1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Frage zu innersten Überzeugungen

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Blau, 12. Juni 2007.

?

Können wir selbst unsere innersten Überzeugungen ändern?

  1. Ja

    34 Stimme(n)
    85,0%
  2. Nein

    6 Stimme(n)
    15,0%
  1. Blau

    Blau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    1.336
    Werbung:
    Hallo liebe Forenmitglieder!

    Wie kann ich meine eigenen, innersten Überzeugungen (mein innerstes Wissen) wirkungsvoll und dauerhaft ändern? Kennt da jemand eine möglichst einfache, effektive Technik oder Methode ohne Zuhilfenahme Dritter?

    Doch um eine etwaige Antwort vorwegzunehmen, über den Weg des Wollens geht es schonmal nicht, denn wenn ich etwas will, festige ich meine innerste Überzeugung, daß dieses etwas nicht so ist, wie ich es gerne hätte und bestärke somit noch jene Überzeugung, statt sie zu ändern. Gruß an dieser Stelle auch an alle gescheiterten Magier.

    liebe Grüße
     
  2. Roter Baron

    Roter Baron Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    6.140
    Ort:
    Dort wo jeder willkommen ist
    :confused:

    Meinst Du so was wie Konditionierung ändern?

    :confused:
     
  3. Sitanka

    Sitanka Guest

    ich bin der überzeugung, das wir sie ändern können.

    tara, bin ein lebendes beispiel dafür ;)
     
  4. Blau

    Blau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    1.336
    Hallo Roter Baron,

    Ja, so kannst Du es auch nennen. Das, wovon wir im Innersten überzeugt sind, also was wir für "unumstößlich" wahr halten. Unser innerstes Wissen oder auch Ge-Wissen (geistiges Wissen).

    Ein paar Beispiele:
    "Ich sterbe, wenn ich keine Luft zum Atmen habe"
    "Die Erde ist eine Kugel"
    "Ohne Geld kann ich nicht leben"
     
  5. Blau

    Blau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    1.336
    Nur wie? Ist das eine innerste, tiefe Überzeugung von Dir?
     
  6. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    LIEBE kann alles,

    sogar die tiefste, innerste überzeugung ändern ...

    die lila :liebe1:
     
  7. Roter Baron

    Roter Baron Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    6.140
    Ort:
    Dort wo jeder willkommen ist
    :liebe1:

    hi!

    ich mag das Wort Konditionierung dafür...wennst konditioniert bist hast keine Alternative....die Glocke bimmelt der Pavlovsche Hund sabbert...er hat keine Wahl....

    Das Spannende ist halt auf so Konditionierungen draufzukommen...das geht meist nur mit guter "Umgebung", also Gleichgesinnten die Konditionierungen ablegen wollen....

    :clown: Konditionierung kann abgelegt werden, allerdings schwierige Hacke das ist (etwas zu ändern das man nicht sieht) :clown:


    :liebe1:
     
  8. Abraxas462

    Abraxas462 Guest

    Kommt darauf an, wie du "Ich" definierst! Nach meiner Definition des "Ich" ist das, was "ich" wirklich bin, unabhängig von der Luft zum Atmen und kann nicht sterben!

    Ist das dein Ernst?


    Liebe Grüße
    Abraxas

    .
     
  9. Roter Baron

    Roter Baron Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    6.140
    Ort:
    Dort wo jeder willkommen ist
    :clown:

    Also ohne Luft stirbt mein Körper -> das würde ich als Systemimmanenz bezeichnen

    ohne Geld kann ich nicht leben -> als Konditionierung

    :clown:

    :party02:
     
  10. Abraxas462

    Abraxas462 Guest

    Werbung:

    Wenn du schreibst: "mein" Körper ---> Heißt das, daß du etwas bist, das einen Körper besitzt?

    Und das du etwas anderes bist als "dein" Körper?

    Was ist dieses Etwas, das von "meinem und deinem" Körper spricht?


    .
     

Diese Seite empfehlen