1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

fragen die kartenlegen betreffen

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von seinfeld, 21. September 2008.

  1. seinfeld

    seinfeld Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    171
    Werbung:
    hallo,

    1. alle die karten legen - habt ihr euch das einfach selber beigebracht oder habt ihr einfach die gabe dazu? spürt man sowas?

    2. warum legen manche kartenleger thema gesund/kinder nicht und andere schon?

    3. zum thema kinder - seht ihr wieviele kinder für einen vorherbestimmt sind bzw das genaue geschlecht oder seht nur nur eine gewisse zeitspanne wo das evt. passieren kann?

    4. könnt ihr aus den karten auch auf die vergangenheit sehen?

    5. sagen euch karten auch, was man tun kann um eine situation zu verbessern?

    fragen über fragen, ich muss dazu sagen, ich beschäfte mich erst seit letzer woche damit und habe eigentlich noch sehr wenig bezug dazu.
    mich interessiert das einfach und würde mich freuen, was ihr so darüber denkt.

    lg
     
  2. Sternenstaub0802

    Sternenstaub0802 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2008
    Beiträge:
    1.946
    Ort:
    in Niedersachsen genau an der Nordsee :-)
    Hoffe ich konnte Dir etwas helfen?
    Aber jeder macht es anders und lernt auch anders.
    Einige haben die Gabe und andere machen es nur so wie sie es aus Büchern kennen und legen nicht Intuitiv.
    Intuition kann man lernen/ausreifen....
     
  3. Alissa80

    Alissa80 Guest

    Hallo seinfeld,

    1. alle die karten legen - habt ihr euch das einfach selber beigebracht oder habt ihr einfach die gabe dazu? spürt man sowas?
    Ich hab mir das Kartenlegen selbst beigebracht und als Gabe bezeichne ich es nicht, denn niemand kommt auf die Welt und kann aus den Karten lesen.:confused: Es ist etwas, was man lernen kann, wenn man es nur will wie vieles im Leben. Einigen fällt es leichter und anderen schwerer und manche kommen gar nicht damit klar, aber das hat nichts mit einer Gabe zu tun. Das ist wie Mathe...

    2. warum legen manche kartenleger thema gesund/kinder nicht und andere schon?
    Ich lege auch auf die Gesundheit, hab auch kein Problem für andere danach zu schauen... mit einer Ausnahme: Bemerke ich, dass jemand auf der Esoterikwelle schwimmt und sein Leben und seine Entscheidungen nach den Karten ausrichtet, schau ich nicht - weder auf Gesundheit, noch auf Liebe oder Arbeit. Die Karten können grundsätzlich Hinweise geben, sie ersetzen aber niemals den Arzt!

    Viele (nicht alle) schauen nicht auf die Gesundheit, weil sie sich unsicher sind und Ängste haben und sagen, dafür möchte ich nicht die Verantwortung übernehmen. Allerdings, wenn ich jemanden sage, dass eine Trennung im Bild liegt, dann muss ich dafür auch die Verantwortung übernehmen und das kann sich genauso fatal für diese Person auswirken als wenn ich ihm sage, das gesundheitlich etwas nicht in Ordnung ist, und er doch mal zum Arzt gehen soll.

    3. zum thema kinder - seht ihr wieviele kinder für einen vorherbestimmt sind bzw das genaue geschlecht oder seht nur nur eine gewisse zeitspanne wo das evt. passieren kann?
    Das kommt auf die Fragestellung an und ob es im Kartenbild liegt:D Ob man sehen kann, wieviele Kinder für einen vorherbestimmt sind... naja, dass ist eine ziemlich unsichere Angelegenheit, genauso wie die Zeitangaben. Das Universum kennt keine Zeit, von daher können sich die vorhergesagten Ereignisse manchmal sehr verzögern. Manchmal liegt eine Schwangerschaft im Bild und es dauert dann noch Jahre bis sie eintritt... alles schon erlebt:rolleyes:

    4. könnt ihr aus den karten auch auf die vergangenheit sehen?
    Ja und das sehr gut sogar.:rolleyes:

    5. sagen euch karten auch, was man tun kann um eine situation zu verbessern?
    Wenn es Möglichkeiten gibt, eine Situation zu verbessern, dann ja.

    Liebe Grüße
    Alissa
     
  4. Basti

    Basti Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2007
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Deutschland (M-V)
    Hallo,

    1. alle die karten legen - habt ihr euch das einfach selber beigebracht oder habt ihr einfach die gabe dazu? spürt man sowas?
    Ich denke es ist immer n bissel von Beidem dabei. Schlüsselwörter sollte man immer wissen, aber interpretieren und kombinieren, muss man schon selbst machen.

    2. warum legen manche kartenleger thema gesund/kinder nicht und andere schon?
    Also im Fernsehen legt das keiner, weil das glaub ich gegen das Gesetz verstößt. Ansonsten hat das sicher auch ethische, religiöse Gründe, warum das manche nicht machen...

    3. zum thema kinder - seht ihr wieviele kinder für einen vorherbestimmt sind bzw das genaue geschlecht oder seht nur nur eine gewisse zeitspanne wo das evt. passieren kann?
    Hier gibt es schon das erste Problem, bei der Fragestellung, sind leibliche Kinder gemeint, oder auch adoptierte Kinder? Wie stark ist die Bindung zwischen Kind und Person usw. --> Nährboden für Fehlinterpretationen

    4. könnt ihr aus den karten auch auf die vergangenheit sehen?
    Theoretisch ja.

    5. sagen euch karten auch, was man tun kann um eine situation zu verbessern?
    Ich denke, man braucht nicht immer die Karten, die das anzeigen, sondern gesunder Menschenverstand dürfte reichen, wenn man die Situation genug sieht.
    Aber man sollte dem Fragesteller keine Entscheidungen abnehmen!


    Viele liebe Grüße,

    Basti
     
  5. Helsunterwelt

    Helsunterwelt Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Harzrand /Niedersachsen

    Hoffe ich ich konnte dir weiterhelfen. :kiss4:

    Gruß
    Hel
     
  6. seinfeld

    seinfeld Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    171
    Werbung:
    hallo,

    danke euch - ich finde eure aussagen total interessant......

    :danke:
     
  7. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    zu frage 1.meine frau und ich haben uns jahrelang die träume gedeutet-das klappte ganz gut und es kam häufig auf spontanität an.irgendwann war es normal -die karten sind miniträume und das deuten ist ähnlich .ein gewisses grundwissen ist hilfreich.
    2. ich lege nur meditativ -dass heisst die karten weisen mir den weg ins innere zum licht hin aus dem alles neu geboren wird.
    3.karten sind für mich nicht für die profetie sondern für die reise ins innere.
    4.das jetzt sie zeigen mir immer das jetzt manchmal wenn es sinnvoll ist -erscheinen vergangenheitsbezüge aber nicht vordergründig
    5.die verbesserung bist immer du -du weisst alle antworten -du bist die antwort und die karten zeigen dir-wo du dich verirrt hast und zeigen dir den weg wieder zu dir.
    alhw
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen