1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Frage an alle Pendler

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von iveliana, 19. Juni 2006.

  1. iveliana

    iveliana Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Werbung:
    Hi!

    Mal eine Frage an alle Pendler?
    War gestern Kartenlegen und da ja meine Katze verschwunden ist habe ich auch nach der gefragt.
    Sie meinte das könnte man auspendeln.
    Kann mir das nicht so recht vorstellen wie sowas funktionieren soll.
    Habe aber schon mal gehört das vermisste/ entführte Kinder gefunden wurden durch pendeln.
    Gibts sowas wirklich?`
    Denke mal wenn das funktionieren würde wäre das auch eine Bereicherung für die Polizei?
    Bitte schreibt was ihr zu dem Thema denkt?
    Liebe Grüsse Iveliana
     
  2. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    hi
    man kann ja auch mit dem pendel verschwundene gegenstände finden.is super.
    aber in deinem fall,würd ich eine karte deiner stadt nehmen,und mal alle gassen oder orte durch pendeln,wo du deine katze vermutest,und an dem ort oder an der gasse,stelle,gebäude,etc., wo das pendel ausschlägt,is vermutlich deine katze.
    versuchs mal.
    lg
    gusti
     
  3. iveliana

    iveliana Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Hallo Gusti!

    Kann ich das denn selber pendeln ich habe sowas noch nie gemacht und auch kein Pendel außerdem zittere ich ziemlich das wird nicht sehr förderlich sein.
    Also du hast sowas schon mal gemacht und es hat funktioniert?
    Finde ich toll.
    Danke für deine Antwort mal sehen ob noch wer Erfahrungen hat.
    Habe meine Katze jetzt eh ins Fernsehen gestellt und die Suchmeldung läuft auch schon, mehr kann ich leider nicht machen.
    Liebe Grüsse Iveliana
     
  4. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    hi
    uii
    also zuerst brauchst du mal ein pendel:)
    da gibts ganz ganz verschiedene arten von pendel.guckt dich doch mal im eso laden um.
    und du brauchst natürlich eine ruhige hand.
    sonst kann es passieren dass du dich selber manipulierst.
    lg
    gusti
     
  5. *arianrhod*

    *arianrhod* Guest

    Hm, also einfach so drauflos pendeln, das ist es ja nun wirklich nicht...

    Lerne es richtig, sonst bekommst Du ständig Fehlergebnisse und wirst irgendwann sagen, daß Pendeln Mist ist.

    Richtig heißt, für einen Pendelgang in diesem Umfang brauchst Du alleine für die Vorbereitung eine halbe bis eine Stunde. Wie diese Vorbereitung geht, findest Du in der Literatur. Und wenn du das kannst, dann brauchst Du nicht einmal ein Pendel - ein Ring an einem Faden tut es auch. Und der Arm wird sowieso aufgestützt...

    Also: Finger weg, wenn Du nicht bereit bist, es richtig zu machen. Der Pendel ist der direkte Kontakt zum Unbewußten, damit pfuscht man einfach nicht herum, gelle?

    Im Übrigen geht es - wenn man es kann - sehr gut, solche verborgenen Orte aufzuspüren. Wer sagt, daß die Polizei das nicht nutzt? Manch tun das, aber zugeben würden sie es nie...
     
  6. mone11

    mone11 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2005
    Beiträge:
    177
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Werbung:
    Hallo,
    ein wenig Erfahrung mit dem Pendel solltest du schon haben.
    Es reicht für den Anfang auch ein Ring oder Knopf ( wie schon Arian geschrieben hat). Du solltest Dich vollkommen auf das Pendeln und Deine Katze konzentrieren und nicht mit Deinen Gedanken abschweifen.
    Über einer Karte auspendeln klappt bei mir noch nicht, ich pendle daher über einem Halbkreis mit dem ABC aus. Bei Fragen klappt das ganz gut, nur verschwundene Gegenstände habe ich so noch nie gefunden.
    Bei einer Katze, die sich nicht immer am gleichen Platz aufhält, stelle ich mir das aber schwierig vor.

    LG
    Mone11
     
  7. iveliana

    iveliana Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Hi!

    Danke für euere Tipps erstmal.
    Ich werde es einfach mal versuchen mich ein bisschen schlau zu machen über das Thema.
    Kann mir gut vorstellen das es nicht einfach ist und sicher nicht bei den ersten Übungen klappt.
    Ihr habt geschrieben das der Arm dabei aufgestützt wird, trotzdem ist ja dann die Hand nicht ruhig meine jedenfalls nicht außerdem habe ich ständiges Muskelzucken kann ichs da gleich vergessen???
    Das die Polizei nicht mit Pendlern zusammen arbeitet habe ich nicht gemeint aber es wäre halt gut wenn man diese Fähigkeiten auch dort einbauen würde.
    Aber ich weiß eh das es bei uns schwer ist ich glaube in anderen Ländern sind sie da nicht so skeptisch.
    Noch ne Frage habe ich: Kann denn wirklich jeder pendeln lernen?
    Liebe Grüsse Iveliana
     
  8. caronine

    caronine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Guten Tag

    Suche auch jemanden, der eine Katze auspendeln kann, wo sie sich befindet.

    Danke für Eure Hilfe.

    Grüassli
     

Diese Seite empfehlen