1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Frage zum geplante OP

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Marcela777, 6. Mai 2010.

  1. Marcela777

    Marcela777 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2009
    Beiträge:
    1.569
    Werbung:
    Guten Abend,

    eigentlich wollte ich eine kleine Legung machen nach der Beratungsgespräch am kommende Dienstag in einen Krankenhaus.
    Ich konnte aber nicht aushalten weil ich wissen möchte ob das klappt mit der OP.Es ist eine OP die ich selbst zahlen muss(leider)hat aber mit meine Gesundheit zu tun und keine verschönerung-op.Ich mache mir Sorgen und kann nicht abwarten....Ist die Arztin die richtige?Klappt das mit meine OP in kurze?





    ich nehme an ,der Herr ist die Arztin die mit mir eine Beratungsgespräch durchführt,aber bei Ruten sehe ich verst.Karte Fuchs,könnte sein das sie mich falsch berät oder die Falche Arztin ist.Ich werde warten auf eine Nachricht,wahrscheinlich auf ein Termin für die op-Dame -Brief.Park,Storch,denke ich das ich das mache in den KH.
    Würde ich gerne auch andere Meinung lesen von euch!:)

    Danke,lg

    Bea
     
  2. Stern32

    Stern32 Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    828
    Ort:
    Köln
    Das wird schon werden!! Alles Gute!!
     
  3. nixxxe

    nixxxe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2010
    Beiträge:
    1.544
    Ich dachte auch: Sieht doch net sooo schlecht aus...du mit deinem Fuchs hast mich irritiert...:tomate:

    Also bei OPs ne 2. Meinung einholen ist sicher auch nie verkehrt - oder?? :)
     
  4. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.598
    Ort:
    Hessen
    die gespräche liegen als positiv, die veränderung als positiv, nachricht bzw. dann der "befund" danach als positiv...ist doch alles gut. viell bedeutet fuchs auch nur deine zweifel an ihren worten oder es wäre schlau zu handeln (ruten) weil es ja als positiv liegt ;) ich sehe nicht mal ein anzeichen für negatives...
    lg jessey
     
  5. Marcela777

    Marcela777 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2009
    Beiträge:
    1.569
    Danke Dir!

    lg
     
  6. Stern32

    Stern32 Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    828
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    Sie misstraut den geführten Gesprächen :). Fuchs Ruten, sie hat einfach angst nicht aussreichend Beraten und Aufgeklärt zu sein.
    lg stern
     
  7. nixxxe

    nixxxe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2010
    Beiträge:
    1.544
    Ja das wird der Fuchs wohl sein...auf den ersten Blick nämlich sehr vielversprechend :)
     
  8. Marcela777

    Marcela777 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2009
    Beiträge:
    1.569
    Das freut mich sehr Jessey,kann ich heute besser schlafen:)
    Danke!
    lg,bea
     
  9. Stern32

    Stern32 Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    828
    Ort:
    Köln
    Bea, darf ich fragen ob es eine "Schönheits-OP" ist???

    LG Stern
     
  10. Marcela777

    Marcela777 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2009
    Beiträge:
    1.569
    Werbung:
    ja,ich zweifle schon jetzt,habe Angst aber freue mich schon das mir danach besser gehen kann.Ich mache mir nur Sorgen ,ob die Ärztin die richtige für mich ist und um die finanzen.Ja der Fuchs hat mir richtig Angst gemacht:)

    LG

    Bea
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen