bekommen das man mein dad seine verstorbene söhne gesehen hat usw...meine mutter hat gependelt..hatte aba nie das gefühl dieses auch tun zu müssen...

    ich hab dann mit 18 maaaaal versucht zu schreiben..aber nachdem nur mist bei raus kam hab ich es auch ganz schnell gelassen...bis vor 2 wochen...ich muss dazu sagen ich habe nicht mehr das gefühl irgendwie eingeengt zu sein..also denke ich das einige blockaden hier gelöst sind und die zeit nun da ist

    habe dann angefangen zu schreiben und es hat sich bis dato immer nur eine maria gemeldet ...war alles gar nicht wild hatte kein ungutes gefühl oder sonstiges...sie gab mir teilweisse auch tips in einigen sachen mehr zu vertrauen usw...

    nun dachte ich nach einer woche weil ich zeit für mich hatte ich schreib nochmal...hmmmm...eigendlich dachte ich und wollte auch wieder mit maria "sprechen" aber es kam ganz anderst

    meine verstorbene oma die ich nie kennenlenen durfte hat sich gemeldet und mir anweisungen gegeben für meinen dad....was mich wundert oder mir die frage stellt...kann es möglich sein das sie es wirklich war? den sie schrieb mir soll meinen dad auf ein bestimmtes thema ansprechen..ich würde eine antwort bekommen...das ist nicht die einzige frage die ich habe...den von meinem dad die oma war griechin....und bitte lacht mich nicht aus....warum schreibt sie deutsch? :confused: muss dazu sagen ich kann kein grieschich...oder ist es normal das man dann auf deutsch schreibt? ich war ehrlich gesagt der meinung es kommt dann in der sprache was sie oder wer auch immer spricht g* wie kommt sowas?

    nachdem ich ja vor zwei wochen angefangen hab zu schreiben oder mich auch mehr mit der thematik auseiandergesetzt habe ist mir aufgefallen das ich als ein druck oben an der stirn habe...tut nicht wirklich weh aber ungewöhnlich *lach* was mir nun auch aufgefallen ist...das ich und das sind nicht meine gedanken antwort auf meine fragen bekomme...es ist für mich nicht sehr einfach diese zu greifen...ich höre etwas und kann es manchmal gar nicht greifen irgendwie....wie kann ich dieses schärfen? weiss das jemand?


    oh man ich glaub der text war nun lang genung g*

    hoffe etwas auf euer verstädniss und hilfe

    lg irini
     
  2. julia777

    julia777 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    6
    hallo inni

    du bist dabei ein schreibmedium zu werden...schön! Du bekommst antworten auf deine fragen. Es ist doch dein wunsch oder?

    wegen der sprache , sprache ist schwingung deswegen ist es wurscht welche sprache

    du empfängst die schwingung...

    liebe grüsse

    julia
     
  3. sonnygirl

    sonnygirl Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Hessen und überall wo ich mich wohl fühle

    hallo irini,

    schärfen kannst du deine Fähigkeiten mit regelmäßiger Übung und Meditation. Die Meditation schärft den Geist und ist der bewusste Zugang zu ....Quellen..

    liebe grüße
    sonnygirl
     
  4. jeremilia

    jeremilia Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    57
    Ort:
    halle (saale)
    hi irini :)
    also ich hab das mit dem schreiben auch mal versucht vor ein paar tagen weil ich für meine mutter eine botschaft von ihrer verstorbenen mutter haben wollte.
    es kam aber dann jemand anders, oder sogar mehrere und ich hab es dann gelassen...
    eine hellseherin hat mir gesagt dass noch andere mit mir sprechen wollen würden... aber ich möchte es nicht. wenn du dich wohlfühlst damit, kann es aber sehr interessant finden denk ich... aber man sollte sich schützen... ich habe den tipp bekommen dass man den verstorbenen einen bestimmten platz (zb auch einen stuhl) zuweisen sollte wo sie hin kommen dürfen und nach dem kontakt räuchern oder sowas damit du dich vor eventuellen negativen schwingungen schützt...
    mir ist das schon passiert (beim channeln) dass negative schwingungen sich mit einschleichen... und ich glaub dass auch nicht alle verstorbenen immer so ganz freundlich sind.. deshalb am besten immer vorher schützen und danach auch nochmal energetisch reinigen...
    alles liebe wünsch ich dir :)
     
  5. ZidaneMia

    ZidaneMia Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2008
    Beiträge:
    42
    Hallo!
    Ich glaube du musst noch total aufpassen mit wem du sprichst. Weißt du es gibt viele negative Energien die dir einfach irgendetwas erzählen. Es muss ja nicht schlimmes sein, aber sie können dich auch einfach nur vereppeln. Das war beim meinen ersten privaten Channels so, das ich einfach dagesessen bin und alles auf mir wirken habe lassen - das war blöd, weil 1. immer total viele Stimmen mir irgendetwas erzählt haben und 2. weil ich dann immer auf einen Geist (oder so ähnlich) namens Ulike gestoßen bin.

    Naja, ich war zu dumm mir zu denken, das ich in dieser Zeit des Channelns wenn ich mich öffne auch Schutz brauche. Hast du das bedacht? =)

    Alles Liebe
    Mia
     
  6. irini

    irini Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2007
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Koblenz
    Werbung:
    hallo :)

    jaaaaaaaaa....jetzt ..lach...habe nicht daran gedacht das ich schutz bräuchte..aber es war jemand im forum da der mir sagte wie und was ich tun kann :) bin dafür auch dankbar...fühl mich dadurch irgendwie beschützter weiss nicht genau wie ich es ausdrücken soll :)

    nun das problem hatte ich zuerst auch das sich als ein martin gemeldet hat und ich genau wusste der will mich auf den arm nehmen und er versuchte es immer wieder...hab ihn jedesmal wieder weggeschickt..nu ist er erstmal verschwunden g* hoffe doch er hat die geduld verloren :D


    hm das mit den stimmen hören ...da hätte ich doch fragen an dich...wie läuft das bei dir ab?
    hörst du sie einfach? tust du was dafür? was machst du wen du nicht mehr mit ihen sprechen möchtest?
     
  7. DOKTORE

    DOKTORE Guest

    @ an die Schreiber von Beitrag 4 + 5


    Gebt doch bitte mal Auskunft wie ihr Euch den "Schutz" und die "energetische Reinigung" vorstellt oder durchgeführt habt.

    Wie und Womit habt Ihr Euch denn geschützt ?

    :rolleyes: :rolleyes: ;)


    Bei dieser Gelegenheit schaut doch mal in die Rubrik: Jenseitskontakte/ schreibender Tisch ...::danke:
     
  8. ZidaneMia

    ZidaneMia Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2008
    Beiträge:
    42
    Also ich mache das folgenderweise: Ich bitte meinen Engel mich zu beschützen. Das tut er indem er mich in eine ganz große goldene Lichtkugel setzt und hinter mir steht. In der Kugel ist es schön hell und warm. Weiters spüre ich auch wie Energie von der Erde und Energie von oben sich in meiner Mitte treffen - wenn ich das alles spüre, bin ich bereit fürs channeln.

    Meist weiß ich schon wem ich channeln möchte. Vor kurzen hab ich erst mit dem Engel von ascadon gesprochen und das Channeling aber kurzfristig verschoben. Der Engel von ascadon war dann die ganze Zeit bei mir und ich habe schon gescherzt: "Naja die geht sicherlich nicht mehr weg, bis ich mit ihr geredet habe." :D
    Ohne das ich es kontrolliere (weil ich das bis jetzt noch gar nicht gemacht habe), sind die meisten Energien (Engel, Verstorbene usw.) schon vor dem Channeling da und bleiben so lange bis ich mit ihnen geredet habe. Anscheinend lade ich sie unterbewusst schon vorher ein oder sie wissen das ich was von ihnen möchte und sind deswegen schon vorher da.
     
  9. irini

    irini Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2007
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Koblenz
    irgendwie bin ich völlig irritirt....ihr scheint mir alle etwas ahnung zu haben wo ich überhaupt keine habe... ^^....und ich sitz hier und denk mir was soll der mist ^^....

    und hoffe das mir da irgendwer nun antwort geben kann :/

    ich hab den beitrag am 12.7 geschrieben und ich hatte nicht die leisteste ahnung wies schreiben oder sonstwas geht und hab es dann ausprobiert...ich bekomme gesagt wie ich mich schützen kann und es geht rapide mit recht schneller geschwindigkeit das ich mich in gedanken mit den seelen oder auch engelchen unterhalten kann...ich höre sie und kann sie teilweisse sehen...was ist da los? nicht das ich es als fluch ansehe...aber wieso jetzt auf einen schlag ein hammer nach dem anderen?
    was mir allerdibgs sorgen macht ist...bin gestern mit einer riesigen ernergie aufgewacht wusste nicht wohin damit...ich hab gesehn und gemerkt das seelen da sind...vorallem meine andere oma wollte mit allergewallt durch kommen...das tat sie dann auch...mit ner anweisung ich solle mit meiner mutter in kontakt tretten mit der ich ewig nix mehr am hut habe und ihr ausrichten was sie zu sagen hat...das hab ich auch gemacht und sie meinte sie könnte mit allem was gesagt worden ist etwas anfangen..aber es waren so viele die da waren und ich konnte es einfach und sehr schwer abschalten..wie macht ihr das???? ich war gestern dann so platt weil es einfach auch so viel war..das hören und sehen...hoffe es versteht mich einer hier wie ich das meine :) dann geh ich gestern abend ins bett und seh an der tür ein helles licht..was war das? es war nich bedrohlich oder so..irgendwie bin ich völlig überfordert gerade g*
    und suche mit allergewalt erklärungen dafür...naja vielleicht mag und kann mir da jemand weiter helfen wieso warum und wieso...was ich noch sagen müsste ist das sich viele seelen bei den verwanden entschuldigen wollten...und ihnen sagen wollten sie sind nicht alleine sie sind da...naja weiss auch nich :(
     
  10. ZidaneMia

    ZidaneMia Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2008
    Beiträge:
    42
    Werbung:
    Hallo irini!
    Naja, also, bei mir war das auch so. Zu viel was plötzlich alle von mir wollten. Dann habe ich bemerkt, das ich zu viele "Kanäle" in alle Richtungen offen habe und habe versucht einfach manche zu verschließen und nur aufzumachen wenn ich das will - sonst wird man ja verrückt. Manche sind offen und manche eben nicht.
    Ich denke mir immer: "Stellt euch gefälligst in einer Reihe auf - alle auf einmal geht nicht!!!" Aber an manchen Tagen halte ich es auch nicht aus, weil ich müde, energielos oder krank bin: Das einzige was da noch hilfe: GANZ LAUTE MUSIK UND VIEL ABLENKUNG!!!
    Wenn du dich mit etwas anderem beschäftigst auf dem deine ganze Konsentration liegt, dann bekommst du nichts mehr mit.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen