1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Frage: In welchem Fall darf Magie denn eigentlich angewendet werden ?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Ophelia208, 1. September 2011.

  1. Ophelia208

    Ophelia208 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2006
    Beiträge:
    19
    Ort:
    München
    Werbung:
    Hallo, ihr Lieben,

    ich bin schon jahrelang Mitglied hier, aber mehr Leserin als Posterin.

    Beim Lesen der Beiträge hier, hat sich mir vor einigen Tagen genau diese Frage gestellt: wann darf Magie denn eigentlich angewendet werden ?

    Aus den Antworten im Forum habe ich entnommen:

    Partnerprobleme: nein, unmoralisch
    Schadenszauber: nein, unmoralisch
    im Krankheitsfalle: nein, da muss der Arzt her
    Geldzauber: klappt nicht

    Aber was bleibt dann noch ?

    Liebe Grüße

    Ophelia
     
  2. Destiny79

    Destiny79 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2011
    Beiträge:
    587
    Ort:
    Wien
    Kommt immer auf die Definition an:
    einen Wunsch denken ist auch Magie
     
  3. Aratron

    Aratron Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    5.053
    magie darf immer angewendet werden. moral ist nur wichtig, wenn sie schwarzmagisch wirkt (und das tut sie meistens)
    in krankheitsfällen muß nicht der arzt her, aber er darf.
     
  4. Kroatxl

    Kroatxl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2010
    Beiträge:
    990
    entweder hast du sie nicht gelesen, oder nicht verstanden
     
  5. Destiny79

    Destiny79 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2011
    Beiträge:
    587
    Ort:
    Wien
    ??? wie meinst du das?
     
  6. regos

    regos Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2011
    Beiträge:
    447
    Werbung:
    gib Kohle, dann darfst du.
     
  7. Signe

    Signe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    1.530
    Jeder "wendet" Magie jeden Tag an - wenn Du das so ausdrücken möchtest.
    Da ist auch nichts verboten im üblichen Sinne.
    Es kommt drauf an, was Du willst.
    Wenn Du in der Lage bist, Dich selbst zu heilen ist das Magie pur.:)
    Wenn Du in der Lage bist, Dir eine wunderbare Welt, also Deine eigene Realität zu schaffen, dann ist das Magie.
    Wenn Du in der Lage bist, viel Geld zu besitzen - was anderes sollte das sein, als Magie.
    Wenn Du das alles selbst nicht kannst - auch das ist Magie.:)
    In dem ersten Fall lebst Du Dein Leben selbst -
    in dem zweiten Fall wirst Du gelebt..........
    das ist der einzige kleine aber feine Unterschied.
     
  8. Kroatxl

    Kroatxl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2010
    Beiträge:
    990
    ?
    die Beiträge die sie gelesen hat..oder auch nicht
     
  9. Destiny79

    Destiny79 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2011
    Beiträge:
    587
    Ort:
    Wien
    ahhhhhhh ist scheinbar doch schon so spät für mich geworden löl
     
  10. Destiny79

    Destiny79 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2011
    Beiträge:
    587
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    schön erklärt

    ich erlaube mir noch dies hinzuzufügen:

    und wenn man negativ oder manipulativ wünscht und denkt
    das ist dann auch Magie, schwarze Magie
    die irgendwann mal zurück kommt
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen