1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Frage zum Element Luft

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Hellequin, 11. Juni 2014.

  1. Hellequin

    Hellequin Guest

    Werbung:
    Feuer, Wasser, Erde: klar. Wie aber würdet ihr Luft visualisieren, wenn nicht als Sturm? Wenn ich z.B. dasselbe Siegel in vier verschiedenen Elementen neben- oder nacheinander visualisiere, fällt mir für die Luftversion immer nur eine besonders stürmische Variante ein, da Windstille oder leichte Böen normalerweise nicht sichtbar sind. Rauch erscheint mir wegen der Feuerkomponente als fauler Kompromiss. Andere Wahrnehmungsformen als die visuelle wiederum könnten die Form des Siegels nicht ausreichend berücksichtigen. Habt ihr Vorschläge?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Juni 2014
  2. Abbadon

    Abbadon Guest

    Nimm eine leichte Farbe. Üblich ist Gelb.
     
  3. Hellequin

    Hellequin Guest

    Würdest du empfehlen, in diesem Fall für die anderen Elemente ebenfalls Farben zu verwenden?
     
  4. Abbadon

    Abbadon Guest

    Mir fehlt momentan die Fantasie für was anderes. Es hängt auch von Deinen bevorzugten Zugängen ab. Warum nicht mit Tönen experimentieren oder Gerüchen? Farben scheinen mir am einfachsten. Wenn , dann für alle, um das Ergebnis nicht zu verzerren.
     
  5. Hellequin

    Hellequin Guest

    Ok, danke, das ist ein paar Versuche wert.

    Hier geht es mir konkret um visuelle Wahrnehmung, aber allgemein spricht nichts dagegen. Auditive Wahrnehmungen sind schwierig, da ich mich da allzu leicht stören lasse. Taktile fallen mir leicht, die beiden anderen habe ich noch nicht ausprobiert. Ist also noch jede Menge Raum für Experimente.
     
  6. ping

    ping Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    5.586
    Ort:
    Rheinland
    Werbung:
    Breite die Schwingen aus.
     
  7. Karlimering

    Karlimering Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2012
    Beiträge:
    164
    Ort:
    Germering
    Wie wäre es mit der Reinheit?

    Luft kann feucht oder trocken sein. Befinden sich Feuchte Partikel (Verdampftes Wasser) in der Luft. Es entstehen Wolken, Schleier die die Luft sichtbar machen können. Ausserdem ist die farbliche Wahrnehmung anders. Durch Einfallen von Sonnenlicht können Regenbögen entstehen die jegliche Farben widerspiegeln können.
     
  8. Dvasia

    Dvasia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2012
    Beiträge:
    6.467
    Ort:
    Ok, mir wäre auch nur der Wind im Zusammenhang mit Wald/Bäumen eingefallen, also eher die akustische Variante. Ich habe mir immer eingebildet, dass das Rascheln der Blätter eine Botschaft für mich hätte...

    (für das Vorhaben eventuell rausgehen?)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2014
  9. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    Wie Ping schon schrieb - Für Naturvölker sind die Vögel die Berherrscher der Luft, somit wäre es eine kinästhetische Wahrnehmung.

    LGInti
     
  10. Dvasia

    Dvasia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2012
    Beiträge:
    6.467
    Ort:
    Werbung:
    etwa ein Wirbelwind? was stört dich eigentlich daran?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen