1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Frage zum Channeln

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von mondlicht14, 3. Oktober 2015.

  1. mondlicht14

    mondlicht14 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2014
    Beiträge:
    367
    Ort:
    Dornbirn
    Werbung:
    Hallo meine Lieben!

    Würde mich interessieren ob ihr schon euer Leben lang channelt oder habt ihr es 'gelernt'?

    Mit meinen Engeln kommuniziere ich über Gefühle-channel ich dann auch schon?

    Mir wurde schon öfters gesagt ich soll doch richtig channeln lernen, das wäre eine meiner Fähigkeiten.

    Ich erwarte mir halt immer dass ich eine klare und deutliche Antwort bekomme (zumindest wenn der Kopf dabei ist). Die kommt nicht immer. Deshalb bin ich mir sehr unsicher, ob das wirklich mein Weg sein soll. Oder wird es besser wenn man das Channeln lernt? Eigentlich wäre es eine logische Folge für mich einen Schritt weiter zu gehen. Oder reicht für mich die Kommunikation die ich jetzt schon habe?

    Einerseits würde ich total gerne zu einer Frau gehen von der ich weiß, sie könnte mir helfen weil sie es selbst kann. Andererseits bin ich bei ihr nicht der Meinung dass sie mich auffangen kann wenn etwas schief geht oder Ähnliches, wisst ihr wie ich meine?

    Habt ihr vielleicht einen Rat für mich?
     
  2. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.548
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebes Mondlicht,

    Seherin sein zu wollen ist eine Lebenseinstellung zu der man sich eigentlich nur bekennen muss. Jeder trägt in sich ein drittes Auge, es reicht also schon dieses Auge aufzuschlagen. Es gibt viele Wege, die Du gehen kannst – da es aber um Seelendinge geht, musst Du dazu auch deinen eigenen Weg gehen und nicht den Weg der anderen.

    Im Prinzip hast Du ihn ja schon gefunden, Du lässt dich aber zu sehr von anderen ablenken. Sicherlich lassen sich auch diese Fähigkeiten trainieren und dabei folge deinem Herzen – nur so kannst Du dich zu diesen Dingen öffnen. Bedenke, dass von dir nur das ausgehen kann, von dem Du auch erfüllt bist.

    Dein Herz wird dir auch sagen, was deiner Seele schadet – Du solltest dich also nicht vom Wollen bestimmen lassen. Zum Thema Training habe ich in einem anderen Thread schon einige Dinge geschrieben, wenn Du magst kannst Du da ja einmal reinschauen:


    Merlin
     
  3. mondlicht14

    mondlicht14 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2014
    Beiträge:
    367
    Ort:
    Dornbirn
    Werbung:
    @DruideMerlin
    Ich danke dir für deine Antwort! :)
    Da hast du sicherlich recht dass ein jeder von uns die Fähigkeiten in sich hat.
    Werd mir die Threads mal in Ruhe durchlesen. Danke!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen