1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Frage

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Täufelchen, 14. März 2007.

  1. Täufelchen

    Täufelchen Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2006
    Beiträge:
    482
    Ort:
    in der Nähe von Bayreuth
    Werbung:
    Ich bin nun schon geraume Zeit am überlegen wo ich das am besten hinpacke ohne das ich in der Rubrik voll daneben liege. Drumm schreib ich es mal hier*hoffe das is ok so*

    Es ist so das ich eine Bekannte habe, die eine Partnerschaft hatte bzw noch so halb hat. Wenn ich in mich reinfühle dann fühle ich bei beiden eine unendlich große Liebe für den anderen. Wenn ich Bilder der beiden sehe, dann fühle ich ein unglaubliches Glücksgefühl, nie hatte ich einen Zweifel das es bei den beiden aufrichtige Liebe ist. Die Liebe er beiden fühlt sich einfach richtig und gut an.
    Eine der beiden hat eine art innere Blokade aufgebaut. Ich fühle das es was mit einer ehemaligen Beziehung zu tun hat, doch kann ich ihr da nicht wirklich helfen*leider :-(*. Sie hatte vor ein paar Jahren eine sehr große Liebe,die sie immer noch begleitet. Die Beziehung wurde beendet. Ich denke das sie von der damaligen Freundin eine art OK braucht um die neue Liebe zu zu lassen. Sie muss mit der vergangen abschliesen um frei für das neue zu sein. Die Wahrscheinlichkeit ist leider sehr hoch das die ehemalige Freundin sich das Leben genommen hat. Aber wissen tut sie es nciht genau.
    Wenn sie lebt dann denkt sie ist die neue Liebe nicht ok weil sie die alte im Stich lassen würde. Ist sie tot ist die neue Liebe nicht ok weil sie ihr geschworen hat immer sie zu lieben, immer für sie da zu sein.

    Beide leiden, Sie sowohl auch ihre neue Liebe. Es ist soviel Schmerz, Kummer und Tränen bei beiden.
    Kann evtl jemand helfen und versuchen ihr dabei zu helfen diese Blokade aufzulösen?

    Ich weiß nciht wie ich es beschreiben soll, aber diese Liebe fühlt sich einfach nur richtig an. Kann sein das ich das ganze nicht objektiv sehen kann im Moment weil ich beide sehr lieb habe und es mir bei beiden weh tut zu sehen und zu fühlen wie sie leiden. Aber ich habe noch nie in meinen Leben etwas so intensiv bei anderen Menschen gefühlt als bei den 2.
    Ich wäre wirklich sehr dankbar wenn jemand raten könnte.
     
  2. QIA S.O.L

    QIA S.O.L Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    5.406
    Ort:
    Wien
    Hi Täufelchen,

    Andere Frage:

    Haben die Beiden DICH um Hilfe gebeten?

    WENN nicht, dann ist HILFE im Sinne des Lebens vielleicht auch eine Vergewaltigung?!?

    Denn woher wissen WIR, was DEREN Lebensplan ist?

    Können wir das wissen?

    Du meinst, Du hättest ein "Glücksgefühl" bei den beiden.....aber ist das nicht nur ein Gefühl, dass aus DEINER idealisierenden (Ideal-Machenden) INTERPRETATION entsteht?

    Was würde geschehen, wenn JEDER MENSCH Andere BEEINFLUSSEN würde, nur weil er ein gutes Gefühl dabei hätte?

    Kennen wir das nicht aus der Geschichte der Menschheit?

    WO beginnt Vergewaltigung?

    Wollen wir dazu die Magie benutzen? Ist das WEISHEIT?

    Was ist dann mit "FREIHEIT" ? Wann ist Freiheit wirklich Freiheit?

    Ist Freiheit dann Freiheit, wenn wir Anderen die Freiheit zum Unglück NEHMEN wollen ohne sie zu fragen....AUCH dann, wenn das unglück vielleicht eine LEHRE ist um es zu BE-Greifen?

    Grüße
    Qia:liebe1:
     
  3. Maili

    Maili Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2006
    Beiträge:
    438
    Hallo Täufelchen,

    vielleicht solltet ihr/sie erst einmal herausfinden, ob diese ehemalige Freundin noch lebt oder nicht.
    Danach ist immer noch genug Zeit über "ehemalige Versprechungen" und deren Sinnhaftigkeit nachzudenken.

    Ich find`s schön, dass du helfen willst, aber klar, sie müssen das Beide auch wollen. Wenn du nun im Alleingang ohne ihr Wissen was tun willst, ist das eine Gradwanderung und balancieren geht früher oder später meist schief.:)


    Grüsslies
    Immortal
     
  4. Täufelchen

    Täufelchen Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2006
    Beiträge:
    482
    Ort:
    in der Nähe von Bayreuth
    Werbung:

    Hallo ihr 2,
    danke erstmal für Eure Antworten
    Ich hab das schon gesagt das ich hier schrieben will und werde und auch was mein Gedanke war. Also das ist scon abgesprochen .im Moment versuchenw ir ja rauszufindenob das Mädchen noch lebt,a ebr das is schon recht schwierig. Mal sehen was dabei raus kommt.
    Danke Euch .
     

Diese Seite empfehlen