1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Frage: Wiederholungsträume???

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Berlinerin, 19. September 2009.

  1. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Hallo,

    ich lese hier schon seit einigen Jahren im Forum und woanders auch.
    Immer wieder lese ich von "Wiederholungsträumen". Was mir nicht passiert ist.

    Ich führe ein Traumtagebuch seit einigen Jahren, und da kann man nachlesen und es ist auch so - dass ich KEINE Wiederholungsträume habe!!
    Ist das gut oder schlecht???

    Wieso haben andere Menschen Wiederholungsträume, manchmal sogar sehr intensiv, und ich nicht???

    Ich möchte das verstehen. Ich verstehe das nicht!?

    Bei mir sind ja auch nicht immer NEUE Probleme, sondern es gibt auch alte Probleme, die sich in der Realität wiederholen.

    WARUM habe ich dann keine Wiederholungsträume?
    Ich verstehe das echt nicht?!?


    VIELE Menschen hier haben Wiederholungsträume! Ich hatte noch nie einen.
    Wie kommt das. Was bedeutet das?

    :confused:

    lg Wally
     
  2. maria45

    maria45 Guest

    Liebe Wally,

    ach, weißt du, das braucht man auch nicht unbedingt als Erfahrung *lach*
    viele Leute hatten schon einen Autounfall, ich noch nie. Woran liegt das???

    will man das wirklich ergründen?

    naja, sagst du, man könnte so ja hinter das Geheimnis der Wiederholungsträume kommen.

    sich wiederholende Träume sind Träume aus einer anderen Bewußtseinsschicht. Manche haben dazu Zugang, andere nicht.

    Und wie man klar erkennen kann, ist es nicht unbedingt etwas "Leckeres", Zugang zu dieser Schicht zu haben.

    Toll ist das nicht gerade, jede Nacht Angst vor dem Einschlafen zu haben, weil man sich fragt, ob der Traum heute nacht wiederkommt.

    Also ich habe es so erlebt, daß in solchen Träumen tiefe Ängste symbolisiert werden.

    Glücklich, wer sie nicht hat oder so gut verdrängt, daß er sich ihnen später mit besseren Mitteln widmen kann.

    :umarmen:
     
  3. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Liebe Maria,

    ja da hast du schon irgendwo recht danke.
    Aber mir kommt es komisch vor, dass ich das nicht kenne.
    Weil hier und woanders viel darüber geschrieben wird.

    Also MIR im Leben/Realität geht es ja nun auch nicht immer gut, oder gut oder besonders gut. (was relativ ist, und sich jeder selber gestaltet)
    Deswegen wundere ich mich.

    lg Wally
    PS: ich habe die PN jetzt erhalten und gelesen, ich bin noch am Nachsinnen, dankeschön! :)
     
  4. AnnaConda

    AnnaConda Guest

    Wer sagt den das Wiederholungsträume gleich Angstträume sind??

    Ich z.B hab öfter mal Wiederholungsträume und die haben definitiv nix mit Angst zu tun.
    Nur mal so :D

    LG
    AnnaConda
     
  5. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Hallo AnnaConda,

    ja danke,
    ich weiß nicht - weil ich eben noch keine hatte bisher.
    was mich WIRKLICH wundert(e).
    Weder schööööne Wiederholungsträume - noch Angstwiederholungsträume.

    Keine Ahnung - deswegen frage ich ja.

    Umso besser, wenn es auch normale Träume sind sozusagen. danke.
    wusste ich auch nicht direkt. (Konnte ich ja auch nicht!)

    Aber woran das liegt, wenn man keine Wiederholungsträume, wie andere hat???

    Irgendwo liegen bei den Wiederholungsträumen wahrscheinlich die Gemeinsamkeiten - WO ist die Frage ???:confused:

    lg Wally
     
  6. maria45

    maria45 Guest

    Werbung:
    Liebe AnnaConda,

    das stimmt, es gibt auch andere Wiederholungsträume. Im allgemeinen sind es karmische Dinge, die da ausgelebt werden. Übrigens steckt trotzdem in manchen dieser Wiederholungsträume eine versteckte Angst, manchmal aber auch eine Sehnsucht oder eine andere Form der Gebundenheit.

    Es gibt noch höhere Wiederholungsträume, die haben dann etwas mit dem Auftrag zu tun, weswegen man hier ist. Die sind mir allerdings vergleichsweise selten begegnet.
     
  7. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    :)
    Weswegen man hier ist hätte ich gerne als Antwort oder Traum. :)
    Darauf suche ich noch Antwort für mich.

    (Aber nicht, als den Traum den ich mal hatte und dir per PN schickte, denn DAS kann ich nicht und will ich nicht usw... DAS war zwar mein Traum, aber nicht MEIN Traum.)
     
  8. maria45

    maria45 Guest

    DAS ist in der Regel aber schon eine ganz gute Heuristik *lächel*

    weswegen man wirklich hier ist...
    wenn man das nur wüßte...
    würde man als erste Reaktion nämlich weglaufen... :rolleyes:
     
  9. AnnaConda

    AnnaConda Guest

    Leibe Berlinerin,
    mir scheint du machst hier Wind um nichts:D, sorry aber ich find das absolut unwichtig ob man nun Wiederholungsträume hat oder nicht

    Viele Menschen erinnern sich noch nicht mal an ihre Träume. Das liegt halt alles in der Persönlichkeit, eine universelle Antwort gibt es wie so häufig leider nicht.

    @Maria45: Du scheinst dich ja gut auszukennen *gg* also meine Wiederholungsträume kann ich nicht wirklich zuordnen, ich würde sagen Neutral, manchmal gleicher Ort, dann wieder gleiche Situation,
    ** ja gut einmal auch gleicher Alptraum ich gebs ja zu lol
    und in letzter zeit auch was ich noch nie hatte und seeehr seltsam ist gleiche Person, die ich nicht kenne aber aus anderen Träumen wieder erkannt habe.

    LG
    AC
     
  10. maria45

    maria45 Guest

    Werbung:
    Liebe AnnaConda,

    in der Traumwelt geht man häufig auf die Astralebene, und dort kann man Leute auch wiedertreffen. Manchmal kennt man sie schon aus diesem Leben, manchmal wird man sie in diesem Leben erst noch "richtig" kennenlernen, manchmal auch nicht, und manchmal sind es Bekannte aus anderen Leben...

    Ich habe mich eine Zeitlang mit mehreren Hexen aus einer anderen Zeit getroffen. Das war sehr lehrreich. Wir waren uns alle klar bewußt und haben einfach einen schönen Austausch gehabt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. DarkloreManor
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    791
  2. Laura 272
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    703

Diese Seite empfehlen