1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

frage zur manifestation

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von daljana, 31. März 2008.

  1. daljana

    daljana Guest

    Werbung:
    hallo,mich würde interessieren wer von euch hat erfahrung im manifestieren von zielen?oder visualisierung ,übe das gerade.mag jemand berichten?
     
  2. Ciceros

    Ciceros Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    874
    Positiv für eine Manifestation:
    * Der feste Glaube daran! Stell es Dir Bildlich vor oder mache Dir eine "Wunschtafel" auch das Aufschreiben hilft. Und dann stell Dir vor dass Du das alles schon hast und es gerade ausgeliefert wird ;)
    * Wünsche die zum Wohle alle ausgesprochen werden, helfen nicht nur Dir selbst "wirklich" sondern auch anderen! z. B. fürs Geschäft "Ich bitte darum, dass jeder der einen nutzen aus meinen Produkten/Dienstleistungen hat, die notwendige Zeit, das Geld und was er sonst noch benötigt hat um meine Produkte/Dienstleistungen zu erwerben."

    Das was Deiner Manifestation schadet:
    * negative Wünsche: z. B. "Ich will nicht mehr gemoppt werden". Es gibt kein "nicht" also würdest du weiter gemoppt werden. Besser "Ich will geliebt werden" und in diesen Fall noch wichtiger "Ich liebe mich selbst!".
    * Zweifel: "ach das klappt ja eh nicht" "ich habs nicht verdient"....
    * Ängste: "und was mache ich wenn das nicht funktioniert?" "mir hilft doch eh keiner:("

    Nun ich bin auch noch am Üben ;) Und es ist anfangs garnicht so leicht, da Zweifel und Ängste teilweise schon lange in einem Verwurzelt sind. Aber es wird immer besser :)
     
  3. Sams

    Sams Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Suedafrika
    Ich habe mir ein "Scrapbook" angelegt und Bilder meiner Ziele & Wuensche hineingeklebt. So faellt mir das Visualisieren leichter. :foto:
     
  4. daljana

    daljana Guest

    danke euch,die kunst ist im positiven zu bleiben
     
  5. keksla

    keksla Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2008
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo!

    Dankbarkeit zeigen hilft auch. Bedanke dich für alles was du bisher in deinem Leben geschafft oder bekommen hast. Selbst für eine Blume. So verhilfst du dir auch positiv zu denken und bist nach einiger Zeit gleich glücklicher und strahlst mehr Freude und ganz wichtig "Liebe" aus.

    LG:)
     
  6. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    ***Thema nach Allgmeine Diskussionen verschoben***

    LG Ninja
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen