1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Frage zur Partnerschaft...

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von loveforfree, 9. März 2009.

  1. loveforfree

    loveforfree Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2009
    Beiträge:
    927
    Ort:
    München
    Werbung:
    Hallo meine Lieben!


    Habe schon sehr gute Erfahrungen machen dürfen mit einer Bekannten die mir schon zwei mal die Karten legte (und ne Trefferquote von 100% hatte), aber leider durch Verplanung der Tel.nummer habe ich keinen Kontakt mehr zu ihr...

    Ich befrage nur sehr selten irgendeine Form von Orakel zu meinem Leben, aber diesmal ist es mir irgendwie sehr wichtig, weil meine Intuition mich in diesem Belangen nicht mehr richtig weiterbring.....oder ich höre nicht richtig zu...

    Mein Verlobter und ich geraten ab und an in Konflickte, weil wir uns, so denke ich, manchmal nicht verstanden fühlen. Wir haben eine schöne Beziehung, heiraten im Mai und ich weiß er ist derjenige mit dem ich den Rest meines Lebens verbringen möchte. Deswegen ist mir das hier auch so wichtig.
    Er gibt manchmal grundlegende Dinge von seinen Ansichten oder Gefühlen nicht Preis, weil er denkt es wäre nicht notwendig. Aber ich möchte meinen Partner ja verstehen, möchte Misverständnisse vermeiden.
    So ist meine Frage, wie ich agieren und auf ihn reagieren soll, damit diese Misverständnisse vielleicht verhindert werden können......
    Er verfällt oftmals in Muster, die mich verzweifeln lassen. Vor Anderen ist er immer der souveräne, starke, selbstbewusste Mann, wenn wir allerdings unter uns sind verwandelt er sich oft in das kleine Kind, das geführt werden will. Ich habe viel Kraft in mir, aber möchte doch, dass er erkennt, dass er selbst stark genug ist, und meine Kraft in gewissen Dingen nicht braucht "mich nicht anzuzapfen braucht".

    Was sagen die Karten über die Herangehensweise an dieses Thema meinerseits. Was kann ich machen, damit sich dieses Thema in uns auflöst?

    Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand helfen würde.
    Ich bin gerne dazu bereit mehr zu erzählen wenn es weiterhilft.
    Auch gerne als private NAchricht, wie ihr das wollt.

    Danke im Voraus, ganz liebe Grüße!
    Love
     
  2. loveforfree

    loveforfree Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2009
    Beiträge:
    927
    Ort:
    München
    Hat keiner Zeit oder Lust?:D
    Oder ist das Thema zu doof?:tomate:
     
  3. azira

    azira Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    587
    Ort:
    lBaden wuertemberg
    Liebe Loveforfree

    Du koenntes fur Deine Fragen das Beziehungsspiel ziehen und die Karten ins Forum stellen.Diese Legung zeigt wie sich die Partner auf verschiedenen Ebenen begegnen. Die erste Karte kommt in der Mitte auf der rechten Seite von oben nach unten, die Karten 2-4 auf der rechten Seite von unten nach oben die Karten 5-7. Ich bin sicher, Du bekommst danach mehrere Deutungen.
    Liebe Gruesse Kathrin
     
  4. loveforfree

    loveforfree Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2009
    Beiträge:
    927
    Ort:
    München

    Hallo!
    Ja das ist ja das Problem.......ich hab zwar selber Karten da, weiß aber nicht wie ich die Legung hier ins Forum stellen soll........kann selber auch nicht deuten... Wüsstest Du wie ich die Karten hier reinstellen kann?
    Wäre lieb, Busserl
     
  5. azira

    azira Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    587
    Ort:
    lBaden wuertemberg
    Zieh mal sieben Karten. Die erste Karte ist die 1 und schreib was Du gezogen hast
    z.B die Hohepriesterin und das machst Du bis Du sieben Karten hast
    LG Kathrin
    Das reicht vollkommen
     
  6. loveforfree

    loveforfree Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2009
    Beiträge:
    927
    Ort:
    München
    Werbung:
    1. Karte: Trümpfe: Die Sonne

    2. Karte: Stäbe: Streben

    3. Karte: Stäbe: Vollendung

    4. Karte: Scheiben: Königin der Scheiben

    5. Karte: Trümpfe: Der Tod

    6. Karte: Schwerter: As der Schwerter

    7. Karte: Trümpfe: Der Kaiser



    2---7
    3-1-6
    4---5


    Danke für den Tip!:D
    Busserl!
     
  7. azira

    azira Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    587
    Ort:
    lBaden wuertemberg
    Hallo Loveforfree
    Also das Beziehungsspiel
    Die erste Karte kennzeichnet dden Stand in welchem sich die Beziehung derzeit befindet
    Die Sonne und bedeutet gemeinsames Glueck, Hingabe, Vereinigung Erreichen von Zielen
    Ueberwindung von hindernissen.
    2 und 7 zeigen die bewustte Ebene, auf der sich die Partner begegnen, dort ist zu sehen, was sich jeder denkt
    5 der staebe Kraeftemessen in dem nichts Feindliches liegt, sich in der Beziehung zusammenraufen muessen, der Partner fuehlt sich dadurch manchmal blockiert,
    Der Kaiser ist ein Garant fuer Verantwortung und Sicherheit und Beharrlichkeit und wird von Dir als Verwirklichung eines Traums gesehen, eine Liebe die Sicherheit gibt.
    6 und 3 stehen fuer den seelich-emotionalen Bereich. Sie zeigen was jeder fuehlt, wuenscht oder befuerchtet.
    4 der Staebe in der Partnerschaft geborgen sein, sich auf den anderen freuen, Harmonie Frieden und Wohlergehen. Ass der Schwerter Dein Partner hat durch Dich ein neues Bewusstsein.Es ist in seinem aber sehr verstandesbetont. Er denkt mit dem Kopf und nicht mit dem Herz, was Du manchmal nicht begreifen kannst und er wuenscht sich mit Dir eine gute Loesung zu finden.
    5 und 4 diese Karten zeigen, die nach aussen gezeigte Haltung. Das kann auch Fassade sein, die unabhaengig von den dahinterliegenden Gedanken zur Schau gestellt wird.
    Koenigin der ScheibenDu wirst als treue, liebevolle, fuersorgliche Person wahrgenommen
    Der Tod das heisst Dein Partner will sich nicht zeigen oder er befindet sich in einem Wandel in einer Veraenderung in seiner Entwicklung.

