1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Frage zum Pendeln?

Dieses Thema im Forum "Pendel, Tensor und Rute" wurde erstellt von Manu29, 1. April 2006.

  1. Manu29

    Manu29 Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2006
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Thüringen
    Werbung:
    Hallo!Es geht um meine Mutter, sie hat sich ein Pendel gekauft aber es will bei ihr einfach nicht funktionieren, wenn es sich überhaupt bewegt dann nur "ohne Sinn", es passiert bei Ihr überhaupt nichts. Sie hat auch schon mit einer erfahrenen Frau gesprochen die ihr aber auch nicht helfen konnte und auch keine Erklärung dafür hatte.
    Verschiedene Pendel wurden auch schon ausprobiert.?!
    Hat jemand eine Erklärung dafür.
    Danke schonmal
    :zauberer1
     
  2. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    2.899
    Ort:
    Wien
    Pendeln ist für mich Aufnahme mit dem eigenem Unterbewusstsein. Ich mache es immer so, dass ich mich so ca. 10 Minuten vorher entspanne, tief ein und ausatme und vor allen Dingen meine Gedanken ausschalte, so kann die eigene Wahrnehmung besser fließen.

    Grüsse
    Omlett
     
  3. Manu29

    Manu29 Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2006
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Thüringen
    Ich nochmal. Habe vorhin mit meiner Mutter gesprochen, sie sagt das Pendel zittert nur, ich glaube das macht ihr etwas Angst.
    Könnten das irgendwelche negativen Einflüße von innen oder außen sein???
     
  4. wolf011

    wolf011 Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    115
    Ort:
    Österreich
    Hi Manu

    Deine Mutter braucht keine Angst zu haben, beim pendeln kommt nichts böses.

    Falls sie Angst vor etwas hat, so wird das Zittern wahrscheinlich über ihre Nerven kommen.

    Grundlegend einiges übers pendeln. Es gibt verschieden Wege der Kommunikation mit hilfe eines Pendels.

    1. Durch ein Pendel sprichst du, also dein Verstand (Bewusstsein) mit deinem Unterbewusstsein und umgekehrt. Also nichts böses, kein Geist oder sonst wer.

    Dabei kann dir dein Unterbewusstsein Fragen beantworten, deren Antworten du "unterbewusst" ohnehin kennst, aber eben nicht bewusst.

    Z.B. ob du eine Allergie hast, dein aktueller Gesundheitszustand, wo du etwas findest wenn du es verlegt hast usw, usw ...

    Wenn das pendeln nicht funktioniert ...

    Stell dir dein Unterbewusstsein vor wie in Kind im Alter von 7, 8 Jahren. Es ist verspielt, hilfsbereit aber manchmal auch bockig :)

    Und genauso ist es dann beim pendeln. Hat es Lust zum "spielen" dann geht es und ist hilfsbereit, hat es keine Lust weil "bockig" dann will es eben nicht.

    Übe beim pendeln darum zu Beginn leichte Sachen. Finde als allererstes heraus wie das Pendel mit dir spricht.

    Frage es z.B. nach deinem Vornamen: "Heiße ich ..." Wenn der Name den du gesagt hast dein richtiger ist, so ist die darauffolgende Bewegung des Pendels die Bewegung für Ja.

    Frage dann wieder: "heiße ich ... - jetzt einen falschen Namen". Die Bewegung des Pendels ist die Bewegung für's Nein.

    Keine Bewegung ist meistens: "ich weiß nicht bzw. ich will nicht antworten"

    Übe das einmal bis es klappt - du kannst noch vieles anderes interessantes und spannendes mit einem Pendel tun. Aber das würde den Rahmen dieses Beitrages sprengen.

    Stelle deine Fragen immer so, das eine Antwort mit Ja oder Nein möglich ist. Auf z.B. "worauf habe ich eine Allergie " wird's schwer eine Antwort geben. Darum immer mit ja - nein Fragen eingrenzen in der Art:

    habe ich eine Allergie?

    auf Lebensmittel?

    auf Milchprodukte?

    auf Käse

    auf ... Sorte

    usw ...


    Dein Unterbewusstsein kann auch mit deinem Überbewusstsein (Seele) kommunizieren - dadurch erhältst du auch Antworten über "tiefergehende" Fragen.

    Aber wie gesagt - wäre viel zu viel für den Beginn. Falls du weitere Fragen hast gerne - werde öfters in den Thread reinschauen, oder schreib mir eine PIN.

    lg - wolf







    Weiters hat dein
     
  5. Skarto

    Skarto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2006
    Beiträge:
    2.438
    Ort:
    zwischen himmel und hölle!
    also ich hatte zu meinem pendel gesagt, dass es mir ein ja geben soll. dann ein nein und dann noch ein vielleicht ... somit habe ich herausgefunden, welche bewegung, welche antwort ist.
     
  6. MorganLeFay

    MorganLeFay Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    230
    Ort:
    München
    Werbung:
    Hat sie das Pendel eigendlich auch aufgeladen?:confused:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen