1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Fragen & Antworten bei den Engeln

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von taimie, 13. August 2007.

  1. anabela04

    anabela04 Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2016
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Ascahffenburg
    Werbung:
    Merlin das sind wirklich gute Einsichten und das wird mich zum Nachdenken auf jedenFall anregen ... Ich wünsche dir alles Liebe danke für deine genommene Zeit ! Gruß aus dem schönen Unterfranken
     
    DruideMerlin gefällt das.
  2. Elias-Magier

    Elias-Magier Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2015
    Beiträge:
    512
    Ort:
    das Ländle
    Liebe Anabela

    Kontakt bekommst du durch Gedankenleere, denn deine Seele stellt den Kontakt her und nicht dein Geist.

    Gedankenleere bekommst du am einfachsten hin, indem du dir Visuell einen Tempel des Friedens errichtest.
    Es ist für unser logischs denkendes Gehirn sehr wichtig, sobald du in Gedanken diesen Tempel betrittst hören die Einflüsse von aussen auf. Der Geist kommt zur Ruhe und du erreichst die Gedankenleere.

    In der Gedankenleere kann deine Seele Kontakt zu Engeln oder Hohen Geistwesen Kontakt aufnehmen, die dir gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen. Sie freuen sich wenn sie dir helfen dürfen.


    LG Elias
     
  3. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.667
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Die Sinn- oder Gedankenentleerung beruht auf einen Irrtum, denn ein Gedanke oder eine Erinnerung ist nichts Festes, das sich im Gehirn ansammeln kann. Es gleicht also keinem Gefäß, das man entleeren kann, um Raum für Neues zu schaffen. Mit seiner eigentlichen Arbeit, dem kreativen Denken, beginnt das Gehirn erst, wenn Ruhe einkehrt und keine wichtigen Informationen mehr eingehen. Zudem ist das Denken für uns ein elementarer Prozess, deshalb macht es auch keinen Sinn zu versuchen es abzustellen.

    Was bleibt, ist die Gedanken in eine andere Richtung zu lenken, wie das zum Beispiel mit der Visualisierung eines Tempels geschehen kann. Das eigene Seelenhaus wird damit zu etwas Spirituelles erklärt. Ich würde aber in diesem Seelentempel nicht darauf warten, einem Wesen aus der anderen Welt zu begegnen, sondern das Erscheinen mit in die Visualisierung einbeziehen.

    Damit meine ich, dass schon zu Beginn der Reise klar sein sollte, wessen Haus dieser Tempel sein soll. Ein gutes Beispiel war der Tempel in Jerusalem, in dem ein brennendes Feuer die Anwesenheit Gottes signalisierte. Etwas, das bis heute als Ewiges Licht in Verbindung mit dem Tabernakel (Zelt) in den Kirchen erhalten blieb.

    Mit dem Tempel und den Engeln gibt es nun ein Problem, denn in unserer Seelenwelt verbinden wir die Engel eigentlich nicht mit einem Tempel, sondern mit dem Himmel und dem Licht. Die Reise zu den Engeln würde ich also nicht mit einem Gebäude verbinden.

    Eventuell wäre es ja klüger, die Visualisierung auf einer grünen Wiese unter blauem Himmel zu beginnen. Einfach nur auf der Wiese zu liegen und den vorbeiziehenden Wolken nachzuschauen. Wolken, die sich auf ihrer Reise auftürmen und zu einem Engel verändern, der dann zu uns auf die grüne Wiese herabschwebt. Eine Vision, die auch der biblische Jakob in seinen Träumen fand:

    1. Moses 28[12]Und ihm (Jakob) träumte von einer Leiter, die stand auf Erden, sie rührte mit der Spitze an den Himmel, und siehe die Engel Gottes stiegen daran auf und nieder.

    [​IMG]
    (Gemeinfrei)
    https://upload.wikimedia.org/wikipe.../220px-Michael_Lukas_Leopold_Willmann_001.jpg


    Man sollte also schon darauf achten, an welchem Ort man welches spirituelle Wesen suchen sollte.


    Merlin
     
  4. anabela04

    anabela04 Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2016
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Ascahffenburg
    Werbung:
    Ich finde das alles hoch interessant
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen