1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

frage zum bäume umarmen

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von Hilflos, 30. Januar 2010.

  1. Hilflos

    Hilflos Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    233
    Ort:
    in Heidelberg
    Werbung:
    hi leute,

    ich hab mal eine frage. wenn es mir schlecht geht, haben schon viele gesagt ich soll in den wald gehen und die kraft eines baumes spüren indem ich ihn umarme. was ich mich aber frage ist folgendes: ein baum ist ja auch ein lebewesen und hat doch bestimmt dann auch eine persöhnlichkeit. also woher weis ich dann ob der baum umarmt werden möchte ? oder will er einfach immer umarmt werden ? ist echt eine ernst gemeinte frage.

    hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

    lg maik
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Die Frage ist möchtest du es? Wenn ja,dann suche dir einen Baum aus,ganz spontan.Wenn du ihm umarmst ,wirst du schon merken das er es auch möchte.;)
     
  3. Nayeli

    Nayeli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.339

    Mein Mann und ich haben eine Eiche umarmt als wir geheiratet haben, ich glaube schon das es uns half:umarmen::umarmen:
     
  4. Origenes

    Origenes Guest

    Meine Mutter erzählte mir, dass ich das als kleines Kind viel getan habe.
     
  5. kreis

    kreis Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2009
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Hamburg
    Denke schon: Eine Baum ist eine Pflanze. Sein Bewusstsein ist demnach das Traumlose Schlafbewußtsein. Der Baum hat auch kein "Ich" und keinen Astralleib, sondern lediglich einen Ätherleib und einen physischen Leib, den Du ja umarmen möchtest.

    Du kannst ihn also jederzeit gerne umarmen. Was das edle an ihm ist, aus meiner Sicht: Seine Gegenwärtigkeit. Und sein "Wille" nach Wachstum.
    Pflanzen sind uns aus einer bestimmten Perspektive überlegen, denn sie haben keinen Verstand, der kontrolliert werden muss...
     
  6. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Werbung:
    Du hier?:D

    Hab ja gedacht, du kommst doch noch vorbei. *gg*

    Morgen Frühstücken?:)

    :umarmen:
    deine Gaia
     
  7. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995

    Lass dich einfach leiten....keine Zweifel......;)
     
  8. annabella1

    annabella1 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2008
    Beiträge:
    171
    ich habe bestimmte bäume die ich umarme (auf meiem hausspazierweg) es sind immer die selben schon seit jahren... aber ich frage sie jedesmal im gedanken ,ob es passt. du spürst es, ob es ok ist oder nicht. bäume haben eine starke aura. ich berührte sie gerne. sie geben mir kraft und lebensfreude.
    ich habe in meinem garten eine birke gepflanzt. sie zählt zu den planetenbäumen und ist die hüterin am tor zur geistigen welt. sie wurde am 5.4. gepflanzt - es ist auch der auferstehungstag christi und mit einem weltheilwasser begossen. am selben tag zur selben stunde wurden über die ganze erde verbreitet bäume gepflanzt und mit diesem wasser gegossen. das wasser ist ein besonderes wasser - wasser, das von allen erdteilen gekommen ist und zusammengemischt wurde und von heilern aus der ganzen welt gesegnet wurde. dieser baum in meinem garten ist etwas besonderes und strahlt etwas besonderes aus und hilft mir sehr. da spüre ich echte verbundenheit...
    aber das versteht man erst, wenn man es erlebt. ja und sich eben mit "baum" verbindet :)
     
  9. Nanebe

    Nanebe Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2010
    Beiträge:
    260
    Ich hab im ganzen Netz nix darüber gefunden, wie bist denn zu dem Wunderwasser gekommen...? :)
     
  10. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    Werbung:
    kannst den baum ja gedanklich fragen ob du ihn umarmen darst.du spürst dann die antwort.eigentlich merkt man es ja schon wenn man einen bestimmten baum anschaut,denn warum sollte man sich gerade an ihn wenden?ich bitte ihn dann immer ,je nachdem ob ich energie ableiten will oder bekommen möchte,ob er mir da hilft und bitte ihn darum.danach bedanke ich mich bei ihm und gebe ihm reiki als ausgleich.ich finde das bäumeumarmen wunderschön und hab damit schon viele ,wie meine enkelkinder z.b."angesteckt"*lächel*
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen