1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fortsetzung @Langweilig

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Mondblumen, 20. Juli 2013.

  1. Mondblumen

    Mondblumen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2013
    Beiträge:
    8.134
    Werbung:
    Hallo @Langweilig,

    vielleicht können wir das Gespräch hier fortsetzen?

    Auf was für einen Mond hättest du denn getippt? Und in welchem Zeichen ist dein Mond?

    Ich glaube, dass das ganz gut hinkommt, was das Ernste und die Steinbock-Venus angeht. Ich habe mich auch immer eher für Menschen interessiert, die "ernster" sind/waren. (Was Humor aber trotzdem nicht ausschliesst oder ausschliessen soll.)

    Ich hatte/habe gesundheitlich immer mal wieder mit mir zu tun. Hab auch ärztliche Gutachten, dass ich nur 3 bis 6 Stunden tgl. arbeiten dürfte usw. Naja.

    Ja, Mars ist bei mir im 5. Haus und ... Saturn auch - ohjee. Was heisst das jetzt?

    Verklemmt, ok. :) Kann sein.

    Ich weiss nur nicht, frage mich, wie man einen verklemmten Menschen eigentlich wahrnimmt? Ich hab noch nie bei jemandem gedacht "boah ist der oder ist die verklemmt"? :confused:

    Ängstlich und gehemmt? (= laut Duden)
    "Steif" bin ich wohl - und hatte eben genau das auch mal jemand anderem hier geschrieben.
     
  2. Mondblumen

    Mondblumen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2013
    Beiträge:
    8.134
    Hast es ja hier im Prinzip schon beantwortet glaub ich ...

    Wg. dem Mond noch: Du hattest beim Mond glaub ich auch auf Jungfrau getippt, oder? Bin etwas verpeilt im Moment, sorry. :o
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2013
  3. beckett

    beckett Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    547
    Da fragste einen, der NULL Ahnung hat. Klasse!

    Ich würde mich an Deiner Stelle nicht mit einem austauschen, der einen ködert, um einem dann auf die Fresse zu hauen. Der will Dich nur manipulieren und klein machen, das Azurkind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2013
  4. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Ach und du entscheidest, wer Ahnung hat und wer nicht...interessant
     
  5. Mondblumen

    Mondblumen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2013
    Beiträge:
    8.134
    Ich hab seit gestern vermutet, dass es Azurkind ist, durch den kleinen Austausch im anderen Thread. :)
    Nur ich hab nichts gegen Azurkind. Also, es ist ok. Warum auch nicht.

    Ich hab auch(?) null Ahnung (zumindest hat Azurkind mehr Ahnung als ich, wie es aussieht), also fällt mir das wenn dann eh nicht auf. :D;)
     
  6. Langweilig

    Langweilig Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2013
    Beiträge:
    211
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hab wie gesagt auf nen Jungfrau-Mond bei dir getippt. Also nachdem ich erfahren hatte dass du ne Schütze-Sonne hast und sehr Jungfrau-betont bist. Wollte halt wissen ob auch dein Mond in Jungfrau steht.
    Die Waage kann ich jetzt bei dir nicht wirklich erkennen, aber es ist ja auch nur schriftlich hier. Die Jungfrau kommt halt bei dir am stärksten raus, finde ich. Hast du auch den AC in Jungfrau?
    Mein Mond steht in Wassermann.
    Das Ernste kann ich auch nachvollziehen, würd mich auch als eher ernsten Menschen bezeichnen. Das ist auch typisch Steinbock, und mMn auch Saturn. (Herrscher von Steinbock)
    Hab zwar nur Uranus und Neptun in Steinbock, dafür aber ne Sonne-Saturn Opposition und ne Mond-Saturn Konjunktion.
    Und klar, es schließt Humor nicht aus, ich finde gerade mit der Ernsthaftigkeit hat der Humor ne interessante Form (sehr trocken und sarkastisch), die ich sehr schätze.

    Puh, ich hab selbst nichts im 5. Haus, und es ist auch eins der Häuser in die ich mich fast garnicht reinversetzen kann.
    Im 5. Haus geht's ums Flirten und Liebesangelegenheiten (Sex).
    Mit Saturn sollte das ne sehr strenge, verklemmte Note geben.
    Hast zwar auch Mars in 5, der ja eher draufgängerisch ist, aber ich denke Saturn versteckt diese Eigenart.
    Menschen mit Planeten im 5. Haus ist es wichtig attraktiv und begehrt zu sein, mit Übeltätern ist jedoch kein natürliches Vertrauen in diese Qualitäten da. Ich hab letztens ne Folge von Cold Case gesehen (eine meiner Lieblingsserien), da ging es um eine "pädophile" Groß-mutter, die ihren Sohn mal verführt hat, und es dann bei ihrem Enkel versucht hat.
    Ich hab wie gesagt kaum nen Plan vom 5. Haus, aber ich denke die Frau hatte auch nen Übeltäter im 5. Haus, und fand es halt da gut dargestellt.
    Da ging es halt auch darum wie wichtig es ihr war, begehrt zu sein, aber bei ihr hatte das so ne arg-verklemmte Note. Als ob sie ihr nicht-vorhandenes Vertrauen in diese Qualitäten kompensieren wollte.

    Nein, ängstlich nicht unbedingt, aber steif passt auch. Wär halt n Synonym für meine Wahrnehmung von dir.
    Aber wie gesagt, hier ist es ja nur schriftlich. Was wohl nicht heisst dass man sein Wesen garnicht projiziert, aber warscheinlich vermildert im Gegensatz zum real life.
     
  7. nizuz

    nizuz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    12.322
    echt Trichterchen ? :D
     
  8. Mondblumen

    Mondblumen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2013
    Beiträge:
    8.134
    Hallo @Langweilig,

    ich finde Waage-Mond passt schon auch ganz gut, das mit'm Anpassen usw. - in einer Partnerschaft z.Bsp.

    Naja, was die "Liebesangelegenheiten" angeht - die Liebe stand bei mir immer an erster Stelle bisher.
    Nicht Karriere, Beruf usw. - das war auch schon so, als ich noch sehr jung war.

    Wegen dem Begehren ... das Beispiel ist schon auch ziemlich krass - Inzest aus einer Art Selbstsucht heraus?

    Ich hatte bisher wie gesagt immer nur eher Interesse an Menschen die eher ernst und auch zurückhaltend waren.

    Sind Menschen mit Sozialphobien nicht eher in gewisser Weise auch "verklemmt"? Oder täusche ich mich da? Das Problem habe ich ja nicht. ("Sozialphobie" mein ich. - Oder doch?) - Und es liest sich für mich so, als wäre das schon ziemlich "Thema". Die Englisch-Lehrerin, dann die Großmutter in der Serie usw.

    Ich hab im Prinzip nur keine Lust, wieder was auf meine Schultern zu nehmen, was nicht meines ist. ;)
     
  9. Mondblumen

    Mondblumen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2013
    Beiträge:
    8.134
    Bei dir @beckett musste ich gestern auch an Trichter(1970) denken. :)
     
  10. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.023
    Werbung:
    Hallo Mondblumen,

    die Waage ist ein sehr DU-bezogenes Zeichen und deshalb reagiert der Waage-Mond ganz besonders sensibel auf die Signale des Partners. Der Waage-Mond braucht Harmonie und ein ausgeglichenes Umfeld um sich emotional wohlzufühlen.
    Die Krux ist ja, dass waagebetonte Menschen eben oft auf widderbetonte Menschen treffen und so immer wieder das Gefühl eines unausgeglichenen Umfelds haben, so dass sie ständig am ausgleichen sind. Sie halten halt schwer Spannungen aus - wovon der Widder geradezu belebt wird.
    Eigentlich gleicht die Waage immer nur sich selbst aus.

    lg
    Gabi
     

Diese Seite empfehlen