1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

frage zum kartenlegen

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von Engelsprecher, 9. Dezember 2012.

  1. Engelsprecher

    Engelsprecher Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    446
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hallo mir wure neulich wie frage gestellt wie mach ich das mit dem ziehen der karten, und was ich dabei und davor mache.

    Zu frage eins wie ich die karten ziehe. Es ist so manschmal sieht man zb in astro tv sendungen das die berater die karten auf fäschern ich halte nicht viel davon den was ist wen die eigentliche karte von einer anderen dan verdeckt ist, ja also es versteht sich von alleine ich mache es soch das ich den stapel in die hand nehme und dan eine karte einfach raus ziehe einer nach der anderen.

    zu frage zwei was mache ich dabei und davor. Also davor Zünde ich kerzen an und ein räucherstäbchen dan wird geräuchert die karten werden durch den rauch gezogen. Und mehr nicht. lg
     
  2. Viviane100

    Viviane100 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    704
    Huhu :)

    Ich denke, es ist jedem selbst überlassen, wie man mischt und wie man zieht. Das handhaben manche so und manche so. Ganz wie Du möchtest. Wichtig ist halt, dass man schon gut mischt.

    Davor, dabei: Auch das ist egal. Manche mögen gewisse Rituale, manche nicht.

    Meine KL am Ort ist eine sehr bodenständige Frau, tagsüber im Büro, abends zu Hause hat sie schon die erste Kundin gehabt, ihre Karten genommen, mischen lassen, ausgelegt, fertig. Ganz simpel und ohne "Drumherum".

    So handhabe ich es auch. Manchmal mag ich mal schnell was wissen - mischen, ziehen.

    LG, Viviane
     
  3. Engelsprecher

    Engelsprecher Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    446
    Ort:
    Berlin




    ja das ist jeden selber überlassen habe es doch auch nur gesagt weil ich darum gebeten wurde ach ja nochwas dieses wort schnell mag ich echt nicht ich bin der meinung man sollte sich immmer zeit dabei lassen.lg
     
  4. Viviane100

    Viviane100 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    704
    "Schnell" heißt nicht, dass ich unter Zeitdruck stehe............
     
  5. MediCora

    MediCora Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2012
    Beiträge:
    634
    Ort:
    Werbung:
    ich glaube was gemeint ist nicht schnell, sondern der Situation enstprechend, je nach Intuition, wie es das Gefühl eben verlangt. Das kann dann schnell gehen oder auch nicht. Ich habe es früher zu aufwendig gemacht, zu langsam. Da überhört man oft das Bauchgefühl.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen