1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Frage zu Hell-Fühlen

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von deeppurple, 10. Januar 2011.

  1. deeppurple

    deeppurple Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2011
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Hallo, ich bin neu in diesem Forum und auch ziemlich neu in diesem Thema.

    Um mehr über übersinnliche Fähigkeiten zu erfahren, habe ich folgendes Buch von Pete A. Sanders gelesen: "Das Handbuch übersinnlicher Wahrnehmung: Übersinnliche Fähigkeiten entdecken und trainieren. Feinfühligkeit, Intuition, Hören innerer Stimmen, Hellsehen, Aurasehen und Selbstheilung"

    Dabei habe ich entdeckt, dass meine Stärke wohl das mediale Fühlen ist. Allerdings wüsste ich gerne wie man das steuern kann. Denn manchmal bin ich mir nicht sicher, ob das, was ich fühle meine eigenen Emotionen sind oder ob ich nur die Emotionen anderer aufgenommen habe. Wie lernt man das zu unterscheiden? Würde mich sehr über zahlreiche Antworten freuen.
     
  2. Käthe

    Käthe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2010
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Dithmarschen, Schleswig Holstein
    Hallo deeppurple,

    das Hellfühlen ist eine Übungssache und dafür mußt Du dich sehr gut kennen, um zu unterscheiden, ob es deine Gefühle oder die Gefühle eines anderen sind.
    LG
    Käthe
     
  3. Käthe

    Käthe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2010
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Dithmarschen, Schleswig Holstein
    Hallo Deeppurple,

    das Hellfühlen ist eine Übungssache und Du selber mußt Dich gut kennen, um deine Gefühle und die der anderen gut unterscheiden zu können.:)

    LG
    Käthe
     
  4. deeppurple

    deeppurple Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2011
    Beiträge:
    2
    Danke Käthe, aber wie stell ich das bloß an?! :D
     
  5. SakurathLamia

    SakurathLamia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2010
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Frankfurt
    du musst lernen sachen z.b den raum um dich,die menschen um dich Bewust wahrzunehmen.Du machst es unterbewust.Wie oben schon gesagt musst du dich zu 100% verstehen.Was heist das du dich, das leben und alles was in dieser realität verstanden hast.
    So verstanden das du die Aufgabe des "Mensch da seins" beendet hast und deinen Geist in diese "Welt holst".
    Dadurch kannst du dann nichtnur "Bewust gedanken und gefühle lesen".. und das ist wohl gerade erstmal die erste stufe.

    Um so weit zu kommen MUSST DU deinen Geistigen partner finden.
    Erst ab diesem Moment hast du die Aufgabe des "Mensch da seins" beendet und darfst die Göttliche perfektion annehmen.

    Da wir nichtmher lange leben schätze ich das du deinen geistigen Partner entweder dieses oder nächstes Leben finden wirst.

    Ich gebe dir den rat dich nicht weiter mit sowas zu beschäftigen ausser du hast ihn gefunden.Den alles andere währe Teuflisch .. wir dürfen solch mächte erst erlangen wenn wir es geschafft das Gott dasein zu erlangen
     
  6. sunwoman

    sunwoman Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2010
    Beiträge:
    21
    Ort:
    jetzt Niedersachsen
    Werbung:
    Indem es dir bewußt wird oder geworden ist,das heisst wenn du deine eigenen Wahrnehmungen als deine erkennst ...solltest du unterscheiden können...oder zumindest spüren was deines ist und was nicht...wenn es deine Begabung sein sollte,dann wäre es wichtig du gibst dir Raum zum üben...
     
  7. Sayalla

    Sayalla Guest

    Du liest dich einmal kreuz und quer durchs Forum und behälst nur das, was mit dir zu tun hat. Das andere verwirf ;)
     
  8. Constantin

    Constantin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    9.469
    Ort:
    Ludwigsburg(BW)
    wieso mußt?

    Solange die Gedanken und Empfindungen anhand des eigenen materiellen Körpers gelesen werden, ist das die Basis(Empathiefähigkeit).
    Heißt solange der Mensch die Gedanken und Empfindungen anhand der Empfindung an seinem eigenen materiellen Körper deutet, ist es noch immer Wahrnehmung mit dem Selbst aus dem Selbst deines Gegenübers durch Übernahmen von Schwingungen.

    was käme deines Wissens nach der ersten Stufe:)?

    was hat dies mit der Fähigkeit des Bewußtseins Gedanken und Gefühle lesen zu können?

    was wäre teuflisch?
    Welche Mächte bitte?

    *g Seyla
     
  9. sunwoman

    sunwoman Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2010
    Beiträge:
    21
    Ort:
    jetzt Niedersachsen
    Wie auch Käthe bin ich der Meinung das es eine Übungssache ist...nur solltest du nicht wahllos in deinem Alltag "üben",denn mit deiner Fähigkeit hast du auch gleichzeitig Verantwortung,für das erfühlte oder gesehene...du bist automatisch involviert...

    SakurathLamia:Um so weit zu kommen MUSST DU deinen Geistigen partner finden.
    Wie meinst du das?Geistiger Partner?
     
  10. Constantin

    Constantin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    9.469
    Ort:
    Ludwigsburg(BW)
    Werbung:
    woran hast du das entdeckt das mediales Fühlen deine Stärke ist?
    Machst du das daran fest, das du die Schwingungen(Infos) anderer Lebewesen die diese senden an deinem eigenen materiellen Körper fühlen kannst?
    Hälst du DAS fürs mediale Fühlen?

    *g Seyla*
     

Diese Seite empfehlen