    So das waere meine Deutung, ich hoffe es kommen noch mehr
    Alles Liebe

    PS Ich habe Dir noch eine Karte aus dem Rabenorakel gezogen die heisst

    Du hast Dir die hoechste Kraft als Schutz erwaehlt
    Unter ihren Schwingen findest Du Zuflucht
    Ich hoffe, Du kannst damit was anfangen
     
  8. azira

    azira Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    587
    Ort:
    lBaden wuertemberg
    Hiu hab ich doch glatt die QS vergessen
    Rad des Schicksals und der Magier
    Es ist jetzt an der Zeit die Gegensaetze zu ueberwinden seine Klarheit im Denken und Handeln, und seine Unsicherheit in seinem Innern. Du koenntest in geschickt an seine unbewaeltigten Probleme heranfuehren, denn Du hast die Kraft und das Geschick, die damit verbunden Aufgaben zu loesen
    LG Kathrin
     
  9. loveforfree

    loveforfree Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2009
    Beiträge:
    927
    Ort:
    München
    Danke Dir vielmals!!!
    Ja damit kann ich was anfangen, auch wenn ich über ein paar Dinge wohl noch etwas sitzen werde, bis ich sie vollkommen für diese Situation deuten kann damit ich die Lösung finde.
    Das was ich aus Deiner Interpretation rauslesen konnte trifft mit dem überein wie ich es empfinde! Vor Allem das mit dem Kopfdenker! Ja da fühlen wir uns beide manchmal missverstanden:D

    Auch danke für die zusätzliche Karte aus dem Orakel:) Bekomme zur Zeit immer wieder "gesagt" oder gezeigt, dass ich mich immer auf diesen "Schutz" verlassen kann, egal was kommt:D

    Ich weiß dass sich diese Situation irgendwann auflösen wird, weil wir wirklich wissen was wir von aneinander haben und immer wenigstens versuchen einander zu verstehen, auch wenn halt sein Kopf spricht und mein Herz.
    Ich denke auch, dass er von meiner momentanen Situation etwas blockiert wird, er kann sich zur Zeit nicht richtig selbstverwirklichen finanziell, da es bei mir nicht so rosig aussieht und er mir aber gerne hilft........Aber das ändert sich jetzt auch wieder, hab wieder nen Job.
    Er kann sich nicht richtig ausleben, weil er denkt die Situation in der wir uns befinden erlaubt ihm nicht ausgelassen und frei zu sein.
    Und er ist manchmal sauer(auf sich, auf die Situation), wenn ich so locker durchs Leben gehe....er sieht die Rechnungen und die Zahlen auf dem Konto........ich sehe aber Besserung und erfreue mich an der Zukunft, denn die wird, egal was kommt, immer gut sein.........somit bin ich auch nicht sonderlich down wenn es jetzt gerade nicht so läuft.

    Im Großen und Ganzen ist mir völlig klar was zwischen uns steht, aber auch was uns verbindet und Letzteres überwiegt klar. So wie ich es aus Deiner Deutung rausgelesen hab, könnte er durch mich schaffen gewisse Dinge zu lösen die ihn blockieren. Kann es sein dass es noch nicht an der Zeit ist dies mit ihm zusammen anzupacken? Weil er noch nicht bereit ist aufzulösen? Was kann ich bei mir auflösen oder wie kann ich dazu beitragen dass er von sich aus seine "Maske" hinter der er sich versteckt ablegt, erkennt, dass er diese nicht vor mir tragen muss? Hättest du da eine Antwort? Weißst Du, mir liegt nichts daran ihn zu ändern, so wie er ist ist er im Allgemeinen mein Traummann, aber ich sehe dass es ihm weder gut tut noch weiterbringt wenn er so weitermacht......und schließlich ist man in der Beziehung ja auch für seinen Partner da um ihn bei gewissen Dingen zu helfen, versuchen etwas wachzurufen, was eingeschlafen ist......ich hoffe Du verstehst was ich meine?


    Danke Dir nochmals!
    :danke:
    Würde Dir gern mehr geben als ein Dankeschön! Bekommst einen geistigen ganz festen Drücker!:D
    Busserl Love
     
  10. azira

    azira Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    587
    Ort:
    lBaden wuertemberg
    Werbung:
    Er zeigt sich als den Tod, also ist es an der Zeit den Wandel zu vollziehen. Mit der Sonne als Partnerschaftskarte habt ihr die Beste Karte gezogen, die man haben kann und das haelt auch an. Ihr passt gut zueinander, er kopflastig und leicht negativ, Du positiv und lebensbejahend. Du kannst ja mal das Kreuz ziehen, das sind vier Kaarten auf die finanzielle Situation.

    Liebe Gruesse Kathrin
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Ashley99
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    509
  2. Niedersachsen
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    510

Diese Seite empfehlen