1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Frage zu Dualseele

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Emmy79, 30. März 2014.

  1. Emmy79

    Emmy79 Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    296
    Ort:
    Tirol
    Werbung:
    Hallo Leute.

    ich habe eine Frage, die ist eigentlich relativ banal und doch würde mich interessieren wie das bei euch so war/ist.

    Und zwar kenne ich meine Dualseele seit knapp 5 Jahren. Hab seit 4 Jahren keinen Kontakt mit ihm. Ich weiss das wird sich wieder ändern, aber noch ist es eben nicht soweit und das ist auch okay so. Trotzdem beschäftigt mich das Thema sehr oft. Ich denke sehr häufig an ihn und hab die letzten Monate auch irgendwie gespürt dass es bald weitergehen wird. Nur so ein Gefühl :)

    Trotzdem hab ich mich vor knapp 4 Wochen total verliebt in einen Mann, das war fast so "Liebe auf den 1. Blick" Leider wohnt der nicht in der Nähe und das ist alles eher schwierig und wahrscheinlich eh hoffnungslos. Egal.

    Aber seitdem stell ich mir die Frage warum das passiert ist. :) Kennt ihr das auch? Wenn man sich eigentlich grad wieder intensiver mit seiner DS gedanklich beschäftigt und plötzlich steht so ein "Traummann" vor einem und die DS ist einem mit einem Schlag "egal"??

    Danke für eure Erfahrungen..lg
     
  2. Chirra

    Chirra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Chemnitz
    Ich frage mich gerade woran du es festmacht, dass jemand deine Dualseele ist. Wenn ich mal zu sehr an meine DS denke, taucht kein Traummann auf in dem ich mich so sehr verliebe, dass mir meine DS dann egal wird. Allerdings, wenn du seit 4 Jahren keinen Kontakt mehr zu deiner DS hast, dann wäre es gar nicht so unlogisch, dass dir dadurch deine DS egal wird.
     
  3. Emmy79

    Emmy79 Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    296
    Ort:
    Tirol
    Ja gute Frage. Vielleicht ist er auch nur Seelenverwandt, aber auf jeden Fall wusste ich von Anfang an damals, dass da was Besonderes war zwischen uns.
     
  4. Verra

    Verra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    900
    Ort:
    In the Clouds
    Hallo Emmy79,
    ich kenne das leider auch nicht. Ich würde es mir wünschen, aber Fakt ist, dass ich seit ich meiner DS (Oder Seelenpartner oder wie auch immer) begegnet bin vor 3 1/2 Jahren niemand neues in mein Leben getreten ist. Wir haben jetzt auch seit fast einem Jahr gar keinenn Kontakt mehr. Vielleicht klappt es dann eher mit neuen Bekanntschaften.
     
  5. SeraphiaCH

    SeraphiaCH Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2014
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Schweiz
    Also wirklich Leute...dualseele ist nicht das gleiche wie ein Seelenpartner...
    die Dualseele ist deine zweite Hälfte...ein Seelenpartner ist lediglich eine Seeleverwandter...
    viele Menschen haben nun in der neuen Zeit die chance mit der Dualseele zusammen zu kommen...
    eine solche Partnerschaft ist im normalfall sehr erfüllend...
     
  6. Verra

    Verra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    900
    Ort:
    In the Clouds
    Werbung:
    Diese Bezeichnungen und Labels finde ich persönlich völlig unwichtig. Es ist ja nicht einmal klar, ob es es die Dualseele wirklich gibt und da ich nicht weiß, wobei es sich bei der Person bei mir handelt (konnten mir auch diverse Mediem und Kartenleger nicht genau sagen - mal heißt es SP, mal DS), habe ich es eben so ausgedrückt.

    Vielleicht kannst du ja Licht ins Dunkel bringen, denn du scheinst dich ja bestens auszukennen.
     
  7. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.783


    Das bedeutet aber nicht daß die Person ein Beziehungspartner sein muss. So ein Erleben von spontaner Vertrautheit kann zB auch mit einer Person des selben Geschlechts wenn man Heterosexuell ist eintreten.
     
  8. schlumpf

    schlumpf Guest

    Das liegt ganz einfach daran, weil diverse Medien und Kartenleger ihre eigenen Vorstellungen von der Welt haben. Die einen nennen es Dualseelen, die anderen Seelenpartner und wieder für die anderen sind es lediglich ganz gewöhnliche Menschen. Ich bin eigentlich mittlerweile auch fest davon überzeugt, dass weder Medien und schon gar nicht Kartenleger sehen können, ob es sich dabei um einen SP oder eine DS oder wie auch immer handelt. Wie auch?! Es hängt ja schließlich kein Schild dran.
     
  9. Verra

    Verra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    900
    Ort:
    In the Clouds
    Wahrscheinlich hast du recht. Jeder hat ja auch seine ganz eigene Vorstellung von den Dingen und glaubt, was er glauben möchte.
    Wie gesagt, mir ist es völlig egal, worum es sich bei diesem wirklich Menschen handelt. Eine besondere Begegnung war es für mich schon und hat daher seine Berechtigung.
     
  10. Emmy79

    Emmy79 Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    296
    Ort:
    Tirol
    Werbung:
    Sehe ich auch so :) Ob SP oder DS ist mir eigentlich auch egal. Ich weiss dass uns was verbindet, wie auch immer man das nennen mag.

    Manchmal denke ich dass ich es einfach nur leid bin auf ihn zu "warten" weil man ja auch nicht weiss ob es für dieses Leben überhaupt vorhergesehen ist.
    Vielleicht ist diese neue Verliebtheit einfach nur wieder mal ein Versuch es zu "vergessen". Keine Ahnung....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen