1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Frage bezügl. "Wünschens"

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von tomlong, 19. Mai 2006.

  1. tomlong

    tomlong Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Beiträge:
    19
    Werbung:
    Hallo,

    ich hab eine Frage, und zwar habe ich mir in der letzten Zeit vieles "gewünscht" und vieles ist auf wundersame Weise in Erfüllung gekommen. Jetzt habe ich ein schlechtes Gewissen, wenn andere Menschen "Teil" dieser Wünsche waren, also wenn ich mir wünsche, dass sich jemand bei mir meldet, dass ich gerne dieses oder jenes mit jemand machen würde, den ich erst kurz kenne und nicht mal sicher sein kann, dass diese Person mich mag. Und vieles ist in Erfüllung gegangen; jetzt denke ich, dass ich diese Menschen dazu "gezwungen" habe sich mit mir zur Treffen, mich zu mögen, sich bei mir zu melden - obwohl sie vielleicht nicht wollten?!

    Muss ich jetzt ein schlechtes Gewissen haben, oder ist es ausgeschlossen, dass nur durch meine Wünsche mich Leute mögen, die mich sonst nicht mögen würden?!

    das ist ein großes Problem derzeit und ich fühl mich so schuldig...
     
  2. skysue

    skysue Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Oberösterreich
    Aber nein, du brauchst kein schlechtes Gewissen zu haben, wenn deine Wünsche in Erfüllung gegangen sind, schließlich hast du die betreffenden Personen nicht mit einem Fluch belegt, verhext oder anderwertig gezwungen, dich bei dir zu melden! :)

    So lange du aus dem Herzen wünscht, mit dem Zusatz, dass es für alle Beteiligten gut ist, kannst du dich über alle in Erfüllung gegangenen Wünsche einfach nur freuen.

    Alles Gute
    Sky
     
  3. handwerker

    handwerker Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.593
    hallo,

    hast du dich schonmal gefragt, woher der wunsch kommt (oder die wünsche) ? ich meine, jeder sagt so... ich wünsche mir... aber woher kommt wirklich dieser wunsch ? was hast du in dir, was dich wünschen lässt ? kannst du es sehen ?

    cu
     
  4. GodsAngel

    GodsAngel Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    232
    Ort:
    Österreich
    hi!

    du kannst frei sein von deinen sorgen!

    Wünsche gehen nur dann in erfüllung, wenn der andere damit einverstanden ist! und wenn es zum besten aller beteiligten geschieht.

    also viel spaß beim weiterwünschen!

    al
     
  5. abendsonne

    abendsonne Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2005
    Beiträge:
    982
    Ort:
    Österreich
    hallo tomlong,

    kennst du bärbel mohrs "bestellung beim universum". da geht es nur um so dinge. du bestellst dir arglos alles mögliche, die wunscherfüllung tritt dann ein, wenn du nicht zu sehr verhaftet bist an der sache. also, freu dich, wenn es bisher so gut geklappt hat und betrachte diese kleinen oder großen wunder des lebens als riesen-bereicherung und als wink, dass es jenseits unseres manchmal begrenzten vorstellungsvermögens noch viel mehr gibt...... .

    .... ich erlebe auch so manche dinge, die mir fast die sprache verschlagen, habe aber schon gemerkt, wenn ich an etwas sehr "anhafte", dann funktionierts nicht.

    lg chira
     
  6. Moludeami

    Moludeami Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    1.986
    Werbung:
    Also ich kenn das Buch und bitte Vorsicht mit den Bestellungen! :D
    Ich wollts vor ein paar Jahren mal so richtig ausprobieren, habs zum testen extra überstrapaziert und beinahe was bekommen was zwar bestellt, aber nicht wirklich erwünscht war :escape:
    Glücklicherweise gibts auch das Abbestellen! :clown:
     
  7. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Hallo tomlong,

    Du fühlst Dich schuldig, weil Du - wie die meisten Menschen - Dir selbst nichts "erlaubst". Das heißt, Du hast Schuldgefühle (unbewußt), die Dir sagen: Du bist es nicht wert, glücklich zu sein, Glück zu haben.

    Sei Dir bewußt, daß heute niemand mehr leiden muß und Schuldgefühle sind nicht mehr angebracht. JEDER hat ein Recht auf wahres Glück = Glückseligkeit. Also freue Dich an Deinen erfüllten Wünschen. Sie gehen in Erfüllung gehen, weil sie im Einklang mit Deiner Seele und der Gesamtheit stehen, sonst würden sie sich nicht erfüllen.

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  8. tomlong

    tomlong Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Beiträge:
    19
    vielen lieben Dank für eure Antworten.
     
  9. Moludeami

    Moludeami Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    1.986
    Werbung:
    Ich schrieb kürzlich:
    Mich beschleicht langsam der Verdacht, dass das nicht wirklich funktioniert hat...
    Was könnte ich falsch gemacht haben :dontknow: Hat jemand vielleicht eine Idee?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen