1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Frage zum Schamanismus

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von bluedolphin, 19. Oktober 2006.

  1. bluedolphin

    bluedolphin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Stimmt es, daß Schamanen Menschen von fremden Seelen (Verstorbenen die sich an jemanden hängen), Flüchen etc. befreien?

    Was macht ein Schamane dann mit diesem "Müll"? Kann es passieren, daß dann diese Seelen auf jemanden anderen in dieser Umgebung übergehen, der dafür empfänglich ist?

    Wie könnte man sich davor schützen?
     
  2. Atalvin

    Atalvin Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Linz
    Es stimmt das Schamanen Seelenanteile zurückholen können, die durch ein schweres Trauma verloren gegangen sind.
    Es stimmt auch das Schamanen ich nenne es mal "Besetzungen" von Fremdseelen auflösen können. Als "müll" würde ich es aber nicht bezeichnen. Warum setzt sich z.B. eine Seele eines kurz Verstorbenen an einem Lebenden fest. Weil die Seele sich mit ihrem plötzlichen Zustand noch nicht zurecht kommt. Ein Beispiel. Nehmen wir mal an. Ein kind stirbt durch einen Autounfall, wird plötzlich aus dem Leben gerissen. Die Seele weiß im ersten Moment nicht wo sie hin soll, sie erleidet ein Trauma, also setzt sie sich in einem anderen Menschen z.B. Mutter fest, weil sie die Mutter immer noch kennt und nicht gehen will, die Seele des kindes is verstört und verletzt wenn man so sagen will. Sie kann also gar nix dafür das sie sich festsetzt.

    Der Schamane macht nun der Seele des Kindes nur klar, in welchem zustand sie sich befindet, und das es Zeit ist in die Andere Welt überzuwechseln. Dies geschiet durch ganz spezielle Rituale.
     
  3. bluedolphin

    bluedolphin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    4
    Danke für die Antwort!

    Ich habe gehört, daß es aber Seelen geben soll, die nicht diesen Weg gehen wollen und lieber auf der Erde bleiben wollen. Nun schützt sich ja ein Schamane davor, oder? Aber was ist mit Menschen in der Umgebung? Kann es sein, daß diese Seelen dann sich an jemanden anderen hängen der dafür anfällig ist?
    Oder wenn ein Schamane sein Werk nicht vesteht und etwas falsch macht?
     
  4. Atalvin

    Atalvin Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Linz
    Dann ist es natürlich möglich, sich wirkungsvoll davor schützen geht aber glaub ich gar nicht.

    Ich selber weiß es nur von der theorie her wie so etwas gehen sollte. Habe es noch nie live erlebt noch angewandt.
     
  5. Sitanka

    Sitanka Guest

    ich kann dem was atalvin sagt zustimmen und natürlich kann es sein, dass sich seelen immer wieder in andere menschen sozusagen einschleichen. oft ist es aber so, dass das nicht absichtlich geschieht (gibts natürlich auch), aber manchmal ist ein mensch aufgrund eines schmerzes so zugänglich dafür das es passieren kann, dass sich jemand einfach einschleicht.

    natürlich gibt es auch schamanen die nicht zum wohle der menschen arbeiten und einen menschen besetzen können, es ist alles möglich.

    gibt es irgendeine geschichte in deinem leben oder im bekanntenkreis, weil du diese fragen stellst?
     
  6. lichtwind

    lichtwind Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2004
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Augsburg-Land
    Werbung:
    Hallo,

    es gibt verschiedenen Methoden, um sich zu schützen.

    Grundlegende Vorraussetzungen für den Schutz sind:
    Visualisierung und Absicht; die feinstofflichen Körper; das Reinigen und Ausgleichen und eine Kraftbasis aufbauen.

    Am Anfang hält der Schutz nicht so lange, doch je öfters er praktiziert wird, desto kraftvoller wird er.

    Viele Grüße Lichtwind
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen