1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Frage an Astrologen

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Sonnengelb100, 26. Juli 2004.

  1. Werbung:
    Hallo,

    bin heute das erste mal dabei und habe eine Frage an Astrologen oder die, die sich damit auskennen.
    Ich suche schon eine ganze Weile eine Immobilie und es will einfach nicht klappen.
    Meine Frage: woran kann man im Horoskop erkennen wann man umziehen wird oder woran man erkennen kann, dass jetzt eine gute Zeit ist um eine Immobilie zu erwerben.
    Welche Planeten und Konstellationen sind hier wichtig?
    Mich interessiert wann man sieht, ob man umzieht im guten wie im Schlechten und woran man dann zusätzlich erkennen kann ob der Umzug gut ist oder eben nicht.
    Bei mir ist es so, dass mit dem Kauf der Immobilie auch ein Umzug in diese stattfinden würde.
    Bin mir auch gar nicht mehr über die Gegend sicher. Kann man das im Horoskop auch erkennen, wo für einen persönlich die beste Gegend (Geographisch) ist und man sich dort in der Gegend wohl fühlen würde. Falls ja, woran kann ich das erkennen?
    Freue mich auf hilfreiche Antworten.

    viele Grüsse
    Sonnengelb100
     
  2. Namo

    Namo Guest

    Hallo Sonnengelb100,

    das kann viele Gründe haben. Deswegen ist das nicht so einfach. Manche Menschen zieht es in Ausland, wenn sie eine starke Besetzung im 9. Haus haben und kaufen sich dann vielleicht auch dort eine Immobile oder jemand hat den Jupiter im 4. Haus und möchte gern ein schönes zuhause und wenn im 2. Haus Reichtum durch Pluto und Jupiter angezeigt ist, kann man der Sklave von Reichtum und Immobilien sein. Du siehst, es ist alles sehr individuell und hängt von vielen Dingen ab - astrologisch von Deinem speziellen chart. Vielleicht kann man in Deinem chart etwas sehen und auch die gegenwärtigen Transite anschauen. Jupiter an relevanten Positionen kann ein Hinweis sein. Saturn als eine 'Bindung zu etwas starrem' auch.

    Aber ich bin darin kein Experte.

    LG

    Namo
     
  3. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    und ungelesen des Beitrags meines Vorgängers möchte ich sagen: Erwerben kannst du eine "Günstiges Häuschen" wenn Merkur durch dein H2 geht. Das 2. Haus ist "Stierbetont", was für Festigung, Erwerb, Erhalt, Besitz usw. steht.
    Umziehen würde ich bei einer Günstigen Stellung auf H3/4. H3 steht für Nachbarn, kleine Reisen. H4 für das (meist "Elternhaus") Heim,- heimige Umgebung.
    Sollte es dich weiter in die Ferne Ziehen, dann schaue auf H9. Steht Jupiter günstig, dann nix wie weg. Merkur ist der Planet für Geldangelegenheiten, Jupiter der Glücksbringer. Stehen die beiden Günstig (Konjunktion, Sextil, Trigon), dann ist es Zeit. Bei Oppositionen solltest du lieber noch etwas warten.
    Falls dein H2 ungünstig bestellt ist (etwa, wenn Saturn seinen Transit darin zieht) wirds vorerst nichts mit dem Hauskauf, da Saturn dich beschneidet und eingrenzt, um dich zu schützen (gilt auch für T-Quadrate-Oppos mit Sat.-H2)

    Ansonsten habe Vertrauen. Wenn das Schicksal es will, dann wirst du zum Rechtenn Zeitpunkt das Richtige Häuschen bekommen, und es ist auch noch so, wie du es dir vorgestellt hast.

    Alles Liebe
    Alia
     
  4. Hallo Namo, Hallo Alia,

    vielen Dank für Eure netten Antworten.
    Also, ich habe seit längerem den tPluto im 2. Haus und derzeit im Trigon mit rSaturn im 6. Haus.
    Generell steht sonst mein Pluto im 11. Haus und auch Uranus; Jupiter steht gerade Anfang 12. Haus. Im 9. Haus habe ich keine Planeten stehen, nur jetzt den tSaturn in Krebs und noch die tSonne in Löwe.
    Im Geburtshoroskop habe ich sonst nur den Neptun (gut gestellt) ganz am Anfang des 2.Hauses; Mond und Sonne im 3. Haus; und Merkur im 4. Haus.
    Als Transit steht direkt über meinem Merkur im 4. Haus derzeit noch der tNeptun. Und Uranus schwebt auch noch so durch mein 4. Haus.
    Mich macht das deshalb so verrückt, weil ich wirklich schon seit vielen Monaten, geht jetzt an ein Jahr etwas intensiv suche und hätte auch schon was gekauft, aber dann wurde mir einfach mitgeteilt, dass das Objekt schon verkauft ist.
    Jetzt verhandle ich gerade mit einer Frau, und seit zwei Monaten bekommt sie die Unterlagen nicht zusammen und hält mich hin. Das wären z.B. Immobilien gewesen, die ich genommen hätte bzw. nehmen würde, aber warum klappt das nicht. Andere Immobilien sind in derartig schlechtem Zustand, sodass ich diese nicht will.

    Könnt ihr mir hier nochmal helfen? Ev. muss ich sonst meine Daten mal schreiben.

    liebe Grüsse
    Sonnengelb100
     
  5. Namo

    Namo Guest

    Werbung:
    Hi Sonnengelb100,
    mir ist eingefallen, dass ich bedeutsam umgezogen bin, als der Jupiter meinen Aszendenten transitierte. Das müßte bei Dir im Oktober 2005 sein ... :)

    LG

    Namo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen