1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fortsetzung meiner Beichte!

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von Cheripaha, 26. April 2007.

  1. Cheripaha

    Cheripaha Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2006
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Hallo
    Ich setze meine Gedanken fort.

    Liebes Leben, ich bin es wieder.
    Liebes Leben, ich habe gestern auf dich Nachts gewartet, Leben.
    Liebes Leben, ich habe dich mir flüstern hören.
    Liebes Leben, ich habe dich erkannt und durchschaut.
    Liebes Leben. Ich habe keine Fragen mehr an dich.
    Liebes Leben, ich will eins werden mit dir.
    Liebes Leben, du hast mich immer gesehen, egal was ich getan habe.
    Liebes Leben, ich habe erkannt das du ein Wandel bist, liebes Leben.
    Leben, du bist nichts mehr abstraktes für mich sondern Klarheit.
    Liebes Leben, du kannst dich rächen und mich alleine auf dem Balkon lassen.
    Liebes Leben, du du schenkst mir morgen auf dem Balkon Glückseligkeit.
    Liebes Leben, du zeigst langsam dein Gesicht.
    Leben, egal was passiert, ich bleibe bei dir.
    Liebes , ah so schönes Leben, du lehrst mich jeden Tag.
    Doch liebes leben, manchmal kommt es mir vor wie eine Irrlehre.
    Leben, manchmal wünsche ich mir flügel damit ich den Kosmos hoch zu dir fliegen kann. Und dich mal einsam in deiner Dimension auf dem Balkon zu sehen.
    Liebes Leben, Du bist ich, und ich bin du.
    Doch wer ist dann er?
    Liebes Leben, meien Tränen sind die Wasserfälle
    Leben, mein Körper Mount Everest
    Leben, meine Haare der Wald
    Ich verstehe, und meine Liebe deine Augen.
    Leben ich verstehe dich so langsam
    Ich brauche keine Flügel, und ich will kein Treffen mit dir,liebes Leben
    Ich will einfach garnichts, denn von mir selbst kann man nichts wollen.
    Liebes Leben, guck in den Spiegel. Leben danke dir.

    Meine letze beichte. :kuss1:
     

Diese Seite empfehlen