1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Frage an Handwerker ....

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Ruhepol, 6. April 2011.

  1. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.858
    Ort:
    An der Nordsee
    Werbung:
    .... an selbständige, oder angestellte.

    Folgender Fall: IN WEG-Anlage mit ca. 30 Einheiten sollen versch. Zähler gesetzt werden.

    Heute hängt ein Zettel im Flur, dass alle Eigentümer nächste Woche an einem bestimmten Termin von 8 bis 16 Uhr Zugang zu ihrer Wohnung gewähren sollen.

    Ich bin in dieser Zeit für ein paar Tage unterwegs, und möchte nicht, dass sich die (mir fremden) Handwerker alleine in der Wohnung aufhalten.
    Auch möchte ich niemandem zumuten von 8 bis 16 Uhr einfach nur hier zu sitzen, bzw. kann ich von meinen Nachbarn nicht erwarten, die Handwerker während ihrer Tätigkeit in meiner Wohnung zu "überwachen", zumal diese nicht in 10 Minuten erledigt ist.

    Muss ein Handwerker im Rahmen der Auftragsausführung auch einen oder zwei "Ausweichtermine" anbieten, oder kann er mir ggf. eine zweite Anfahrt in Rechnung stellen, wenn ich zum (nicht mit mir vereinbarten) vorgegebenen Termin die Tür nicht öffnen kann?

    Ach ja: Das Ganze spielt in D, ist vielleicht ein Unterschied zu anderen Ländern.

    R.
     
  2. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Kurze Frage?

    Stadtwerke?
     
  3. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.858
    Ort:
    An der Nordsee
    Nein, ein vom Hausverwalter beauftragter freier Handwerker.

    R.
     
  4. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.296
    In dem Haus wo ich eine Wohnung habe, gibts immer Ausweichtermine wenn man nicht da ist. Wäre sonst auch übel, weil ich oft nicht da war.
     
  5. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Meines Wissen nach kannst du höchsten einen Termin verschieben wenn überhaupt, ansonsten muss die Wohnung zugänglich sein für den Handwerker. Familie Nachbarn u.s.w wenn es dir nicht möglich ist, oder frage doch den Hausverwalter wenn du nicht kannst hat er einen Schlüssel für den Notfall!?

    lg
     
  6. magnolia

    magnolia Guest

    Werbung:
    Diese Frage solltest du dir schriftlich von der Hausverwaltung beantworten lassen.

    Dann kannst du dir auch sicher sein, dass die Antwort wirklich stimmt.

    Wichtig ist es auf alle Fälle, die Anfrage schriftlich (per Mail) zu stellen, damit du für den Fall der Fälle eine Vereinbarung vorweisen kannst.

    Mich wundert es sehr, dass erwartet wird, dass bei 30 Wohneinheiten an einem Tag überall jemand den ganzen Tag zuhause ist ... sehr eigenartig.
    :)
     
  7. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.296
    M.A.n. tun die nur so als ob sie es erwarten. Bei mir steht auch immer drauf: "Dann und dann da sein... sonst Schlüssel bei Nachbarn hinterlegen usw."

    Wenn man dann nicht da ist und keinen Schlüssel hinterlegt, dann kriegt man einen Zettel in den Briefkasten, wann sie das nächste mal auftauchen. Meistens 2-3 Wochen später. Und erst danach wirds kostenpflichtig.

    Würden sie vorher sagen: Falls nicht da, kein Problem... wir kommen supergerne einfach noch mal, könnten sie den ersten Termin gleich streichen. :D
     
  8. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.707
    Hallo,

    ich kenne es auch so das meißt ein Termin angeschlagen wird,
    doch auch ich hab schonmal einen Termin verschoben da ging es,

    frag die Handwerker oder die Hausverwaltung, dann bist du auf der sicheren Seite.

    LG
    flimm
     
  9. Ulien

    Ulien Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    2.465
    Ort:
    ~ Oche wa?
    Hallo,

    mit Sicherheit gibt es einen Termin....nur eines muss man halt bedenken ...extra Anfahrt, extra Baustelle einrichten usw. Die Kosten muss jemand tragen aber bestimmt nicht der Handwerker.

    Hruß vom Metallbauer-Ulien :alien:
     
  10. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.858
    Ort:
    An der Nordsee
    Werbung:
    Das vermute ich auch!

    R.
     

Diese Seite empfehlen