1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Frage zum Beziehungsspiel

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von amiga, 1. Juni 2008.

  1. amiga

    amiga Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    2.132
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo!
    Ich habe für eine gute Freundin das Beziehungsspiel gelegt - zum ersten mal überhaupt :) - und brauch mal ein paar Tipps von euch.
    Diese Freundin ist verheiratet, hat sich aber nun verliebt. Sie möchte wissen wie der andere Mann für sie fühlt, ob er überhaupt etwas für sie empfindet.
    Geredet darüber haben beide noch nicht, es ist eher so, dass sich tiefe Blicke zugeworfen werden :clown: (laut meiner Freundin)
    Ich schreibe die Karten und meine Deutung dazu auf, bin aber sehr dankbar über Kritik oder andere Deutungsgedanken, da dies meine erste Beziehungslegung ist.
    Themenkarte: Schlange

    Sie

    Buch
    Bär
    Sense

    Er

    Sonne
    Störche
    Dame



    Das Thema (Schlange): Sieht nach Verwicklungen aus, Gefühle werden nur über Umwege gezeigt.
    Wie wird die Beziehung eingeschätzt:
    Er (Sonne): die Gedanken an sie geben ihm Kraft und Energie, lassen das Herz höher schlagen.
    Sie (Buch): sie hütet ihre Gefühle wie ein Geheimnis, die ganze Situation ist noch nicht "spruchreif"
    Was wird gefühlt?:
    Er (Störche): hm....das sagt mir gar nichts....hier brauche ich eure Hilfe :)
    Sie (Bär):sie fühlt starke Zuneigung....
    Wie geben sie sich nach außen?:
    Er (Frau): da komme ich auch nicht mit klar....er ist übrigens auch verheiratet.
    Spielt er seiner Umwelt den treusorgenden Ehemann vor, aber tief im Inneren ist er zu meiner Freudin hingezogen?
    Sie (Sense): das sagt mir auch nichts.....zeigt sie sich nach außen (oder ihm gegenüber) abweisend?

    Noch eine Frage:
    Die Frage "wie geben sie sich nach außen" heißt das, wie sie sich der Umwelt zeigen oder wie sie sich gegenüber verhalten?
    Haben hier die Häuser der Karten auch eine Bedeutung?

    Ich freue mich über Antworten :)

    Liebe Grüße
    amiga
     
  2. Jtofing

    Jtofing Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2006
    Beiträge:
    892
    das wars von mir, vielleicht konnte ich helfen.
    LG Merope
     
  3. amiga

    amiga Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    2.132
    Ort:
    Deutschland
    Hui, das ging ja schnell :)
    Danke Merope :liebe1:
     
  4. Jtofing

    Jtofing Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2006
    Beiträge:
    892
    gern geschehen :)

    das "nach außen" hin, deute ich persönlich immer so, wie der andere (also der Herr die Dame und umgekehrt) einen wahrnimmt. Das Umfeld (andere Personen) sind ja im Grunde wurscht, denn darum gehts im Beziehungsspiel ja nicht ...

    Alles Liebe! Merope
     
  5. amiga

    amiga Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    2.132
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Ok, dann weiß ich bescheid :)
    Dir auch alles Liebe,
    amiga
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen