1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fortpflanzung durch künstliches Sperma

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Gischgimmasch, 4. Mai 2008.

?

Finde ich künstliche Fortpflanzung gut?

  1. Ja.

    2 Stimme(n)
    18,2%
  2. Nein.

    8 Stimme(n)
    72,7%
  3. Mir egal.

    1 Stimme(n)
    9,1%
  1. Gischgimmasch

    Gischgimmasch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    da wo mein bett steht
    Werbung:
    Hi, ich hab ein heisses Thema gefunden

    http://www.welt.de/wissenschaft/article807862/Forscher_zuechten_kuenstliche_Spermien_aus_Stammzellen.html

    http://www.heise.de/newsticker/Fortpflanzung-ohne-maennliche-Spermien--/meldung/102791

    Hier ein Zitat, vom zweiten link:

     
  2. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    ***Thema verschoben***

    LG Ninja
     
  3. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Interessant finde ich aber auch den Hype um den IQ!

    LG Loge33
     
  4. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Normal Kindermachen ist sicher schöner :clown:
     
  5. Ubka

    Ubka Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2008
    Beiträge:
    39
    hmm, schon komische Sache, wenn man ein Kind mit sich selber machen könnte :escape:

    naja wie so viele Sachen übertreiben es die Menschen mit der Forschung. Man sollte lieber erst mal schauen, wie man den Krebs, Aids und was auch immer besiegt, statt solche Experimente.

    Vielleicht aber wäre es ja für 2 lesbische Frauen schön, wenn so etwas funktionieren würde. Aber anderseits, sowas würde sowieso nie akzeptiert werden.

    und jetzt haben wir solange männlein und weiblein und es hat sich bewährt. Wieso ein gutes Konzept so massive abändern??
     
  6. Shayesda

    Shayesda Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    209
    Ort:
    In der Nähe von Hamburg
    Werbung:
    Tachjen euch allen :)

    Na ich hab den Hype um diese "Entdeckung" auch mitbekommen und kann nur den Kopf ein bissel schütteln. Es gibt echt sooo viele Bereiche wo es WIRKLICH mal gut wäre Ergebnisse zu bekommen und dann machen die sowas.

    Sehr interessant find ich auch, dass nur in einem der beiden Berichte erwähnt wird, dass die Mäuse die mit diesen "künstlichen Spermien" gezüchtet wurden eine verkürzte Lebenserwartung haben... wenn ich es noch richtig in Erinnerung hatte haben die armen Tiere grade mal nen Monat überlebt... wenn überhaupt.

    Ich denke nicht, dass sie so schnell wie sie in den Berichten andeuten es schaffen werden, künstliches Sperma herzustellen mit dem man dann auch Kinder zeugen kann. Allein wenn man schon eine etwas ausgeweitete Lebensbetrachtung hat mit Körper Geist Seele, sollten doch einige Bedenken dabei aufkommen. Ich für meinen Teil glaube nicht, dass sie es schaffen werden wirklich gesunde und gut lebensfähige Lebewesen so zu "erzeugen".

    Dann sollen sie lieber mal die Gelder dafür ausgeben, dass sie die künstliche Befruchtung mit echtem Sperma an sich verbessern, denn das klappt auch immer noch nicht so wirklich richtig. Wenn man sich da mal mit den Zahlen auseinandersetzt haben sehr viele Kinder die so gezeugt wurden irgendwelche Schäden davongetragen, da für die künstliche Befruchtung die Eizelle "angepiekst" wird und man nicht wirklich weiß bzw Rücksicht drauf nimmt ob da wichtige Strukturen vielleicht verletzt werden......

    Also ich bin und werd kein Freund dieser Forschungsrichtung. Warum denn bitte in einen natürlichen Prozess der doch sehr gut klappt so eingreifen? ^^

    Viele naturbelassene Grüße

    Shayesda
     
  7. Andreas

    Andreas Guest

    Was spricht eigentlich dagegen?
     
  8. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.697
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    wie gruselig, Frankenstein lässt grüßen...:escape:
     
  9. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Werbung:
    Warum nicht!

    Manchmal ist das der einzige Weg für eine Frau Schwanger zu werden!!

    Lg
    taimie
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen