1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Frage zum Fuchs

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Nicoletta, 12. Januar 2007.

  1. Nicoletta

    Nicoletta Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Zürich
    Werbung:
    Hallo Liebe Fories

    ich hätt da mal ne Frage bezüglich der Karte Fuchs. Habe öfters gehört dass es ganz genau draufankommt wo der Fuchs liegt, resp. liegt er oben, unten, links oder rechts einer Karte kann die Aussage ganz anders sein.

    Kann mir diesbezüglich jemand ein bisschen mehr verraten? :)

    Übrigens haben wir doch mal angefangen jede einzelne Karte hier reinzustellen, war das nicht von so grossem Interesse dass es nicht mehr weitergeführt wurde?

    Freu mich auf Euren Input, Feedback :banane:

    Danke & glg
    Happy Day
    Nicoletta
     
  2. lilly66

    lilly66 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2006
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Bayern
    Ich deute den Fuchs über einer Person als Zweifel, neben einer Person als Charaktereigenschaft: Pessimismus, läuft er auf eine Person zu, also direkt daneben, als Falschheit, Betrug, usw... Unter einer Person deute ich als Zweifel, die man verdrängt oder nicht wahrhaben will.
     
  3. Nicoletta

    Nicoletta Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Zürich
    Hi lilly66

    also wenn der Fuchs über einer PK liegt, hat die Person zweifel?

    Hmm interessante ansicht...danke vielmals ;-))

    glg
    Nicoletta
     
  4. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Nicoletta

    Das mit dem Fuchs ist nicht so einfach - er ist neben dem Kreuz eine sehr starke Karte, weil er sehr gerne seinen Finger in die "offenen Wunden" legt.

    Unmittelbar bei einer Personenkarte gibt es für die Deutung sehr viele Möglichkeiten. Grob unterteilt ist die Frage ob der Fuchs darüber, auf gleicher Höhe oder unter der Personenkarte ist.

    Steht er darüber, beherrscht er die Person
    auf gleicher Höhe: eine wichtige Eigenschaft wird vom Fuchs geprägt
    liegt der Fuchs darunter - ist die Personkarte stärker als der Fuchs

    Um das aber richtig zu erfassen ist es auch wichtig zu wissen - was haben Fuchs und Personenkarte für "gemeinsame" (umliegende) Karten und in welchem Haus liegen sie?

    Die bekannten 2er-Kombis sind da eher ein Kompromiß und es besteht die Möglichkeit, dass dadurch eine falsche Deutung zustande kommt. Man sollte die Bedeutungen nicht auf die Goldwaage legen.

    lg Dieter
     
  5. Caro

    Caro Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2006
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Würtemberg
    Hallo alle
    sorry, ich habs immer noch nicht richtig verstanden :guru:
    oder ich bringe hier was durcheinander

    meine Frage geht dahin ob dort wo der Fuchs ist immer etwas falsch laüft oder ob man ihm auch was gutes abgewinnen kann.

    Es heißt ja wenn die PK über dem Fuchs liegt dann trampelt die PK auf dem Kopf des Fuchses rum, die PK mag keine Falschheiten, oder die PK beachtet diese nicht, oder wie???

    Was ist dann mit den Karten neben und unter dem Fuchs?

    Wenn die Frage nach der Ehrlichkeit kommt, wonach schaut man dann? Nach den Karten um die Person und ihren HP Platz, ist der Fuchs weit entfernt ist die PK ehrlich oder?? Oder schaue ich nach dem Fuchs (Schlange oder Maus)?

    Nehmen wir mal an ich lege eine Große Tafel
    dann muss ich das Thema des Fuchses erfassen?
    Ich schaue mir also die 9 Karten um den Fuchs rum sowie seinen Hausplatz an, es liegen z.B. 7 gute Karten und 2 negative, (Schlange Maus)

    Sage die Karten um den Fuchs rum nur das Thema dort wo was falsch läuft oder sagen diese auch etwas über Ehrlichkeit aus??

    Gibt es eine bestimmte Karte welche man durchleuten kann wenn nach Ehrlichkeit gefragt ist? Wenn ja welche?

    Ich hoffe ihr versteht was ich meine

    Liebe Grüße Caro
     
  6. lilly66

    lilly66 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2006
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Manche Kartenleger deuten es so, wenn der Fuchs so liegt:

    14--28--..., usw..., also streckt er der Person ja den Schwanz hin... blöde Umschreibung, aber mir fällt es nicht besser ein, dann deuten es viele als eine sehr ehrliche Person. Der Fuchs steht aber auch für blonde Menschen und für sehr schlaue Menschen, muß ja nicht immer negativ gemeint sein.
    Hilft dir das weiter? :confused:
     
  7. Arielle37

    Arielle37 Guest

    Hallo Nicoletta,

    es kommt auch noch darauf an ob der Fuchs links oder rechts neben der PK liegt also davor oder dahinter.

    Liegt er nämlich dahinter, dann lügt die Person um die es geht.
    Liegt er vor der PK dann ist es eine ehrliche Person und diese Person ist vorsichtig und schlau.
     
  8. goema

    goema Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2006
    Beiträge:
    32
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen,

    jetzt hab ich ja wieder was dazugelernt. Ich dachte immer was hinter dem Fuchs liegt, ist "erledigt", es beschäfftigt einen nicht mehr so. Und was vor dem Fuchs liegt ist mit Vorsicht zu geniessen.

    Gruss goema
     
  9. Engelwolke

    Engelwolke Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    709
    Ort:
    NRW/Ruhrgebiet
    Jetzt bin ich aber auch etwas verwirrt.
    Wenn der Fuchs im Rücken einer Person liegt ist die Person /bei mir - mit Vorsicht zu genießen, er hat die Anlagen zur Falschheit, es fällt ihm aber selbst nicht auf weil der Fuchs ja im Rücken liegt, sozusagen im Rucksack mitgetragen. Allerdings sind solche Menschen auch immer sehr vorsichtig, zu vorsichtig die müssen immer beobachten.
    Unter einer Person ist diese Person ehrlich, sie lehnt Falschheit ab.
    Ansonsten gilt : in die Richtung in die der Fuchs guckt läuft was falsch, oder aber er rät hier zur Vorsicht.
    Angenommen Fuchsrichtung - Wege. Dann würde ich meinen - eine Entscheidung mit Vorsicht überdenken, es könnte der falsche Weg sein oder es ist der falsche Zeitpunkt für eine Entscheidung. Dieses Tier kann auch durchaus sehr schlau vorgehen z. B. wenn der Fuchs mal den Mann anguckt, dann sollte der Mann schlau vorgehen, daß heißt für nicht das der falsch ist.
     
  10. Latschen

    Latschen Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2006
    Beiträge:
    306
    Ort:
    )
    Werbung:
    Ich glaube wir kommen alle hier durch ein ander weil einige Unterschiedliche Karten haben.... ich blick nämlich jetzt auch nicht mehr durch... ahhh wieso gibt es karten mit unterschiedlichen Blickrichtungen o_O
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen