1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Frage an die Numerlogen

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von kartenleger21, 23. Mai 2005.

  1. kartenleger21

    kartenleger21 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2004
    Beiträge:
    757
    Ort:
    Heidelberg
    Werbung:
    Hallo, ich ahbe eine Frage an euch, ich stehe noch ganz am Anfang der Numerologie und ich würde gerne ein System erlernen, bei welches ich bei einem Menschen sehen kann, wie ein spezieller Tag für ihn ablaufen wird, zum Beispiel , wenn er einen Prüfung an einem speziellen Tag hat, ob es eher günstig ist oder nicht, könnt ihr mir erklären , wie man das machen kann, die Begriffe Charackterzahl (Quersumme des Geburtsdatums) und Jahreszahl (Addiren des Geburtstages und Monates und des aktuellen Jahres, also dieses JAhr die Zahl 79 kenne ich.
    Ich würde mich auch über kurze Sätze über die Tageszahlen hier freuen, also die Zahlen von 1-9.
    Wenn interesse betseht, kann ich mal meine Bedeutungen der Jahres und Charackterzahlen euch gerne schicken oder hier reinstellen.

    WÜrde mich über euere Hilfe freuen, alles Liebe
    euer Stefan Schmitt
     
  2. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Hau Kartenleger

    wie bei jedem System, das man zum Oraklen benützt ist es eigentlich unmöglich, die Zukunft vorauszusehen... Denn das Orakel ist und bleibt der Mensch und das System kann dem Menschen nur helfen, seine eigenen Weissagungskräfte zu offenbaren... darum gibt es auch kein so konkretes System der Divination, weder im Tarot noch im I Ging noch sonst irgendwo... Ein Orakelsystem lebt von der Interpretation und von der Intuition... diese aber kann man nicht aus einem Buch lernen, oder wenn man Fakten auswendig lernt, sondern nur durch üben üben üben. Ich glaube, das jeder Mensch hellsichtig sein könnte, wenn er diese Menschliche Gabe trainieren wüde, zwar werden vieleicht die einen besser und trefender Orakeln als die anderen, aber auch die anderen können recht gute Prognosen liefern.

    Darum muss ich dich enttäuschen, es gibt nichts so konkretes in der Numerologie, du kannst nie mit einem Orakelsystem vorraussagungen über eine Prüfung machen.

    Master Kung (Kung-fu-tse) hat das mal treffend Vormuliert. Er bezog sich zwar auf das I ging, aber ich denke,das gilt für alle Orakelsysteme : "Die Menschen glauben, das I Ging sei ein Orakel. Eigentlich ist das Gegenteil der Fall. Einem Schlechten Menschen wird, selbst wenn ihm das I Ging Glück verspricht, Unglück erleben, wenn er schlecht handelt."

    by FIST
     
  3. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    lernte ich das Zahlensystem So:
    Beispiel: Du bist (angenommen) am 23.05.1981 geboren.
    Deine Charakterzahl wäre demnach.....
    1981
    + 05
    + 23
    ----
    2009 = 11 = 2 = weiblich, feminin, dual, gerecht, durchsetzend,....

    Für das Jahr 2005 müsste es wie folgt lauten:
    2005
    + 05
    + 23
    ----
    2033 = 8 = Gerechtigkeit.
    Dies wäre die Jahrestendenz für den am 23.05. Geborenen.
    Die Tagestendenz wäre folglich die Gleiche,- und ergäbe somit im Falle einer Prüfung folgendes: Wenn genügend gelernt wurde (8= AUSGLEICH; Gerechtigkeit), dann besteht große Hoffnung, das es ein Gutes Ergebnis wird. Wurde hingegen nicht geübt, geprobt und lieber mit anderen Dingen beschäftigt, dann besteht eher die Tendenz nach "unten",- also "Schlechtes Ergebnis"

    Bis jetzt hatte ich mit dieser meiner "Numerologischen Erfahrung" immer "Glück",- wobei "Glück" relativ ist.
    Ansonsten sei vermerkt: Numerologie ist auch sehr den "Schwankungen des Seins" unterworfen. Hat wie alle Medien gute und nicht gute Tendenzen. Manchmal ist es ganz Okay,- manchmal ist es halt doch nicht so gut.
    Es ist alles ein "Abwägen der bestehenden Faktoren.
    Alles LIEBE
    ALIA (die zwar schon oft Bücher über Numerologie in Händen hielt (auch die, die schon im Haushalt verweilen), aber noch keine Zeit und Muße hatte, sich eingehender mit dem Thema zu beschäftigen.)
     
  4. evelyn26

    evelyn26 Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    104
    kann mir jemand für mein geburtsdatum 26.06.1972 eine beschreibung geben, kenne mich null aus doch die zahl 26 ist meine lieblingszahl.
     
  5. Eso-neuling

    Eso-neuling Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2004
    Beiträge:
    66
    Werbung:
    sag mal den namen dieser Person und ich geb dir ein ganzes Numeroskop. möchte keine Werbung machen, aber dieses Programm ist einfach nur gut.
    http://www.numerologie-online.de
     

Diese Seite empfehlen