1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Flugzeugabsturz- was ist wirklich passiert?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von puenktchen, 4. Juni 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. puenktchen

    puenktchen Guest

    Werbung:
    kann jemand sagen wie es zu dem trageischen Flugzugabsturz kam, von dem zur Zeit in den Medien berichtet wird?
    mal wird so "vermutet", mal so...
    was ist tatsächlich passiert?
    ist die Maschine abgeschossen worden? oder war in ihr eine Bombe, die hochging?
    das mit dem Unwetter kann ich nicht glauben...
     
  2. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Es ist doch noch viel zu früh, um etwas genaues zu sagen. Bisher kann alles nur Spekulation sein

    Abgeschossen oder Bombe glaub ich nicht wirklich.

    Es hat sicherlich eine Kette von Ereignissen gegeben, die zum Absturz führte.

    Kann sein, das wir nie wirklich erfahren, was passiert ist, weil die Blackbox höchstwahrscheinlich nicht zu bergen sein wird.
     
  3. Luckysun

    Luckysun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    8.563
    Ort:
    NRW
    Welchen Absturz meinst du?
    Also wo, wann und welche Maschine?
    Haste irgendeinen link dazu?
    Nachrichten oder so?
     
  4. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Na die franz. Maschine die vor Brasilien abgestürzt ist
     
  5. puenktchen

    puenktchen Guest

    hier ein link, gibt noch viele andere
    http://www.ftd.de/politik/internati...ne-Airbus-funkte-Flut-von-Fehlern/522258.html
     
  6. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Werbung:
    Ja das habe ich auch gehört. Es wurden sogar Flüge genannt, die nie gefunden wurden!

    Die Blackbox liegt zutief, so ist diese Gegend wo das Flugzeug liegt auch zerklüftet!

    Finde es nur traurig, das die Weltorganisation nicht eintritt, das heißt es gibt bestimmt Mittel dieses Flugzeug zu bergen, aber das lohnt!! nicht!

    lg Pia
     
  7. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Ich bitte im Allgemeinen darum hier sachlich zu reden und nicht mit irgendwelchen Verschwörungstheorien oder anderen esoterischen Sichtweisen zu kommen.

    (Ich zitiere nicht, um den Verfasser direkt zu meinen)
     
  8. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde

    Nur um es mal technisch zu klären:

    Soweit bekannt, gibt es aus den letzten Minuten eine Vielzahl automatisierter Fehleralarme aus der Maschine. (Moderne Flugzeuge telefonieren unentwegt nach Hause).
    Die Meldungen schließen eigentlich eine Explosion oder einen Abschuss aus. Denn dabei ist die Zerstörung so groß, dass die Elektronik sofort ausfällt. Und keine Meldungen mehr absetzt werden können.
    Vermutlich handelt es sich bei diesem Absturz (und das zeigen die Untersuchungen anderer Abstürze) um das Zusammentreffen mehrerer Umstände, die dann zusammen zu dem Unglück führten. Es war zu dem Zeitpunkt im Fluggebiet schlecht Wetter mit starken Turbulenzen, Gewitter etc.

    :)

    crossfire
     
  9. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.893
    Ort:
    An der Nordsee
    Wieso glaubst du, dass ein User des EF genau diese Frage beantworten kann, wenn nichtmal die Luftfahrtexperten Genaues wissen?

    Auch ich bin ein absoluter Gegener irgendwelcher (Laien-)Spekulationen, denn es gibt Fachleute, die für die Aufklärung derartiger Unglücke zuständig sind.

    Diskussionen über diese Katastrophe sollten also doch besser auf einen späteren Zeitpunkt verlegt werden, wenn bekannt ist, welche Umstände zu diesem Absturz führten.

    R.
     
  10. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Werbung:
    Ich hab gehört, das Blitzeinschläge zwar relativ sicher sind, es aber Drei Stellen gibt, die anfällig sind. Zum anderen sind Piloten angewiesen aus einem Unwetter wieder herauszufliegen. Es ist möglich, dass gewisse Steuerelemente so empfindlich getroffen wurde, dass die Maschine nicht mehr steuerbar war und die Turbulenzen, die hier wohl sehr stark waren, das Flugzeug in der Luft auseinander riss.

    Das Flugzeug flog vllt nach Rechts oder nach Links und dann genau in eine Turbulenz rein und der Gegenruck erzeugte so viel Energie, das die Maschine eben zerbrach. Klar, eine Spekulation..aber nicht unmöglich.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen