1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

frage zu n paar worten

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von goiken, 13. März 2005.

  1. goiken

    goiken Guest

    Werbung:
    guguck

    JEIAH JEHOVA EMMANUEL TETRAGRAMMATON

    ERRIGION MESSIAH ARPHETON ANASBONA

    JESSEMON AGIA ELOYN ADONAY

    die worte finden sich auf der cehdeh todeswunsch von sopor-aeternus...ausserdem hat mir googel augespuggt, dass se auch im spiel diabloII vorkommen
    kann mir die wer erklärn...wo sie herkommen...im welchem zusammenhabng sie stehn un gebraucht werden...und was sie bedeuten...
    kurzum wüsst ich gern einfach n bisschen drüber...wem se irgendwie im ohr klingen kann ja einfach mal so brainstormingmässich sich hier ergießen...bin für jede info dankbar

    *verneigs* :danke:
    goiken
     
  2. Aroha

    Aroha Guest

    hä??????? versteh nur Bahnhof
     
  3. TheFool

    TheFool Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    106
    Ort:
    WOB
    Hi Goiken,
    vielleicht solltest du mal einen Ungarn fragen; der kann dir sicherlich mehr darüber sagen ;)
    Liebe Grüße, Fool
     
  4. goiken

    goiken Guest

    wie kommst du darauf, dass mir dabei ein ungar helfn könnte...?...kennt ihr ein deutsch-ungarisches esoterikforum?*lol*...hab geört die dinger seien sooo häufich nich*g*
    meinst du ich bekomm was raus, wenn ichs mal durch nen ungarisch-deutschen babelfisch jage?
     
  5. Albi Genser

    Albi Genser Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2004
    Beiträge:
    987
    Hallo Goiken,

    Ein paar sind ganz einfach ..

    aber ich bin auch kein full-sized Magier ..

    Götternamen:
    Adonay
    Elohim
    JHVH ( = Jehovah)
    Messia
    und Jessiah klingt auch in die Richtung ..

    Tetragrammaton ist auch eine Form/Figur/Geometrie aus der Magie/Mystik

    Wobei natürlich auch immer die Möglichkeit besteht, hier ein bißerl naiv pubertiernd die Wörter "vermischt" zu haben

    weil zB
    Emmanuell
    und
    Errigiert (oder meintwegen errigon)
    errinnert mich dann an was anderes :D:D:D


    vielleicht könnte Walter oder Mag2000 diese Frage ins Magie-Forum schieben ?
    Da ist das Antwort-Potential wohl am höchsten

    Liebe Grüße.

    Albi :morgen:
     
  6. Albi Genser

    Albi Genser Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2004
    Beiträge:
    987
    Werbung:
    äh ... meine ungarische Frau weiß davon überigens nix! :lachen:
     
  7. Albi Genser

    Albi Genser Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2004
    Beiträge:
    987
    na .. sieh an .. Agla hab ich im guten alten Moses gefunden
    .. und auch Tetragrammaton wird dort als Engel erwähnt (nicht wie ich sagte als Figur)
    ebenso Emanuel ..

    na dann: Gute Nacht
     
  8. goiken

    goiken Guest

    ich hab mir mal eben die zeit genommen und die worte einzeln gesucht...man findet drt zwar manchmal widersprüchliche sachn...abba dennoch...wenigstens etwas*g*

    tertragrammaton(der vierbuchstabige) -> jhvh...jehova
    heißt ausgesprochen ehjeh asher ehje...kann des ein häbräe mir mal herleiten?...ich hab sehr viele widersprüchliche übersetzungen gefunden...einmal..."ich bin, was ich bin"...und sonst "der da war, der da ist, der da sein wird"...gibt bestimmt auch noch mehr.
    :danke:

    jehova...->...is klar...oder?

    elohim ist jhwh im appelatievem gebrauch...nur n wenich älter

    naja...abba auch nun is mir der zusammenhang noch nich ganz klar...wär echt schön, wnn sich hier wer mit fundiertem wissen mal ergießen würde...weil den quellen, die ich so ergugelt hab vertrau ich nich so wirklich...
    :danke:
     
  9. Paolo

    Paolo Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    894
    Ort:
    Stuttgart
    Wenn ich mir deine Quelle anschaue, dann erwarte ich nicht die besten Informationen.

    Jeiah hört sich nach Jesaia an.

    Zu Jehova ist die beste Aussage in dem Buch Planet der Wandlung. Dieses Buch wurde hier im Forum besprochen. Alles andere, was über Jehova geredet wird ist Mythologie, wie zum Beispeil dass Jehova der Schöpfer der Welt sei.

    Emanuel ist der erwartete Messias der Juden.

    Thetragrammothon heißt: Vierbuchstaben, diese sind JHVH fast über all wird erzählt, dass die Jehova heiße, aber in Jehova gibt es keine zwei H. Manche schreiben dann sogar Jehova mit zwei H. JHVH steht für nichts anderes als die 4 Elemente, Wasser Luft, Feuer und Erde.

    Messias bedeutet Gesalbter und meint einen weltlichen und geistigen Herrscher, wie es König David war. Jesus wurde zu diesem Messias, der er nicht war, gemacht. Die griechische Form von Messias ist Christos.

    Die nächsten 3 Worte kenne ich nicht.

    Agia ist die griechische Aussprache vom geschriebenen HAGIA und das bedeutet auf deutsch heilig.

    Eloyn meint bestimmt Elohim. Elohim heißt Göttinen, wird in der Bibel aber mit Gott übersetzt, in der Bibel ist der Schöpfer gemeint.

    Adonay ist auch hebräisch und heißt Herr. Es verhält sich so, dass der Name Gottes von den Juden nur einmal im Jahr von den höchsten Priestern ausgesprochen werden darf wärend eines allgemeinen Gemurmels, so dass der Gottesname nicht verstanden wird. Während der übrigen Zeit wird Herr, also Adonai, gesagt.

    Außführlicheres findest du in "Gespräche mit Lucy Band 3 -Verkehr zwischen Himmel und Erde, ISBN 3-9807822-4-7

    Paolo.
     
  10. Paolo

    Paolo Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    894
    Ort:
    Stuttgart
    Werbung:
    "Emanuel" (das heißt auf Hebräisch: "Gott mit uns"), ist einer der sieben Titel, mit denen der Messias im Alten Testament angekündigt wird.

    Paolo.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen