1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Frage :)

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Silence1230, 4. April 2012.

  1. Silence1230

    Silence1230 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Hannover
    Werbung:
    Huhu ihr lieben ;)

    ich habe gerade ein Buch über Lenormandkarten gelesen und bin bei dem Kapitel des Großen Blattes angekommen.

    Die gute Frau schreibt das sie die Dame(Für Frau) oder den Herr(Für den Mann) immer auf die Position 13 legt und dann die Karten mischt und dann auslegt.

    geht das denn oder verfälscht man damit nicht das Große Blatt? :)
     
  2. PinkPlasticTree

    PinkPlasticTree Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    3.083
    Ort:
    im pinken Zauberwald
    frag mich immer wieder warum manche leute die karten an irgend welche positionen pflastern wo sie vielleicht nie selbst liegen wollen würden.
    die karten sollen doch vom schicksal/gott/universum/zufall/wasweißich so gelegt werden, dass sie uns antworten geben von ner art höheren macht.

    könnt mich da eeeewig drüber aufregen - finds ganz schlimm das man so nen mumpitz schreibt, sowas auch noch verlegt wird und leute, die sich einlesen wollen und was lernen wollen, dann so nen mumpitz erlernen der nix mit kartenlegen zu tun hat - da werd ich zum stier wenn ich sowas hör.
    der selbe mist wie wenn leute bei ner neuner irgendwo gelesen haben, dass man nen signi legt. so ein rooootz... wieso karten festlegen? wiesoooo.
    wer weiß denn ob die karte da überhaupt liegen wollte, ob diese oder jene karte (bei ner neuner) überhaupt auftauchen wollte.

    genauso wie bei deinem beispiel.
    vielleicht sollten herr oder dame ja gar nich auf der 13 liegen bleiben. die chance das das so sein sollte liegt bei 1:36. vielleicht wollte dame oder herr auf der 24 liegen, oder auf der 21 oder sonst wo im bild. hach neee... regt mich uff sowat ;D

    ich fass einfach kurz zusammen - nie irgendwas irgendwo reinlegen. lass das schicksal, den zufall, das universum, die engel, sonst wem von oben entscheiden wie die karten liegen sollen und legt nie irgendwas fest, dass is nich fetzig.
     
  3. Silence1230

    Silence1230 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Hannover
    Vielen Dank für deine schnelle Antwort ;)

    Ja, ich habe ja schon mehrer Bücher gelesen und habe es auch so gelernt wie du es geschrieben hast das, das Schicksal, Universum oder wer auch immer da ist die Karten da hinlegt wo sie von selbst liegen soll :)

    ich war nur etwas verwirrt was die Dame da geschrieben hat :)

    Danke noch mal :) :umarmen:
     
  4. PinkPlasticTree

    PinkPlasticTree Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    3.083
    Ort:
    im pinken Zauberwald
    prinzipiell gilt ja auch der grunsatz jeder soll machen wie er mag, aber diesen kram werd ich glaub ich nie verstehen :D

    und mich regts echt auf, dass dann anscheinend leute, die offensichtlich nich wirklich nen plan vom legen haben, auch noch bücher schreiben, damit kohle verdienen und unerfahrenen wissbegierigen menschen so ne grütze lernen.
    da bekomm ich immer gleich das astrotv abzocke gefühl. hrrr... reagier ich allergisch drauf.
     
  5. Silence1230

    Silence1230 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Hannover
    Die Frau schrieb, sie macht das damit sie falls die Personen Karte in der Ecke liegt oder aus dem Bild rausschaut nicht noch mal Mischen muss. und Sie meint damit bekommt sie alle Informationen inklusive die Gedanken... Das Buch heißt Vaylinor Lenormand Intensiv :) so ist das Buch ja nicht Schlecht nur das mit dem Großen Blatt ist komisch :D
     
  6. Yv83

    Yv83 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    18.516
    Werbung:
    Sehr geehrte ContessaVanSchrenk,

    ich kann mich Ihrer ausführlichen Ausführung nur anschließen...;)

    Das man die Karten so "vergewaltigt" kann ich auch nicht für gut heißen...
    Es hat ja schon ihren Grund, warum sie nicht auf Position 13 oder woanders liegen oder bei den 9er nicht auftauchen wollen.

    Ich lege meine Karten einfach so aus, wie sie gerade im Stapel sind.
    (außer bei der 9er, die eigene momentane Situation, da lege ich die Dame in die Mitte, sonst bei den normalen Fragen sollen die Karten so liegen, wie sie wollen und wie es für sie richtig ist (bzw. wie das Schicksal usw. es möchte))

    @Silence
    Lass dich davon nicht verunsichern.
    Wenn du das Gefühl hast, dass so eine Legung nicht richtig ist, dann lass es einfach und lege die Karten so, wie du es gewohnt bist.
    ;)
     
  7. Yv83

    Yv83 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    18.516
    Ich hatte so einen Müll auch schon mal gelesen, falls die PK am Rand liegt (allg.), dass man noch mal mischen und neu Auslegen soll...

    Dann müsste ich meine Legung von Montag ja noch einmal mischen und auslegen..., es hat ja einen Grund, warum ich (die Dame) im haus des Reiters liegt... :D
     
  8. Silence1230

    Silence1230 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Hannover
    Danke auch für dein Antwort Yv83 :)

    Ja, ich lege sie auch so weiter wie ich da gewohnt bin ;)
     
  9. Silence1230

    Silence1230 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Hannover
    So sehe ich das auch :)

    Es kann ja sein, das die Frau oder Du in dem Fall mit der Vergangenheit so weit abgeschlossen hast und nun mit vollen Einsatz in die Zukunft schaust ;)
     
  10. Silence1230

    Silence1230 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Hannover
    Werbung:
    Achso ;) bei dir schaut die Dame aus dem Bild raus :D

    hmm, was bedeutet das denn genau wenn sie aus dem Bild rausschaut?

    das sie mit der Vergangenheit noch nicht abgeschlossen hat? :)
     

Diese Seite empfehlen