1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Frage, Ängste

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von Aengelchen, 12. Oktober 2012.

  1. Aengelchen

    Aengelchen Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Hallo zusammen
    ich habe eine Frage, weiss aber nicht ob ich hier richtig bin. Oder in welches Thema ich es schreiben soll.
    es geht um meinen sohn. er hat immer so angst wenn ich nur kurze zeit zur tür rausgehe und ruft dann nach mir. auch versichert er sich im haus immer ob ich da bin.
    Kann man in Karten eventuell sehen wie diese ängste zu lösen sind und woher sie kommen ? Oder kann man das sonst irgendwie sehen ? Kann mir da evtl jemand von euch helfen?
    danke¨!!!
    :trost:
     
  2. Reinhold

    Reinhold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.570
    Geduld die Angst wird verfliegen. Für viele Menschen arbietet die Zeit, doch viele sind zu ungeduldig und lassen die Zeit nicht ihre arbeit machen.
     
  3. Aengelchen

    Aengelchen Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Schweiz
    Mhh gut gesagt, was ist aber wenn diese àngste hinderlich sind ?Oder denkst du sie sind eher da um ihn vor irgendwas abzuhalten ?
     
  4. Reinhold

    Reinhold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.570
    Ängste überfallen den Menschen, weil sie besiegt werden wollen und die Kraft dazu gibt die Geduld mit seinem verbündeten die Zeit.

    Angst hält einen zu bestimmten Zeit von etwas ab, bis man die Kraft bekommt von der Geduld und der Zeit, diese Angst zu überwinden.

    Bei deinen Sohn ist alles in Ordnung, vielleicht bis du es ja, die die Angst deines Sohnes nicht aushält.
     
  5. Aengelchen

    Aengelchen Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    das stimmt! mich stören diese ängste. nicht ihn.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen